Erfahrungen mit cFos Power Brain?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Benutzeravatar
  • VR46
  • Beiträge: 862
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 195 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
Da kann es deswegen keine Ablehnungen geben das es extra bei der KfW steht das sämtliche Elektriker Arbeiten sei es Installation oder auch Anschluss bezahlt werden. Wenn abgelehnt wurde war wohl ein Fehler. Sei es der Name der Wallbox oder sonst etwas. Meine erste Rechnung war auch nicht korrekt da er die Wallbox etwas anders aufgeführt hat. Darauf habe ich gesagt er soll genau den Namen in die Rechnung schreiben der auf der KfW Liste und der cFos Rechnung steht. Ein Sachbearbeiter vergleicht das mit der Förderliste und wenn da etwas anderes steht kann es schon vorbei sein. Aber auch darauf wird bei der KfW deutlich hingewiesen.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger
Anzeige

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

stromstrom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Fr 11. Dez 2020, 16:27
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
read
grblmpfh hat geschrieben: Na klar!

Super, vielen Dank!!!

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

stromstrom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Fr 11. Dez 2020, 16:27
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
read
VR46 hat geschrieben: Da kann es deswegen keine Ablehnungen geben das es extra bei der KfW steht das sämtliche Elektriker Arbeiten sei es Installation oder auch Anschluss bezahlt werden. Wenn abgelehnt wurde war wohl ein Fehler. Sei es der Name der Wallbox oder sonst etwas. Meine erste Rechnung war auch nicht korrekt da er die Wallbox etwas anders aufgeführt hat. Darauf habe ich gesagt er soll genau den Namen in die Rechnung schreiben der auf der KfW Liste und der cFos Rechnung steht. Ein Sachbearbeiter vergleicht das mit der Förderliste und wenn da etwas anderes steht kann es schon vorbei sein. Aber auch darauf wird bei der KfW deutlich hingewiesen.
Stimmt so nicht! Es gibt bei mydealz 2 Erfahrungsberichte über genehmigte Anträge, bei denen Wallbox separat bestellt wurden und auf der Elektrikerrechnung nur Wallbox angeschlossen steht - ohne den konkreten Typen!

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

disorganizer
  • Beiträge: 2095
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 425 Mal
read
Eben. Die typischen mydealzer können wohl so was wie ein Merkblatt nicht lesen.

Dort stehen die Anforderungen sowohl an die Rechnung der Wallbox als auch für den Elektriker ganz genau erklärt.
Und auch das die Wallbox exakt so aufgeführt werden muss wie in der Liste. Mit allen dazugehörigen Anweisungen.

Somit zeigt sich hier mal wieder ganz klar:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

stromstrom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Fr 11. Dez 2020, 16:27
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
read
Wenn Rechnung und Arbeit getrennt ausgeführt wird und eine getrennte Rechnung gestellt wird - was ja zulässig ist - wo steht konkret dass der konkrete Typ der Wallbox auf der Elektrikerrechnung stehen muss?

Dass es nicht schadet - vollkommen korrekt - aber wo steht das ganz konkret?

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Benutzeravatar
  • grblmpfh
  • Beiträge: 258
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: Altleiningen
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Ich hatte dem Elektriker gesagt, dass er die Bezeichnung der Wallboxen mit auf die Rechnung schreiben soll. Ich hatte allerdings vergessen zu sagen, dass er auch den Montage-Ort explizit erwähnen soll. Das war aber scheinbar nicht schlimm, da das auch die Rechnungsadresse (unser EFH) war. Aber das sollte man normalerweise auch auf der Rechnung haben - steht jedenfalls so in der KfW-Anleitung.
Honda e Advance 17" Modern Steel Metallic (grau)

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

disorganizer
  • Beiträge: 2095
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 425 Mal
read
stromstrom hat geschrieben: Wenn Rechnung und Arbeit getrennt ausgeführt wird und eine getrennte Rechnung gestellt wird - was ja zulässig ist - wo steht konkret dass der konkrete Typ der Wallbox auf der Elektrikerrechnung stehen muss?

Dass es nicht schadet - vollkommen korrekt - aber wo steht das ganz konkret?
Im Merkblatt. Lest es halt mal, soll helfen.
Es gelten folgende Anforderungen an die Rechnung/en:
•Die Anforderungen gemäß § 14 Umsatzsteuergesetz zur Ausstellung von Rechnungen sind einzuhalten, zum Beispiel Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder Steuernummer.
Die förderfähige Ladestation (Hersteller und Modellbezeichnung) und die Arbeitsleistung müssen ausgewiesen werden.
•Die Adresse des Investitionsobjektes muss aufgeführt werden.
•Die Ausfertigung der Rechnung muss in deutscher Sprache erfolgen.
•Die Rechnungenüber die erbrachten förderfähigen Leistungen sind unbarzu begleichen.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

stromstrom
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Fr 11. Dez 2020, 16:27
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
read
disorganizer hat geschrieben:

Im Merkblatt. Lest es halt mal, soll helfen.
Es gelten folgende Anforderungen an die Rechnung/en:
•Die Anforderungen gemäß § 14 Umsatzsteuergesetz zur Ausstellung von Rechnungen sind einzuhalten, zum Beispiel Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder Steuernummer.
Die förderfähige Ladestation (Hersteller und Modellbezeichnung) und die Arbeitsleistung müssen ausgewiesen werden.
•Die Adresse des Investitionsobjektes muss aufgeführt werden.
•Die Ausfertigung der Rechnung muss in deutscher Sprache erfolgen.
•Die Rechnungenüber die erbrachten förderfähigen Leistungen sind unbarzu begleichen.
Lies genau, soll helfen.

Bei den allgemeinen Anforderungen an die Rechnungen - siehe oben - steht eben nicht, dass auf der Elektrikerrechnung der Wallbox-Typ stehen muss. Punkt, Ende, Aus.

Dass Hersteller und Typ der Wallbox auf einer Rechnung ersichtlich sein muss ist klar (je nach Box ggf. auch eine vorgenommene Drosselung auf 11kW). Es ist jedoch zulässig für Wallbox und Arbeitsleistung getrennte Rechnungen einzureichen. Die Wallbox muss nicht zwingend über den Elektriker beschafft werden.

Auch wenn du es so hinstellst - es ist eben nicht klar gefordert auf der Elektrikerrechnung den Typen der Wallbox zu nennen. Es wurden "Wallbox in Garage montiert ... Leitung verlegt ... angeschlossen" und auch "Wallbox angeschlossen" problemlos akzeptiert.

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

Benutzeravatar
  • VR46
  • Beiträge: 862
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 195 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
Es hat nie jemand behauptet das die Wallbox beim Elektriker gekauft werden muss. Habe Ich auch nicht getan.

Übrigens wäre back to topic schön.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Erfahrungen mit cFos Power Brain?

SimonKoehler
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Di 10. Sep 2019, 21:07
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Jetzt endlich auch mal meine Erfahrungen zu den cFos-Wallboxen:

Ich habe 2 cFos Wallboxen, einen TWC und für jede WB einen Modbus Zähler. Die WB laufen mit Lastmanagement, 22kw Anschlussleistung.
Eine cFos ( cFos Carport) ist der Master für alles und an dieser ist der TWC angeschlossen.
An der anderen cFos (cFos Garage) hängen die Modbus-Zähler für alle Wallboxen (also jeder hat nen eigenen ;) ).
Die cFos Garage ist also als Modbus-Slave (TCP) eingerichtet, noch dazu ist der Modbus RTU/TCP-Proxy aktiviert für die Zähler.

Derzeit gibt es noch ein paar kleine Probleme bei der Verbindung mit dem TWC- aber der Support bei cFos ist exzellent!! Das wird also bald behoben sein.

Später möchte ich dann auch alle Geräte direkt per Modbus RTU verbinden, um nicht von der WLAN-Verbindung abhängig zu sein. (Sie soll natürlich trotzdem vorhanden sein, aber WLAN ist eben WLAN;) )

Auf der cFos Carport sehe ich nun wunderschön in der Übersicht, welche Wallbox gerade in welchen Status ist, wie das Lastmanagement arbeitet und den Stromverbrauch (dank Modbus-Zählern ja sogar phasenweise) der einzelnen Wallboxen. Diese Informationen kann ich dann auch per HTTP-Api für mein eigenes Smarthome abgreifen (Zukunft ;) ) .

Ich bin vom Funktionsumfang der cFos einfach begeistert und (auch dank dem einwandfreien Support) über meine Kaufentscheidung wirklich sehr froh.
Ich denke es gibt keine andere Wallbox, die so viele Möglichkeiten bietet, so viel kann, so einen guten Support bietet und dann vor allem auch noch so günstig ist!

Natürlich gibt's auch Kritikpunkte:
- das Design (wenns ein zu sehr stört, kann man ja kreativ werden und die WB "hübsch verpacken", zu diesem Thema gibts ja hier auch nen Thread)
- eine fehlende Status-LED oder eine Anzeige Möglichkeit direkt an der WB (das ist aber immerhin nachrüstbar soweit ich weiß, das werde ich auch demnächst noch tun.)

Aber das positive überwiegt deutlich, in meinem Fall. ;)

Wenn ihr mehr Details über meine Erfahrungen, meine Konfigurationen oder dergleichen wünscht stehe ich gerne für Fragen bereit, schießt los ;)

PS bezüglich der Off-Topic Diskussion über meinem Beitrag: Schaut mal in dieses Thema: viewtopic.php?f=105&t=63149&start=90
VW eGolf 190 (BJ14) von 08/2019 bis open End
Nissan Leaf 40kwh von 09/2020 bis 04/2022
Tesla Model 3 SR+ voraussichtlich ab 04/2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag