Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Benutzeravatar
read
Volkszähler und Tasmota Smartmeter funktionieren...
MaXx.Grr hat geschrieben: Die Stromzähler mit blinkender LED sind ein Fall für den "Volkszähler" - damit kannst Du Deinen Zähler relativ kostengünstig auslesen. Sollte mich wundern wenn's für den Volkszähler noch keine Einbindung in cFos geben sollte.

Wenn Du auch noch eine Solaranlage mit Einspeisung am gleichen Zähler angeschlossen hast, mußt Du nur noch den Wechselrichter mit der cFos bekannt machen und hast alle Benefits des solaren Ladens etc...

Grüazi, MaXx
cFos Power Brain: 20€ Rabatt
https://cfos-emobility.myshopify.com/pa ... 23E93882CF
Mit dem Code B23E93882CF, gibt es eine einbaufertige Status-LED in Wunschfarbe kostenlos!
Bestellinfo per PN an mich!
Anzeige

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Benutzeravatar
read
Bei mir bekommt die cfos via ioBroker den Zählerstand.
Dieser wird vom tasmota Hichi Lesekopf informiert.
Darüber hab ich dann auch Überschussladen konfiguriert

Wer an dem ganzen Thema kein Interesse hat, benutzt die cfos wie jede andere wallbox auch.
Strom dran und laden ..
Model 3
cfos Powerbrain 11kW @Home , cfos WB Thread
20€ Rabatt pro cfos Wallbox? Gerne über meinen Referral Link

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

electrifylife
  • Beiträge: 1400
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 326 Mal
  • Danke erhalten: 236 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Die cFos ist nunmal aufgrund ihrer vielen Möglichkeiten komplex einzurichten. Allerdings sollte das gerade bei einem professionellen Betrieb gut darstellbar sein: einmal einarbeiten und wenn man es einmal gemacht hat sind die nächsten Wallboxen quasi Selbstläufer.

Bei Privatpersonen die nur eine oder zwei Wallboxen bei sich selbst betreiben und verwalten ist das etwas anders - da arbeitet man sich einmal ein, stellt alles ein und das nächste Mal, wenn man nach zwei Jahren etwas einstellen möchte, ist das Wissen schon wieder hinten aus dem Hirn rausgefallen. Zumindest geht es mir aktuell so :-/

Für Privatnutzer wären deshalb vermehrt Hilfetexte - gerne auch mit Links zu tiefergehenden Texten im Internet - sinnvoll. Und für Professionals wäre das zumindest kein Hindernis :-D

Noch dazu ist schon, wie bei Solaranlagen üblich, für Installateure eine Zentrale Verwaltung über die App möglich. Wobei die App meiner Meinung nach von der Bedienung her auch noch etwas Luft nach oben hat...

Grüazi, MaXx

Sehe ich gleich 2x anders:

Wenn du zUm Beispiel die Alpha nimmst (die hat mein Elektriker vorgeschlagen), hat die sehr ähnliche Möglichkeiten zum ähnlichen Preis, benötigt keinen RCD extern und kann vor allem spielend leicht mit dyn LM, Überschussladen und Lastabwurf eingerichtet werden. Bei der Cfos hat er dagegen abgewunken.

Elektriker haben auch nicht die Zeit, um sich da einzulesen, noch viel weniger als Privatleute, und bezahlen würdest du dafür auch nicht. Bei Alpha reicht ein Textabsatz, um die Einrichtung zu erklären.

Der Elektriker würde mir die Cfos anschliessen, aber die Einrichtung müsste ich übernehmen. Da fällt jedes größere Projekt dann raus.

Ich habe aber Cfos die Alpha Anleitung geschickt, kann mir gut vorstellen, dass die schnell auf solche Vorschläge reagieren und das dann einfacher gestalten. Vom Prinzip ist es ähnlich, auch Alpha läuft über Modbus, erkennt aber die Wallboxen automatisch.

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Schimi1983
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 5. Aug 2021, 16:37
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
euro hat geschrieben: Bei mir bekommt die cfos via ioBroker den Zählerstand.
Dieser wird vom tasmota Hichi Lesekopf informiert.
Darüber hab ich dann auch Überschussladen konfiguriert

Wer an dem ganzen Thema kein Interesse hat, benutzt die cfos wie jede andere wallbox auch.
Strom dran und laden ..

Hi,

könntest du mir mal beschreiben wie du das gelöst hast? (Screenshots, etc?) Wollte sowas auch machen, bin aber irgendwie "überfordert" gewesen und habe einfach nen Shelly3EM angebunden (kann die cfos Wallbox direkt drauf zugreifen)...
Denke aber das die Regelung durch den Lesekopf vielleicht noch besser funktioniert :-)

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Benutzeravatar
read
An welcher Stelle anfangen ?

https://www.cfos-emobility.de/de/cfos-p ... tp-api.htm
Hier ioBroker Link suchen, hatte es mit Unterstützung vom Support und vorhandenem Script aus dem ioB Forum umgesetzt
Der Hichi Lesekopf war schon vorher da, bei Fragen dazu am besten PN, wäre etwas viel OT 🙂

Einen 3em hab ich an der PV hängen und ebenfalls in der cfos hinterlegt, daher finde ich das kommende Update echt spannend, da die cfos alle Infos hat

Wenn der 3em direkt hinter dem Hauszähler sitzt, sollte das keinen Unterschied zur Lesekopf Umsetzung sein, würde ich vermuten
Mfg Stefan
Model 3
cfos Powerbrain 11kW @Home , cfos WB Thread
20€ Rabatt pro cfos Wallbox? Gerne über meinen Referral Link

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Skoalgetter
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 24. Nov 2022, 11:04
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@euro und @Steinhard vielen Dank für eure Antworten. Ich musste heute wieder etwas größer laden und hab mal bisschen rumprobiert. So scheint es nun zu funktionieren: Bei der Wallbox als angehefteten Zähler statt "S0 Zähler (M1)" den "Wallbox Zähler (M3)" ausgewählt und bei Phasen "L1, L2, L3" statt wie vorher "ermitteln". Bei den Zählereinstellungen selbst waren die Phasen schon richtig.

Jetzt steht zwar der Zähler S0 separat als "totes" Gerät da, aber wird schon passen.

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

cremor
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Fr 3. Jun 2022, 16:24
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Steinhard hat geschrieben: 10mA bei 230V? Nach meiner Beobachtung am Stromzähler sogar weniger.
Ich habe zufällig gerade eine offizielle Angabe dafür gefunden:
Welchen Stromverbrauch hat die cFos Power Brain Wallbox ?
Im Standby und mit eingestecktem Auto verbraucht sie weniger als 1.5W. Während ein Auto geladen wird, brauchen Wallbox inkl. Relais und Schütz ca. 8W.
Quelle: https://www.cfos-emobility.de/de/cfos-c ... stions.htm
Hyundai Ioniq Elektro vFL (28 kWh)

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Steinhard
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Do 7. Jan 2021, 11:50
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
@cremor: Danke, das war soweit bekannt. Je nach verwendeten Funktionen ist aber der Zustand: Standby ohne angestecktes Auto der mit Abstand Häufigste. Bei mir macht der wohl mehr als 95% der Zeit aus. Und der wird nicht kommuniziert. Nach meinen Beobachtungen (keine Ahnung ob die so korrekt sind) ist dieser Verbrauch kaum messbar. Liegt wohl irgendwo im 0,x Watt Bereich. Das ist schon sehr vorbildlich.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag