WARP Wallbox von Tinkerforge

AntwortenAntworten Options Options Arrow

WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Soweit ich es gesehen habe, haben wir noch gar keinen Thread zu den WARP Chargern der Firma Tinkerforge
https://www.tinkerforge.com/de/shop/warp/wallbox.html

Meine wurde gestern geliefert, sieht sehr hochwertig aus!

Aufgefallen sind mir bislang 2 Dinge:

-laut Bedienungsanleitung soll der Standby-Verbrauch bei ca. 1 W liegen (im Forum wurden auch mal 0,5 W geschrieben) -> Ich messe 2,6 W mit einem SEM16+ von NZR. Dem Vorgängermodell SEM16 wurde von Stiftung Warentest "Beste Messgenauigkeit im Test, misst auch unter 1 Watt genau" attestiert.

-Auf Smartphone und Tablet funktioniert das Webinterface wie es soll. Unter Windows kann nur die Status-Seite aufgerufen werden auf der außerdem keine bzw. falsche Informationen dargestellt werden

Hat noch jemand seinen WARP (testweise) in Betrieb genommen?
Anzeige

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Da hätte ich auch gleich mal eine Frage an dich dazu, ich warte noch auf meine Box da ein 7,5m Ladekabel nachbestellt wurde. Mein Netzbetreiber hier fordert ein Zertifikat zur Box für eine Wallbox-Anmeldung, keine Ahnung ob der überhaupt ein Recht dazu hat und ob es eines geben muss, lag da so etwas bei deiner Box dabei ? Bei meinen PV-Wechselrichtern haben die damals auch jede Menge an Zertifikaten angefordert, die lagen den Geräten auch zum Glück bei. Aber Wechselrichter speißen nunmal ins Netz ein und sind keine Verbraucher oder blos Durchschalteinrichtungen wie eine Wallbox.
Auf der Tinkerforge-Website finde ich kein Zertifikat. Ich vermute der genannte Standby-Verbrauch bezieht sich nur auf die Grundversion der Wallbox ohne WLAN, WLAN benötigt ja auch noch etwas an Extra-Strom. Das wurde bisher aber wohl versäumt anzugeben.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
In der Bedienungsanleitung ist explizit "WLAN an" angegeben:
Screenshot 2021-02-14 133223.png
Ein Zertifikat? Was soll da draufstehen? Ein Prüfprotokoll liegt bei

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Ich fürchte ich muss meinen Stadtwerken jetzt auch noch einen Zertifikate-Zahn ziehen. :lol:
Unter 1 Watt ist ambitioniert zumindest mit ständig aktivem WLAN. Ist da auch ein Netzteil mit auf der Hutschiene ? Eventuell hat das ja schon alleine einen höheren Leerlaufverbrauch. Kleine Wunder wären schön,erwarte ich aber nicht von der Box.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Wie man auch auf der Website sehen kann, ist da ein Mean Well Netzteil verbaut. Immerhin das schwarze, effizientere

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Ein Update von mir:
Sophos Endpoint Security & Control sorgt für das fehlerhafte Verhalten des Webinterfaces

Aus meiner Sicht großes Manko der Box wenn jemand diese als abschaltbare Verbrauchseinrichtung (§ 14a EnWG) nutzen möchte und der VNB das durch Abschalten mittels Schütz realisiert (derzeit der gängige Weg): Wenn der WARP Charger unter Spannung gesetzt wird, darf KEIN Fahrzeug angeschlossen sein. Ansonsten geht die Box auf "Kalibrierungsfehler" (siehe 3.3 und 7.1 in der Bedienungsanleitung). Der Support hat dies bestätigt. Dieses Verhalten sei notwendig um das DC-Fehlerstrom-Schutzmodul zu kalibrieren.

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Da ich meinen Beitrag nicht mehr editieren kann:
Tinkerforge hat mitgeteilt dass in Kürze ein Firmwareupdate erscheint, welches den Fehlerfall bei Spannungswiederkehr entfernt.
Mit dem Update kann der VNB die Wallbox "hart" abschalten und ein angeschlossenes Fahrzeug lädt nach Beendigung der Unterbrechung durch den VNB auch wieder.

Großes Lob an den Kundenservice der das alles in kürzester Zeit löst!

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

AuToFahrer
  • Beiträge: 414
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 136 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Weißt du ob die WARP Wallbox zw. 1phasig/3phasig laden umschalten kann?

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Ist nicht möglich

Re: WARP Wallbox von Tinkerforge

Benutzeravatar
read
Nachdem die zu Neujahr bestellte und mit Lieferung Ende Januar angekündigte ABL Wallbox inzwischen eine unbekannte Lieferzeit hat, habe ich meine Bestellung auch auf die Tinkerforge WARP Smart geändert. Sie soll meine wallbe eco 2.0 ersetzen, deren Kunststoffgehäuse inzwischen sehr tiefe Risse aufweist und perspektivisch nicht mehr weiter betrieben werden kann. Ersatz ist vom Hersteller nicht vorgesehen. Das ärgert mich sehr, weil sie einfach so gut gepasst hat und die letzten 6 Jahre absolut zuverlässig lief. Aber so ist es jetzt eben. Der Umbau sollte sich in Grenzen halten, denn wie bei der wallbe ist die Zuleitung links geführt. Das ist ein großer Vorteil, bei der ABL hätte ich ein neues Loch in den Edelstahl bohren müssen.

Ich hatte die Tinkerforge schon länger im Blick, war aber nicht 100 % überzeugt, weil ich nicht so eine Kabelschlange haben will. Deswegen sind auch Heidelberg und Co. allesamt von der Liste geflogen. Ich will doch einfach nur eine Wallbox mit Spiralkabel, aber so etwas gibt es heute aus mir unbekanntem Grund kaum noch zu kaufen. Also habe ich jetzt noch ein separates Spiralkabel bestellt und werde dann mal schauen wenn Wallbox und Kabel da sind, wie es sich am besten umsetzen lässt. Ein Steckerhalter muss ja auch noch eingeplant werden. Vermutlich werde ich ein neues Lochblech anfertigen und dieses nach rechts erweitern, so dass dort ein Steckerhalter mit drauf passt. Irgendwie so wird es werden.
Dateianhänge
SNV85000.JPG
wallbe eco 2.0 mit defektem Gehäuse soll durch eine
Tinkerforge WARP Smart mit Spiralkabel ersetzt werden
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag