ABB Terra AC 22 kW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ABB Terra AC 22 kW

Kaimundo
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 30. Mär 2022, 22:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Thema Überschussladen mit der ABB Terra AC 22 KW, funktioniert bei mir wunderbar mit CleverPV und Wahlweise Powerfox oder Solaredge Wechselrichter. Einrichtung ist Kinderleicht und auf der Homepage punkt für punkt beschrieben. Großer Nachteil der ABB -> Keine Phasenumschaltung, sondern nur fixes 3 Phasiges Laden. Somit unter ca. 4,14 KW startet leider der Ladevorgang nicht.
Zuletzt geändert von Kaimundo am Di 19. Jul 2022, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
@Kaimundo ich hab auch Solaredge WR im Einsatz, aber bisher nichts gefunden wie man den dazu bringen kann, mit der ABB Terra zu reden. Hast du da irgendeine Dokumentation greifbar die ich ausprobieren könnte?
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)

Re: ABB Terra AC 22 kW

Kaimundo
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 30. Mär 2022, 22:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@ WooShell, direkt reden die beiden bei mir auch nicht miteinander. Der Clouddienst übernimmt die Steuerung. Solaredge meldet den aktuellen Überschuss an CleverPV, CLever PV regelt die ABB auf die entsprechende Leistung. Funktioniert eigentl. sehr gut.

Anleitung Solaredge: https://docs.clever-pv.com/electricmeter/solaredge
Anleitung ABB Wallbox: https://docs.clever-pv.com/wallbox/abb

Bei der ABB brauchst du um das OCC Backend in der Box zu aktivieren zugang zum TerraConfigPortal. Ich habe den Zugang über meinen Elektriker den ich sehr gut kenne bekommen.

Einrichtung liest sich im ersten Moment wirr und komisch, aber ist tatsächlich sehr einfach das alles so wie beschrieben einzurichten....

Aber wie gesagt, ABB hat leider keine Phasenumschaltung, daher werde ich die Wallbox demnächst durch eine Easee ersetzen. Vorteil, du kannst auch bei wenig Sonne schon laden.

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
ach so, man braucht also einen externen Dienstleister der die Verwaltung übernimmt.. gut, schau ich mir mal an. Eigentlich wollt ich das komplett lokal und internet-unabhängig realisieren, aber da werd ich sicher noch ne Zeitlang dran sitzen.
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)

Re: ABB Terra AC 22 kW

Kaimundo
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 30. Mär 2022, 22:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich habe es wie gesagt jetzt über clever PV realisiert. Funktioniert gut und einfach, und ist Kostenlos, aber ist halt ein CloudDienst. Alternativ kannst du es via RaspberryPI und EVCC - > https://evcc.io/ versuchen. Die Einrichtung ist da aber, zumindest für mich, deutlich komplizierter. Ich wollte mich da mal reinarbeiten. Vorteil das Ding läuft lokal ohne Cloud. Nachteil für die Phasenumschaltung bei ner Easee muss man Unterstützer von EVCC sein, was glaub 2 Dollar im Monat kostet. Also ist nicht ganz umsonst. Aber umsonst bleibt cleverPV vermutlich auf Dauer auch nicht.

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
Danke, werd ich mir auch mal anschauen. Da ich sowieso im Elektroraum einen Raspi installieren muss (Smartmeter-Logging, Kamera-Aufzeichnungen etc), würde sich das anbieten das da gleich mit drauf zu installieren.
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)

Re: ABB Terra AC 22 kW

Kaimundo
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 30. Mär 2022, 22:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Falls du EVCC zum laufen bekommst dann sag mal bescheid und poste ein kleines tutorial für den Solaredge Wechselrichter. Würde mich auch interessieren ob und wie es geht.

Re: ABB Terra AC 22 kW

BerndB75
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 21. Sep 2022, 08:56
read
Hallo zusammen,
eine ergänzende Frage zur ABB Terra... bei mir ist das Display ständig an, leuchtet immer. Kann man das über die TerraConfig-App einstellen? Also, dass das Display bspw. nur während dem Ladevorgang beleuchtet wird oder so was...?

Danke und Gruß
Bernd

Re: ABB Terra AC 22 kW

merlins
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mo 9. Mai 2022, 09:34
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo liebe ABB-Lader,

Nach ein paar Versuchen und der Installation von clever-pv (lief so halbwegs aufgrund der Verzögerungen der Cloud APIs), habe ich (als Laie und ohne Vorerfahrung) die Terra AC mit evcc.io, auf einem Rapsberry installiert, super gut zum Laufen bekommen. evcc ist einfach klasse, was die Ladung von PV Überschuss angeht.
Der Weg hatte natürlich viele Fallstricke, aber letztlich funktioniert es jetzt super.
Wenn jemand Interesse oder Fragen an dieser Lösung hat, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
Wäre cool wenn du zumindest das was du noch im Kopf hast mal aufschreiben könntest.. gerade die "Fallstricke".. weil damit ersparst du halt den andern Leuten dass sie da auch nochmal drüberfallen ;-)
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag