Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Sachsenaudi
read
Schreib den Vestel Support an, die schicken dir die Files per email.

service.evc@Vestel-Germany.de
Anzeige

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Eiswind
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 25. Feb 2022, 11:36
read
Zurück zum Ursprung des Threads, kann mir jemand kurz erklären wie ich meinen KSEM mit der Wallbox via ModbusTCP verbinde und welche Optionen ich danach habe?

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Sven77
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Fr 3. Dez 2021, 08:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Das wird so nicht möglich sein.
Ein EM wird von Vestel weiterhin nur über Modbus/RTU unterstützt - über Modbus/TCP kann man nur über externe Master den Ladestrom usw. steuern. Die nötigen Register wurden hier meine ich schon irgendwo als PDF angehängt, im Zweifel bitte nachfragen, dann stelle ich sie nochmal ein.
VG, Sven

Vestel EVC04-AC11SW-T2P, Vestel EVC04-AC22SW

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Eiswind
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 25. Feb 2022, 11:36
read
Hallo Sven, kannst du mir kurz erklären was RTU und TCP unterscheidet. Mir ist gerade nicht ganz klar wie die technische Umsetzung aussehen müsste.

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Sven77
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Fr 3. Dez 2021, 08:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
RTU geht über den 2-Draht-Modbus und ist in der Installationsanleitung beschrieben. TCP geht über (W)LAN und wurde jetzt erst über Firmwareupdate nachgeliefert.
Wie man mir berichtet hat, gibt es keine Pläne, ein anderes Energy Meter, schon gar nicht über TCP, zu unterstützen.
VG, Sven

Vestel EVC04-AC11SW-T2P, Vestel EVC04-AC22SW

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Geotec
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Di 19. Okt 2021, 20:36
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
Moin, noch mal schnell für mich: Modbus-RTU ist nur zum Auslesen eines (bestimmten) Zählers. Modbus-TCP zur Kommunikation mit einem (externen)-Lastmanagment. Richtig so?

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Eiswind
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 25. Feb 2022, 11:36
read
Im KSEM kann man bis auf registerebene den Server einstellen, die frage ist welche Werte braucht denn die Wallbox und was folgt auf diese Werte für eine "Entscheidung"

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Sven77
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Fr 3. Dez 2021, 08:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
@Geotec: Im Wesentlichen richtig.

@Eiswind: Dazu äußert sich Vestel nicht offiziell, jedoch ist das als "Vestel Energy Meter" ein Clone des KLEFR KL6934, in dessen offiziellem User Manual auch eine Registerliste ist. Ich konnte vor einigen Monaten mal mitlesen, was die Box ausliest - das scheint sich auf die 6 Register ab 500C zu beschränken. Laut Manual steht dort nacheinander in je 2 Registern "L1/L2/L3 Current" als "Float ABCD".
Außerdem findet die Kommunikation scheinbar immer mit 9600 Baud, 8E1 statt.

Ob es funktioniert, testest du am besten, indem du per Dip-Schalter das lokale Lastmanagement aktivierst, mit welchem Wert auch immer.
Die Box bleibt dann rot, solange sie vom EM nicht die aktuellen Daten lesen kann.
VG, Sven

Vestel EVC04-AC11SW-T2P, Vestel EVC04-AC22SW

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Oberbonze
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 12. Jan 2022, 19:52
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Solaranzeige.png
Funkboje hat geschrieben: Hallo Oberbonze,

einfach das aktuelle Image der Solaranzeige herunter laden, ein Update nochmal darauf machen (Wird bei der Installation angeboten) und dann noch das Standard-Dashboard, das es hier gibt, importieren. Voraussetzung ist der HMI Firmwarestand 2.65.0
Ist der Firmwarestand darunter, fällt in der Regel die MODBUS API nach 24 Stunden aus und die Wallbox muss neu gestartet werden.



So sieht das Ganze dann aus:



Vestel_Wallbox.jpg

Hallo Ulrich,

ich habe seit heute die Solaranzeige in Betrieb, nur sieht bei mir die Anzeige anders aus, woran mag das liegen, dass die Daten fehlen? Zweimal No Data, einmal, dass die Wallbox aktiv ist und rechts oben das aktuelle Datum.
Die Wallbox ist angeschlossen, am Raspi leuchten am Netzwerkeingang beide LED

Re: Vestel EVC04 Firmwareupdate Modbus TCP

Benutzeravatar
  • Funkboje
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mi 4. Mär 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo Oberbonze,
kannst du dich bitte einmal per eMail melden? support @ solaranzeige . de
------------------------
Ulrich

Solaranzeige.de Open Source Selbstbauprojekt grafischer Anzeigen von PV-Messdaten

und Steuerung von Solaranlagen sowie Überschusssteuerung für Wallboxen.

Lokal und im Internet. Informationen über das Projekt als PDF Dokument.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag