WARP Wallbox von Tinkerforge

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Hansanaut hat geschrieben: Danke!

Von "außen" heißt es braucht nochmals Hardware die das managet und die Wallbox über EVCC anspricht? Oder kann ich die Einstellungen auch in der App vornehmen?
1.4kW hört sich gut an. An guten Tagen liefert mir die PV ~30-35kWh oder ~2kWh. D.h. wenn später ein Akku dazu kommt kann ich bei gutem Wetter über PV laden, ohne den Akku zu belasten.
Der Ladestrom läßt sich auch über WLAN von jedem Smartphone oder PC aus in der Funknähe der Box über irgend einen Browser einstellen und verändern. Die minimal 1,4 kW Ladeleistung sind möglich wenn der Wallbox nur Phase1 zugeschaltet wird. Beispielsweise über die vorgeschalteten LSS oder einen Umschalter. Dann aber keinesfalls während des laufenden Ladebetriebes umschalten. Die minimal 1,4 kW (6A) sind genormt, werden von den Ladegeräten in den Autos vorgegeben und gelten somit für alle auf dem Markt erhältlichen Wallboxen und ICCB.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Hansanaut
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 11. Aug 2021, 07:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Dankeschön - im Prinzip das, was ich suche (glaub ich :-) )!

Für was steht LSS und was meinst du mit Umschalter? (meine Ausbildung diesbezüglich ist schon lange her und etwas eingerostet... gut, Funktechnik ist auch nicht Energietechnik ;-) ).
Versteh ich das so richtig, dass man der Wallbox tatsächlich 2 von 3 Phasenkappen muss, wenn man nur so bisschen vor sich Hinladen mag?
Danke schon mal für die Erläuterung...

Greetz Hansanaut

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
LSS = Leitungsschutzschalter
Umschalter wäre dann zwischen einphasigem und dreiphasigem Betrieb der Wallbox.
Aber hier gibt es bereits diverse Threads im Forum wo das alles schon thematisiert wurde.Das sind allgemeingültige Dinge die für alle Wallboxen gelten.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Tinkerforge hat nun die WARP 2 angekündigt:

Wir haben die Entwicklung von WARP2 angefangen um für uns die Zeit des Zusammenbaus der Box zu beschleunigen, so dass in Zukunft die Lieferzeit kürzer werden kann und wir mehr Durchsatz schaffen können.

In dem Zuge haben wir die häufigsten Feedback-Punkte der Community zusätzlich mit umgesetzt.

An dieser Stelle einmal kurz zusammengefasst die technischen Unterschiede zwischen WARP2 und WARP1:

WARP2 hat Support für NFC (RFID), dafür aber keinen Schlüsselschalter mehr.
WARP2 hat zusätzlich zum WLAN-Interface auch noch LAN.
WARP2 Charger Pro nutzt als Stromzähler den SDM630 statt den SDM72. Dadurch werden mehr Daten erfasst und die Pro-Version kann auch einphasig angeschlossen werden.
Im WARP2 Charger Pro ist jetzt genug Platz über, dass der Elektriker direkt in der Box verkabeln kann. D.h. die Pro-Version wird nicht mehr standardmäßig mit bereits angeschlossenem Kabel ausgeliefert.
Wir verwenden ein neues DC-Schutz-Modul. Im Falle eines DC-Fehlerstroms schaltet die Box selbstständig und trennt die Verbindung zum Auto. Der hausinterne Typ-A FI wird nicht mehr ausgelöst.
Es gibt keinen Berührungsschutz in der Box mehr (das neue DC-Schutz-Modul hat keinen Taster mit dem das Modul getestet werden muss, der WARP2 Charger testet das Modul selbstständig in regelmäßigen Abständen).
WARP2 hat ein neu entwickeltes EVSE (EVSE Bricklet 2.0). Dieses hat viele neue Funktionalitäten und Ein-/Ausgänge die für OEM-Wallboxen gedacht sind und im WARP Charger nicht benutzt werden. Zusätzlich integriert es das Netzteil und die Sicherungshalter die vorher extern auf der Hutschiene waren, was für uns den Zusammenbau vereinfacht.
Das EVSE Bricklet 2.0 nutzt etwas andere Messmethodiken und kann mehr und schneller Spannungen/Widerstände zwischen CP/PE usw messen. Dadurch ist keine Kalibrierung mehr notwendig was bei uns den Aufwand zusätzlich verringert.
Von außen betrachtet hat sich nicht viel geändert. Das Gehäuse und die Frontblende + LED etc bleiben gleich. Statt dem Schlüsselschalter gibt es jetzt eine RJ45-Buchse.

Die Software wird natürlich für WARP1 und WARP2 parallel weiter gepflegt, bis auf NFC-spezifische Features wird WARP1 alles können was auch WARP2 kann.
(Quelle: https://www.tinkerunity.org/topic/6780- ... antworten/)

Die WARP 2 ist um 50€ teurer als der Vorgänger obwohl die Fertigungskosten eigentlich geringer sein sollten ("Zeit des Zusammenbaus [...] beschleunigen")

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

jantrummel
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:57
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Moin,
dafür hast du jetzt RFID und eine LAN Buchse in der Box...

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

voon
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 14:52
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Ist das Ding für PV Ueberschussladen nutzbar? Umschalten 1 und 3 phasig?

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

buddha
  • Beiträge: 1228
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 243 Mal
read
PV-Überschussladen geht auch ohne 1p3p ;).
EVCC unterstützt sie.

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

buddha
  • Beiträge: 1228
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 243 Mal
read
WARP2 Charger Smart => 799,00 Eur brutto
WARP2 Charger Pro => 998,99 Eur brutto

+199,99 für einen SDM630_v2-Stromzähler?
22kW nur gegen +50,- Eur Aufpreis?

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Der SDM630 kostet doch rund 130€ in den meisten Shops, hat die Pro dafür nicht auch noch ein extra Bricklet? Zusammenbauen muss es auch jemand. Ich bin allerdings schon auch etwas verwundert darüber, dass die Pro beim WARP1 nur 100€ teurer war als Smart.
Über die 50€ für ein 5x6 statt 5x2,5er Kabel kann man natürlich streiten. Intern sind die alle gleich verkabelt

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

buddha
  • Beiträge: 1228
  • Registriert: Mi 10. Mär 2021, 10:30
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 243 Mal
read
Da war es ein billigerer Zähler.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag