KfW-Förderung intelligenter Ladestation

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
read
disorganizer hat geschrieben: Und aufpassen:
Laut Merkblatt muss ein Elektriker die wb anschließen.
Kann sein das damit die cee varianten wegfallen!
In Hamburg muss ( neuerdings ? ) die Anlage vom Grundversorger abgenommen werden. Und in dem Antrag steht, dass CEE nicht möglich ist !
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige

Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
  • PeaG
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Kurze Frage:
Müssen bei einer Drosselung auf 11kw auch die Sicherungen 3x 16A eingebaut werden.
Oder reicht softwareseitig?

Gruß
Tante Grazie
----------------
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff

Re: Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
read
@prophyta: Wohl eher vom Netzbetreiber. Auch wenn das evtl. das selbe Unternehmen ist.
E-Up United seit 31.05.21

Re: Förderung intelligente Ladestation

disorganizer
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
PeaG hat geschrieben: Kurze Frage:
Müssen bei einer Drosselung auf 11kw auch die Sicherungen 3x 16A eingebaut werden.
Oder reicht softwareseitig?

Gruß
Laut Merkblatt muss die Drosselung vom Elektriker vorgenommen werden. Von der Strominstallation steht da nichts das die eingeschränkt sein muss.
Somit empfiehlt es sich natürlich die Elektrik gleich auf 22kw auszulegen auch wenn nur eine 11kw wallbox dran kommt.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
  • PeaG
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Jo, danke.
32A liegen bis in die Garagen (CEE).

Die Easee Home find ich scharf, kann aber nix mit PV anfangen.

Eine schweizer Seite berichtet mit guten Erfahrungen mittels "Solar Manager“; das Teil kostet nochmal 750CHF.

Crazy
Tante Grazie
----------------
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff

Re: Förderung intelligente Ladestation

disorganizer
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
CEE ist sowieso nicht förderfähig. Siehe Liste.
Also müsstest du den CEE in einen Festanschluss umbauen lassen. Oder in der Garage eine Unterverteilung entsprechend setzen.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
  • PeaG
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Wird natürlich umgebaut.
War für mobiles Ladeequipment geplant.
Tante Grazie
----------------
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff

Re: Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
  • biker4fun
  • Beiträge: 1654
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ich tendiere zu einer Go-E-Fix 22kW, da ich schon 32A in der Garage habe und mit PV-Überschuß laden möchte.
Frage ist nur, kann man diese "förderkonform" auf 11kW drosseln und wenn ja: was muss der Elektriker dafür tun? Weiß das hier jemand?
Hyundai IONIQ FL Prem. u. Aiways U5 (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021)
Wallb-e to go + go-e charger, PV + Speicher

Re: Förderung intelligente Ladestation

Lexwalker
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 276 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
@biker4fun
Warum dann nicht gleich eine go-e fix 11kw?
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenz, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08., Lounge: 30.KW (zwischenzeitlich Dezember) , delivery date: ? vorher: 07-13, 11-30, 08-09, 08-16, 09-07 u. 06-28, etc.

Re: Förderung intelligente Ladestation

disorganizer
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
Ich würde eine 11kw nehmen.
Nicht das dir dann die 22kw abgelehnt wird da man die einfach per sw wieder angehoben werden kannn
Aber in zweifel vor dem kauf bei der kfw anfragen. Eventuell wird dieser passus ja gar nicht so eng gesehen.

Edit:
Steht ja in der liste dabei.
Der elektriker muss die box auf 11kw drosseln und das schriftlich bestätigen.
Gesrosselt wird die denke ich über die Einstellungen der box.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag