Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Benutzeravatar
read
Warum nimmst du nicht den Pauschalbetrag? https://www.haufe.de/personal/entgelt/e ... 26076.html
Twingo electric Vibes seit 12/2020
Wallbox Easee Home
Anzeige

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

zoppotrump
  • Beiträge: 2929
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 211 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
Weil es sein kann, dass dies nicht ausreicht, wenn ich viel fahren werde.

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

DocW
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 13:13
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Interessante Frage, insbesondere nachdem jetzt die Basics geklärt sind. Ich hab das Problem auch, die Fima zahlt mir nur die Pauschale. Im Moment hab ich nur einen PHEV, ich verfahre schon mehr als die 35EUR im Monat, was mich im Moment nicht stört, ich zahl ja auch nur 0,5% geldwerten Vorteil.
Aber der nächste wird ein HEV und dann muß eine andere Lösung her.

Das Thema wird an anderen Stellen im Netz auch diskutiert, https://tff-forum.de/t/firmenwagen-stro ... hnen/30132 oder https://tff-forum.de/t/firmenwagen-am-p ... n/19436/12
Offenbar Fotos vom MID-Zähler + Kopie vom Stromvertrag scheint gebräuchlich zu sein. Das sollte der Ansatz sein

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Benutzeravatar
  • AKL44
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Mo 6. Apr 2020, 11:47
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
In der APP von meinem BMW steht haargenau wann wieviel geladen wurde. Ich weiß nicht, um welches Auto es hier geht, aber vermutlich können das auch Apps anderer Hersteller.

Zudem hängt meine Wallbox an einer Leitung, wo der Elektriker einen eigenen Zwischenzähler eingebaut hat. Der fotografierte Zählerstand wurde beim FA nicht bemängelt.


Grüße aus Kevelaer
Andi


BMW i3s 120 ( 2020 )
VW ID 4 1st Max ( 2021 )

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

zoppotrump
  • Beiträge: 2929
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 211 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
Danke für die Info.
Wie machst Du das dann?
1. Du fotografierst den Zählerstand 1x im Jahr und multiplizierst es mit deinem Strompreis aus der Rechnung pro kWh?
2. Setzt Du auch anteilig die Grundgebühr der Stromkosten an?

Danke!

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Benutzeravatar
  • AKL44
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Mo 6. Apr 2020, 11:47
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Ja, ich fotografiere den Stand. Mein Steuerberater bekommt das von mir zur Akte, ans FA geht es aber nicht. Ich bin selbstständig, sollte mal eine Steuerprüfung kommen, hab ich die Nachweise .

Da ich mein Büro im Haus habe, rechne ich bereits darüber die Grundgebühr anteilmäßig ab . Einen Anteil zusätzlich fürs Auto rechne ich nicht ab. In Deinem Fall würde ich die Grundgebühr im gleichen Verhältnis wie Ladestrom zu Gesamtstrom ansetzen.
Grüße aus Kevelaer
Andi


BMW i3s 120 ( 2020 )
VW ID 4 1st Max ( 2021 )

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Drahminedum
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 13:48
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Meine mobile Wallbox (NrgKick) mailt mir am ersten des Monats immer die geladenen kwh.

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 165
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
AKL44 hat geschrieben:

Zudem hängt meine Wallbox an einer Leitung, wo der Elektriker einen eigenen Zwischenzähler eingebaut hat. Der fotografierte Zählerstand wurde beim FA nicht bemängelt.
Hallo @AKL44

Mal eine Frage dazu.
Ich bin in derselben Situation, habe aber irgendwo gelesen das so etwas nicht geht , da man selbst keinen Strom verkaufen kann ( Handel) . Wo ich es gelesen habe kann ich nicht mehr eingrenzen .
Ist es aber dennoch gängig , es so zu praktizieren ohne Ärger zu bekommen ?

DR5500

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

zoppotrump
  • Beiträge: 2929
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 211 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
Ich verstehe das Argument nicht. Wo verkaufst Du denn Strom?

Re: Firmenwagen mit privat getragenen Stromkosten: Wie dem Finanzamt den Stromverbrauch und -kosten darlegen?

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 165
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Meiner eigenen Firma.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag