ABB Terra AC 22 kW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ABB Terra AC 22 kW

horstb
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 13. Nov 2021, 14:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Ja meine (ist die Version mit Display) hat 2 RJ45 Buchsen.Hatte mir ja ein Mehrwert an Informationen duch das Display erhofft, das kann man sich aber auch kneifen.Durch und durch eine Enttäuschung, was ABB, bzw. Kostad da abgeliefert hat.Einzig alleine,sie läd sofort............. Aber das machen andere auch.Mein Rat daher, Finger weg,trotz des sehr positiven ADAC Tests.
Renault Zoe mit ABB Wallbox Terra AC 22KW
Anzeige

Re: ABB Terra AC 22 kW

Wallbox Noob
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 10. Nov 2021, 15:39
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hätte da noch ein anderes Problem: Wenn das Auto z.B. über Nacht geladen hat und somit der Ladevorgang abgeschlossen ist, wird morgens für die Standheizung kein Strom mehr zur Verfügung gestellt. Das gleich Problem habe ich dann auch mit einem unterbrochenen Ladeplan den ich am Auto einstelle. Sprich Abends soll das Auto bis 50% laden und morgens dann vollladen damit die Batterie schon vorkonditioniert ist. Hat jemand die gleich Erfahrung gemacht? Muss man vielleicht etwas in der TerraConfig-App einstellen?

Re: ABB Terra AC 22 kW

Ralf Rösch
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 21:06
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Dieses Problem habe ich nicht, bei mir bleibt die Verbindung bestehen bis ich abstecke, d.h. ich kann heizen und auch nachladen. Ist evtl. fahrzeugabhängig, wüsste nicht, ob was in der Config-App einzustellen wäre

PS: Mein Auto ist ein Skoda Enyaq
Enyaq IV80 (seit 06.10.2021) und ABB Terra AC 11kW

Re: ABB Terra AC 22 kW

horstb
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 13. Nov 2021, 14:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hier ein Update zur Problematik Nutzung über Internet/Wlan/Lan. Im Prinzip, im Westen nix neues, aber es gibt Hoffnung. Korrespondenz mit dem technischen Support ABB bzw BJ.Ich hab da mal auf den Zahn gefühlt.

Sehr geehrter Herr Stibitzkie

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr hiermit verbundenes Interesse an unseren Produkten.

Die LAN/WLAN-Verbindung ist aktuell lediglich für Nutzung des ChargerSync Portals notwendig.
Das Portal ist vor allem für das Verwalten von mehreren Ladestationen geeignet. Dabei können Nutzer angelegt, RFID-Karten hinterlegt und alle Ladevorgänge analysiert und ausgewertet werden.

Dabei wird die Ladestation über die TerraConfig-App mit dem Netzwerk verbunden:
ABB-Wandladestation Terra AC mit WLAN-Netzwerk verbinden

Der Zugriff auf die Ladestation über die ChargerSync App ist derzeit nur per Bluetooth möglich.
An der Verbindung über das Internet wird bereits gearbeitet. So soll die Ladestation in Zukunft auch aus der Ferne über die ChargerSync App bedienbar sein.

Bei allen weiteren Fragen erreichen Sie unseren Vertriebsservice montags bis freitags von 07:30 - 17:00 Uhr und samstags von 08:00 - 13:00 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Busch-Jaeger Elektro GmbH
Zentraler Vertriebsservice
Renault Zoe mit ABB Wallbox Terra AC 22KW

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
Ich finds ja witzig dass du da von Busch-Jaeger ne Antwort bekommst.. hast du direkt bei denen angefragt deswegen? Meine Mails an den ABB-Support Deutschland wurden bisher (mit einigen Tagen Verzoegerung) von dem Team aus ABB Schweiz beantwortet..
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)

Re: ABB Terra AC 22 kW

Xentres
  • Beiträge: 2698
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 568 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
@Wallbox Noob

Hast du eine Autorisierung (beispielsweise über RFID) aktiviert?

Wenn ja, liegt es wahrscheinlich daran. Das Fahrzeug kann dann von sich aus den Ladevorgang nicht mehr starten (zum Beispiel zum Klimatisieren über das Stromnetz), denn die Wallbox erwartet eine Autorisierung durch den Nutzer.

Kenne das so von meiner Wallbox (keine Terra AC)
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: ABB Terra AC 22 kW

horstb
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 13. Nov 2021, 14:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
WooShell hat geschrieben: Ich finds ja witzig dass du da von Busch-Jaeger ne Antwort bekommst.. hast du direkt bei denen angefragt deswegen? Meine Mails an den ABB-Support Deutschland wurden bisher (mit einigen Tagen Verzoegerung) von dem Team aus ABB Schweiz beantwortet..
.

Nee, direkt bei ABB gemeldet.Die haben das dann weiter geleitet.Wahrscheinlich ist denen die Sache über den Kopf gewachsen.
Renault Zoe mit ABB Wallbox Terra AC 22KW

Re: ABB Terra AC 22 kW

Wallbox Noob
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 10. Nov 2021, 15:39
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Xentres: Das war genau damals mein erster Gedanke und deswegen hatte ich RFID deaktiviert. Das Problem bestand trotzdem.
@RalfRösch: Ich habe einen Skoda Octavia iV. Hast Du eine WB mit festem Kabel oder Buchse? Ich habe nämlich eine mit Buchse und verwende das mitgelieferte Ladekabel von Skoda/Mennekes.

Re: ABB Terra AC 22 kW

Ralf Rösch
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 21:06
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich habe eine mit festem Kabel.
Ein Gedanke ist mir noch gekommen, gibt es bei Dir im Auto eine Einstellung so ähnlich wie „Ladekabel nach laden trennen“. Dann wird die Verbindung abgebaut und fertig ist‘s
Ach ja, ich habe übrigens die Autorisierung mit RFID aktiviert, geht trotzdem
Enyaq IV80 (seit 06.10.2021) und ABB Terra AC 11kW

Re: ABB Terra AC 22 kW

opohle
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 19. Nov 2021, 18:21
read
Auch bei mir das gleiche Problem. Ich möchte gerne, dass die Wallbox die Ladung/Stromversorgung fortsetzt, wenn Strom verbraucht wird… zB wenn ich die Standheizung starte. Das tut die Box aber nicht, weil der ursprüngliche Ladevorgang abgeschlossen ist… und nicht erst endet, wenn der Stecker abgezogen wird… wie bei jeder Consumer Wallbox üblich. Damit sie wieder lädt müsste man manuell den Ladevorgang erneut starten. Ist im PRIVATHAUSHALT ein Ärgernis und mag für Betreiber von Ladeparks ein Feature sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag