KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

disorganizer
  • Beiträge: 2344
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 498 Mal
read
Am beispiel goe habe ich jetzt mal
"rfid, http, cloud"
eingetragen. passt das?
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
Anzeige

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

umali
read
Hey,
prinzipiell eine gute Idee, aber wer pflegt das auf Dauer?

Aktuell sehe ich Spalten für Name, Preis und link. Soll da noch mehr kommen?
Preis Brutto? Das solltet Ihr noch ergänzen.

Wo findet man die features? Oder sollen die nicht gelistet werden? Wenn doch, wird das ziemlich aufwendig.
Oder Ihr beschränkt Euch auf die wichtigsten: z.B.
* Ladeleistung
* integriertes Ladekabel
* integr. Stromzähler
* Fi-B-Schutz integriert/extern
* Fi-A-Schutz integriert/extern
* 1p3p-Umschaltung
* Connectivity LAN/WLAN/xxx
* Bedienung: Taster, RFID, NFC, xxx
* Anzeige: xx"-Display, Touch, LED
* Software closed/open source
* cloud ja/nein
* in Energiemanagersysteme integrierbar ja/nein
* Besonderheiten
* Herstellerlink würde ich in die letzte Spalte packen.

VG U x I

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

disorganizer
  • Beiträge: 2344
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 498 Mal
read
@umali
falsche liste :-)
Die aus dem 1. Post bitte.

Stromzähler und ob geeicht oder eichrechtkonform oder schätzeisen wäre denke ich auch wirklich interessant.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

umali
read
Lastmanagment (LM) geht nur, wenn der EVU-Hausanschluss gemessen wird - also Schutz für Hausanschlussüberlast, oder? Das dafür benötigte Smartmeter ist im WB-Preis inbegriffen? Oder meint Ihr mit LM etwas anderes?

Die meisten smarten WB brauchen Managment-features nicht selbst bereitzustellen. Das können übergeordnete Energiemanager (EM), wie openWB (gleichzeitig eine WB) oder EVCC besser erledigen. Diese EM-Funktionalität kann dann häufig auch Mehrfachinstallationen von smarten WB händeln.

Es gibt viele Varianten und man muss bei der Liste aufpassen, nicht die "Option mittels Zusatzkomponenten" mit dem "echt vorh. Feature" zu verwechseln.

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

fschrewe
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Do 10. Sep 2020, 19:17
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Bei den myenergi-Produkten hat sich die kfw etwas unglücklich ausgedrückt:
die "Zappi" ist die eigentliche Wallbox, der "Hub" ist eine per LAN mit dem Internet verbundene Schnittstelle, die Updates sowie einen Fernzufriff per App ermöglicht und per Funk mit allen anderen Myenergi-Produkten kommniziert und der "Harvi" ist ein zusätzlicher Sensor, der an verschiedenen Stellen der Elektroinstallation eingebaut werden kann, um dort den Stromfluss zu messen und PV-Überschussladen zu optimieren (ohne "Harvi" misst die "zappi nur den Stromfluss durch die Wallbox sowie optional an maximal 1 weiteren Stelle). Den Drahtlos-Messpunkt "Harvi" in der Liste aufzuführen, macht keinen Sinn.

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

umali
read
Die Abmessungen der WB wären noch hilfreich, um eine Vorstellung der Größenordnungen zu bekommen.

Von den hier genannten features ist ja schon einiges drin:
viewtopic.php?p=1417077#p1417077
Blieben noch:

* Anzeige: xx"-Display, Touch, LED
* 1p3p-Umschaltung
* Software closed/open source
* cloud ja/nein
* in externe Energiemanagersysteme (EM) integrierbar ja/nein

Statt der Einzelteilspalte könntet Ihr
"aio / Komp." für all in one-Platinen bzw. Einzelkomponenten schreiben (mit aufpoppendem Kommentar). Letzterer sind upgradefähig und reparaturfreundlicher.
VG

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

disorganizer
  • Beiträge: 2344
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 498 Mal
read
Ich glaube die liste muss mal wieder etwas nach vorne bei den threads.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

Samanecto
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 5. Okt 2020, 22:43
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Die Angaben zum FI-B in der Liste würde ich noch einmal deutlich hinterfragen.
Die ABL eMH-1, 2, ... hat keinen FI-B integriert sondern eine elektronische DC-Fehlerstromerkennung, weshalb auch nur ein FI Typ A erforderlich ist (eingebaut). Leider steht es bei dieser beliebten Box auch in vielen Online Shops falsch, aber deshalb kauft man solche Produkte auch vom Elektrofachbetrieb.
Der VW ID.charger hat ebenfalls eine elektronische DC-Fehlerstromerkennung integriert und benötigt nur einen FI Typ A im Sicherungskasten und keinen FI Typ B wie in der Liste aufgeführt.
Kia E-Niro 64 kWh in der Garage (Oct 2020) und 24,12 kWp PV-Anlage aufm Dach (Jul 2018)

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

Pit555
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Fr 18. Okt 2019, 13:57
  • Wohnort: Frankfurt
read
Hallo zusammen, die Idee mit dieser Liste ist super! Ich werde in Kürze auch meine Infos darin integrieren, bin aber grade noch neu hier. Beabsichtige aber einen E-Fahrzeugkauf in 3-6 Monaten und werde mir bald eine Wallbox installieren.
Mich interessiert vielmehr noch Eure persönliche Einschätzung und Eure Vorlieben: Welchen Hersteller oder welche Wallbox seht Ihr denn als die Top 3 ?? Lasst uns das mal rausfinden... ;-)

Re: KFW Wallbox Förderung - Online-Liste (zum Mitarbeiten)

umali
read
Samanecto hat geschrieben: Die Angaben zum FI-B in der Liste würde ich noch einmal deutlich hinterfragen.
Die ABL eMH-1, 2, ... hat keinen FI-B integriert sondern eine elektronische DC-Fehlerstromerkennung, weshalb auch nur ein FI Typ A erforderlich ist (eingebaut). Leider steht es bei dieser beliebten Box auch in vielen Online Shops falsch, aber deshalb kauft man solche Produkte auch vom Elektrofachbetrieb.
Der VW ID.charger hat ebenfalls eine elektronische DC-Fehlerstromerkennung integriert und benötigt nur einen FI Typ A im Sicherungskasten und keinen FI Typ B wie in der Liste aufgeführt.
Vorschlag an die Listenersteller:
Entweder 2 Spalten: Fi-B und elektr. RCD/Fi-A mit Einträgen wie z.B. 30mA extern oder 6mA integriert/30mA extern
oder nur eine Spalte Fi-Schutz: Dort z.B. 30mA-Fi-B bzw. 6mA elektr. RCD/ 30mA Fi-A eintragen
Ich wäre für nur eine Spalte, wie es jetzt schon ist, aber allgemein gehalten (Fi-Schutz).

Wer kümmert sich um die leeren Zeilen?
Vorschlag:
Wenn die Spalteneinträge stehen, versendet diese Maske an die OEM und lasst Euch die Daten zuliefern. Die brauchen dann nur noch stichprobenartig geprüft zu werden. Macht deutlich weniger Arbeit, als sich alles selbst zusammenzusuchen.

Eine 1p3p-Spalte fehlt noch. Dieses feature ist für PV-Anlagenbesitzer sehr wichtig.

nochwas:
Habt Ihr die Liste komplett für jeden editierbar? Das geht m.E. schief. Ich bekomme z.B. jetzt schon Anzeigen mit fehlenden Bezügen und ausgeblendeten Zeilen.
Das muss jemand administrieren.

btw
zu openWB - Die kann deutlich mehr "als Speicher mit beachten". Sie kann:
* lokaler Energiemanager sein
* bis zu 8 LP steuern
* Lastmanagment (EVU-Punkt überwachen)
* PV und Speicher unterschiedlicher Hersteller einbinden
* 1p3p umschalten (außer Chamäleonlader)
* Daten lokal loggen

VG
Zuletzt geändert von umali am Fr 13. Nov 2020, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag