KfW-Förderung intelligenter Ladestation

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
  • Chauswe
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Laut KfW erfolgt die Bestätigung umgehend - also entweder sofort online oder innerhalb weniger Stunden per Mail.
So wurde es mir mitgeteilt. Ob es stimmt, werden wir bald sehen ;-)

Wann das Portal genau öffnet, das wusste hingegen niemand, den ich gesprochen habe. Es bleibt spannend...
Anzeige

Re: Förderung intelligente Ladestation

disorganizer
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
War ja auch von mir nur ein sarkastischer Kommentar da wir ja eh alles mögliche diskutieren.
Hätte ich vielleicht besser kennzeichnen können. Macht aber so mehr spass.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Förderung intelligente Ladestation

luxtra
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mi 17. Jun 2020, 19:39
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Wer 900 Euro Zuschuss kassiert sollte die 3% aufbringen können. Ganz ohne Sarkasmus.

Re: Förderung intelligente Ladestation

disorganizer
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Aber dann passen doch die ganzen welche WB bringt mich mit Installation genau auf 900€ kalkulationen nicht mehr...
Und 24€ ausgeben für eine Wallbox? Nie im leben! Gratis muss die sein :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Förderung intelligente Ladestation

Chris208
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 21:06
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Aber dann passen doch die ganzen welche WB bringt mich mit Installation genau auf 900€ kalkulationen nicht mehr..
...weswegen ich auch nie verstehen werde warum die Kfw eine Vollförderung macht und nicht zum Bsp nur 50 oder 75% der Kosten bis max 900€ fördert o.ä.
Mich würde mal interessieren, wie viele Wallboxen in den kommenden Monaten installiert werden für die es eventuell vielleicht in ein paar Jahren mal ein dazugehöriges eAuto gibt....

Re: Förderung intelligente Ladestation

disorganizer
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Viele.

Besser wäre imho gewesen die Elektrikarbeiten zu fördern, dabei aber auch vorbereitend, also z.B. am Wohnungsbestand Leerrohre zu verlegen für die Stellplätze, die Elektroverteiler der 70er Jahre Mehrfamilienmietshäuser umzubauen usw usw.

Die Wallbox selbst halte ich als Förderobjekt ziemlich sinnlos.
Dort wo jetzt schon Elektro liegt hängt entweder schon eine Wallbox, wäre eh eine gekommen oder sie ist gar nicht nötig und kommt jetzt trotzdem.

Die fehlenden Wallboxen sind genau dort wo es an der Elektroversorgung fehlt.
Abegelegen Stellplätze, Altbackene Verteiler usw usw.

Aber egal, jedem sei es gegönnt :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Förderung intelligente Ladestation

Yacimov
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Di 11. Jun 2019, 21:47
read
Sicher schon irgendwo auf den 114 Seiten dieses threads gefragt worden, aber ich finde es nicht:
Was heißt "nicht öffentlich zugänglich". Ist eine Wallbox mit Zugangskontrolle in einem zur Straße hin offenen Carport förderfähig oder nicht?
Danke :)

Re: Förderung intelligente Ladestation

Benutzeravatar
  • Chauswe
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
In den FAQs der KfW steht es so:
"Privat zugänglich heißt: Ihre Lade­station steht auf einem privaten Grund­stück, das nur von einem begrenzten Personen­kreis benutzt wird – zum Beispiel von Ihrer Familie oder von den Bewohnern eines Mehrfamilienhauses.
Öffentlich zugänglich ist dagegen eine Lade­station, wenn sie auf einem Kunden­park­platz steht oder frei zugänglich am Park­streifen einer Straße.

Meine Wohnung liegt nicht in einem reinen Wohn­gebäude, es gibt auch Gewerbe­flächen. Erhalte ich den Zuschuss trotzdem?
Ja, das geht – wenn der Stell­platz mit Lade­station Ihrer Wohnung zugeordnet ist."

In Deinem Fall wäre das für mich nicht öffentlich zugänglich, bin aber kein Jurist. Ruf doch mal bei der KfW an, die hören die Frage bestimmt nicht zum ersten Mal und können konkreter antworten.

Re: Förderung intelligente Ladestation

Carsten77
  • Beiträge: 382
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Was wäre denn das für ein Geschrei wenn die Genehmigung der Anträge bei der KfW zufällig so knapp über einen Monat dauert, es also die ersten Genehmigungen zufällig erst am 01.01. gibt....
Und da erst mit der Genehmigung die Bestellung folgen darf somit alle 19% zahlen...
Das wird im Regelfall auch passieren, wenn man die Genehmigung direkt am 24.11. bekommt, denn bei der Mehrwertsteuer zählt der Lieferzeitpunkt bzw. der Zeitpunkt der Erbringung der Leistung (=Installationsdatum). Die wenigsten werden die Wallbox dieses Jahr noch an die Wand bekommen. Dafür muss sie erstmal geliefert werden und dann muss der Elektriker auch noch Zeit haben.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17), ID.3 Max bestellt. Wer Interesse am GTE hat, darf sich gerne melden :-P
Bild

Re: Förderung intelligente Ladestation

Chris208
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 21:06
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben: Dafür muss sie erstmal geliefert werden
Ich denke auch, dass bei den Herstellern das bottleneck in den kommenden Wochen liegen wird, vor allem bei den kleinen, nicht bei der Kfw.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag