ABB Terra AC 22 kW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
wow, also nach rund zwei Jahren liefert ABB jetzt langsam die Features im Prospekt nach. ich bin begeistert! ;-)
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)
Anzeige

Re: ABB Terra AC 22 kW

Ralf Rösch
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 21:06
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Habe mal auf die schnelle das Exportieren ausprobiert. In Excel kommt alles in Text, das Dezimaltrennzeichen ist ein Punkt. Aber ein paar Handgriffe in Excel, schon passt es
Enyaq IV80 (seit 06.10.2021) und ABB Terra AC 11kW

Re: ABB Terra AC 22 kW

voon
  • Beiträge: 530
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 14:52
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Ist ja normal ... das ist ein klassisches CSV (auch wenn es in der Realität eher irgendwasSV sind). Excel erlaubt ja die Angabe, welches Zeichen als Trennzeichen verwendet wird.

Re: ABB Terra AC 22 kW

Ralf Rösch
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 21:06
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich habe mich irrtümlich und unvollständig ausgedrückt. Das Dezimaltrennzeichen ist ein Punkt, wird also nicht sofort als Zahl erkannt (bei deutschem Excel), ausserdem kommen die Einheiten (kWh und €) mit, sodass man es erst auseinanderbasteln muss
Enyaq IV80 (seit 06.10.2021) und ABB Terra AC 11kW

Re: ABB Terra AC 22 kW

Kaimundo
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 30. Mär 2022, 22:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich bekomme.jetzt eine pv Anlage mit 15 kwp aufs Dach. Kann ich mit der ABB terra 22 kw wallbox irgendwie pv Überschuss laden? Oder brauche ich da eine andere wallbox?

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
Kommt drauf an, was für einen Wechselrichter du verwendest. Einige (z.B. SolarEdge) können eine Auswahl an Wallboxen über RS485/Modbus steuern. Alternativ, wenn du ein SmartMeter mit RS485-Anschluss installiert hast, kann die TerraAC auch direkt dort abrufen ob momentan Überschuss besteht, das geht dann über die Load Balancing Einstellungen in der App.
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)

Re: ABB Terra AC 22 kW

GaRoMeSi
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 19. Apr 2022, 21:17
read
Hallo

Ich bin neu hier und erhoffe mir eine Antwort auf eine eigentlich einfache Frage, doch trotz Suche im Web bin ich nicht fündig geworden.

Die Ausgangslage: Ich habe zu Hause zwei ABB Terra Wallboxen (11 kW und 22kW auf 11 kW begrenzt). Die eine WB versorgt meinen Plug-In Hybrid auf dem Garagenplatz, die neue und zweite WB ist in der Garage montiert und wird, hoffentlich bald, auch ein Elektrofahrzeug laden. Die momentane Anschlussleistung liegt für beide WB bei total 11 kW - allenfalls später lass ich mir eine 22 kW Leitung ziehen.

Ich suche nach einer Lösung, wie ich die beiden WB im Lastmanagement betreiben kann und zwar wenn möglich ohne externen Smartmeter. Wenn ich hier nachlese

https://library.e.abb.com/public/8a534f ... 202111.pdf

so sollte das möglich sein. Die eine WB übenimmt als Master das Lastenmanagement und regelt, damit in der Summe nie mehr als 11 kW bezogen werden.

Die Frage: wie muss ich das einrichten? Das Manual habe ich x-mal durchgelesen aber nach wie vor bin ich unsicher.

Vielen Dank im Voraus, falls jemand einen Tipp hat.

Re: ABB Terra AC 22 kW

famili-kutsch
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Do 28. Okt 2021, 19:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Die Beschreibung ist doch schon ganz gut. Daraus ergibt sich:
1. Beide Wallboxen mit dem Internet verbinden
2. In der ABB Cloud eine Umgebung mit beiden Wallboxen konfigurieren. Dazu gibt es eine separate Anleitung.
3. In dieser Umgebung das Lastmanagement wie in der oben verlinkten Anleitung unter Hybrides Lastmanagement beschrieben konfigurieren.

Spannend wird, was die beiden Wallboxen machen, wenn die Cloud beim Einstecken des zweiten Fahrzeuges gerade nicht verfügbar ist.
Ioniq 38kWh seit 10.2021, ABB Terra AC seit 02.2022, Smart EQ 44 seit 07.2022

Re: ABB Terra AC 22 kW

GaRoMeSi
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 19. Apr 2022, 21:17
read
Vielen Dank für dein Feedback. Ich denke ich habe inzwischen verstanden, wie ein Lastenmanagement eingerichtet werden kann. Dazu muss man das ChargerSync Portal konfigurieren - korrekt? Dort kann ich zwei Wallboxen dazufügen und dann ein Lastenmanagement einrichten.

So ich die Anleitung verstanden habe, kann man die WB entweder über die Terra Config App einbinden und dann als User über die App bedienen oder über das ChargerSync Portal. Ist die WB bereits über die Config App eingebunden, so erhalte ich im ChargerSync Portal die Fehlermeldung "The charger is occupied by others",

Die beiden WB stelle ich aktuell über OCPP über eCarUp der Nachbarschaft zur Verfügung. Alles ist eingerichtet und läuft perfekt. Ich befürchte nun bei einer Umstellung von Config App auf ChargerSync Portal diese Möglichkeit zu verlieren. Dann habe ich zwar ein Lastenmanagement, kann aber die WB nicht mehr über die App steuern und nicht mehr über eCarUp freischalten.

Tönt alles sehr komplex ...... aber vielleicht finde ich mal einen Weg. Tipps sind auf jeden Fall immer sehr willkommen.

Re: ABB Terra AC 22 kW

Benutzeravatar
read
Keine Ahnung wie eCarUp funktioniert, aber ja, man kann seine Wallboxen nur entweder lokal mit App oder remote über das ABB Portal benutzen, und für Lastmanagement ist die Portal-Einbindung notwendig. Man könnte halt das Portal auch vom Handy aus nutzen statt der App, aber das wird sich nicht mit eCarUp verbinden lassen..
Unterwegs mit einem Hyundai Ioniq5 AWD LR Uniq (glossy blue metallic 3M G227)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag