Sinn mobiler Wallboxen

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Fahrer
  • Beiträge: 83
  • Registriert: So 15. Nov 2015, 10:39
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Es gibt keine Mobile Wallbox.

Entweder eine an die Wand geschraubte Schachtel = WallBox
Oder ein Ladekabel das lose rumliegt

Schraubt man aber das Kabel an die Wand, wird es dann zu einer Wallbox ?

Oder ist dem so, bastelt man sich einen Halter in dem irgendwie das Ladekabel eingehängt werden kann, ist es damit denn nicht automatisch eine mobile Lademöglichkeit, die wahlweise nicht auf den Fußboden gelegt wird ;)

Der Sinn einer Wallbox ist aber eindeutig - dem Käufer das Geld aus der Tasche zu ziehen - für einen so hohen Geldbetrag so wenig Gegenleistung zu erhlten - sensationell. Die Marge ist astronomisch, bei Mennekes ist Goldgräberstimmung ausgebrochen.
Anzeige

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Benutzeravatar
read
@Fahrer: ich weiß nicht, irgendwie scheint es doch noch was außerhalb Deiner Definition zu geben...?!
https://go-e.co/produkte/go-echarger-home/
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: Sinn mobiler Wallboxen

SteffenM
  • Beiträge: 116
  • Registriert: So 15. Sep 2019, 22:07
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Fahrer hat geschrieben: Es gibt keine Mobile Wallbox.

Entweder eine an die Wand geschraubte Schachtel = WallBox
Oder ein Ladekabel das lose rumliegt
naja da sind wir bei der Deutschen Definitionsfrage, denn ein Kabel ist ein Kabel und da ist normalerweise keine technik verbaut. somit wäre es nicht als kabel zu betrachten. zudem wäre der go-e charger schon aus deiner definition komplett raus, da es ja nichtmal ein typ2 kabel hat. zudem ist der nicht teurer als andere wallboxen mit den features, die bei peugeot z.b. kostet genauso viel wie der go-e charger mit zusätzlichem typ2 ladekabel. wobei ich nun das ladekabel auch mitnehmen kann und wenn ich tatsächlich mal irgendwo abgelegen hin fahre kann ich mir den go-echarger auch mitnehmen. achja und ich konnte mir den elektriker sparen, cee dose hatte ich schon vor n jahr angebaut, als ich den garten umgegraben hatte habe ich bereits n kabel rein geworfen.

aber grundsätzlich stimme ich dir zu, mit wallboxen wird ordentlich kasse gemacht. für das bisschen technik. aber kann man sich ja mal ausrechnen , beim go-e charger ist halt ein Lastschütz, ein raspberry pi mit rfid leser sowie die typ2 dose dran und der fehlerstromschutzschalter mit gleichstromfehlererkennung. also material im wert von 400-500 euro maximal. dazu kommt dann noch entwicklung, montage, garantie und gewinnmarge dazu.

Re: Sinn mobiler Wallboxen

voko
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Fahrer hat geschrieben: Es gibt keine Mobile Wallbox.
Ich denke, er meint:
Wallbox = (fest an die Wand geschraubtes) Wandladegerät.
Daher, ein mobiles (fest an die Wand geschraubtes) Wandladegerät gibt es nicht.

Das Thema müsste eigentlich „Sinn mobiler Ladegeräte“ oder „Sinn mobiler Ladeboxen“ heißen.

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Benutzeravatar
read
Ja, "mobile Ladebox" finde ich super, werde ich weiter verwenden :-)
mobiles Ladegerät ist falsch, da das Ladegerät im Auto ist ;-)
Für mich gibt es: "Wandladestation"
"Mobile Ladebox", CEE, Schuko
"Verbindungskabel Typ2"
Es ist schwierig genug Neulingen die Technik zu erklären. Darum sollten endlich mal sinnvolle Begriffe festgelegt werden.
"Mobile Wandladestation" ist 3xfacher Schwachsinn: Mobil - Wand - Station !!! Und "Wallbox" muss nicht sein, denn das könnte auch ein Vogelkasten sein.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Sinn mobiler Wallboxen

electic going
  • Beiträge: 1271
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Hoffentlich stellt keiner eine Wallbox an einem Mast auf....

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Benutzeravatar
read
Das wäre dann eine Mastbox !!
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Benutzeravatar
read
Eigentlch ist das Thema ja eh schon ausgereizt aber wenn man es ganz genau nimmt darf eine sogenannte WALLBOX oder wie @electic going es beschreibt eine "Wandladestation" nur an eine feuerfeste Wand montiert werden.

Eine CEE16/5 hingegen aber meines Wissens nicht zwingend.

Das sind essentielle Dinge wenn man dann wieder fixe Kabellängen am entsprechenden Lader hat.

5 Meter können da einfach verdammt kurz sein, aber Fußangeln braucht auch keiner :(
Wer ned wirbt, der stirbt

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah REX 10/2017
BMW 1er 123d 2009

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Zmeister
  • Beiträge: 423
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich habe nun eine Holzkiste gebaut mit Steckdosen und 2x Ladeziegel Drinn, ist das dann ne WOODBOX? Oder sogar ne Stonewoodbox?
Dazu hängt die auf ner Holzwand, Fragen über Fragen... Aber PS ne Mobile Ladebox/Kiste ect finde ich unnötig ein normaler Ladeziegel mit Adaptern ist völlig ausreichend um den 365 Tage im Jahr nicht zu benützen... :D
IMG-20200628-WA0002.jpeg
MFG: ZMeister
:D Wer mit Elektronen fährt ist ein LEVEL weiter....
Ioniq Style Mj16 28Kw, Mitsubishi Outlander PHEV Mj2014 TOP-Ausstattung.

Denn ein Baum hat Äste das ist das beste, denn wäre er kahl dann wär es ein Phal!

Re: Sinn mobiler Wallboxen

Ungard
  • Beiträge: 1731
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 384 Mal
read
Bei mir hängt die CEE in der Luft -> Airbox
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag