Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

umali
read
Genau das offizielle Protokoll und die API wären nötig, um die Fernsteuerung des ID-Chargers zu ermöglichen. Auch wenn es "nur" SW ist, sie ist in diesem Fall entscheidend.
VG U x I
Anzeige

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Hallo Darkshadow,

das kriegen wir sicher hin. Zu Deinen Fragen:

1) auf was muss ich bei den Komponenten achten, daß sie mit EVCC grundsätzlich kompatibel sind?
Vor allen Dingen keine VW Wallbox da die nicht unterstützt wird. Siehe README auf GitHub für unterstützte Modelle.

2) benötige ich noch weitere Hardware
Du brauchst v.a. einen EVU Zähler. Falls Dein hy-switch eine Doku hat müssten wir da rein schauen ob der das vielleicht schon liefern kann- bitte melde Dich auf GitHub mit entsprechendem Link.

3) welches Protokoll müsste die WB können
Siehe 1)

Viele Grüße, Andreas

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

AndiL
  • Beiträge: 154
  • Registriert: So 20. Okt 2019, 00:20
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
Ich bekomme die Wallbox ID Charger Connect hoffentlich in 4 Wochen. Auch mit dem Ziel die in EVCC zu unterstützen. Ob es klappt wird mal erst dann sehen . D.h. momentan ist die Wallbox nicht unterstützt, evtl. wird sie. Es kann auch sein dass es nicht möglich ist.

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Johno1989
read
andig hat geschrieben: Moin Johno,

Dir kann sicher geholfen werden da Deine Konfiguration vollständig unterstützt wird. Du scheinst aber noch nicht angefangen zu haben? Melde Dich gerne bei uns im Slack (Link dazu im Wiki), auf GitHub oder per PM falls Du konkrete Hilfe brauchst.

Viele Grüße, Andreas
Danke für die schnelle Antwort,
ich habe damit noch nicht angefangen. Ich würde jetzt erst einmal ein Raspi 3B+ kaufen, darauf dann das (ehemals genannte) Raspian installieren.
Ich bin bei GutHub angemeldet und fand dich dort auch :) leider fand ich keinen "Nachricht senden" Button.
Ich werde das zeug mal besorgen und schauen wie weit ich komme.

Ich danke euch schon einmal.

Gruß Johno

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Benutzeravatar
read
@Johno1989

da bin ich schon gespannt wie es bei dir hinhaut wir sind anscheinend auf dem selben Stand (totale Neulinge)ich hoffe von dir profitieren zu können :).

Wie schaut das eigentlich mit dem einschlafen vom z.B. up aus wird der wieder geweckt ?
Citigo IV blau und silber

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Benutzeravatar
  • Darkshadow
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 18. Nov 2019, 08:54
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Danke für die schnellen Antworten.
Ich hab mich daraufhin nochmal in die technischen Daten des WR eingelesen und schwenke aufgrund der deutlich besseren Konnektivität auf meine Alternative, den Fronius Symo Gen24 10.0, um. Da dieser leider noch nicht lieferbar ist, kommt zwar das Projekt ins Stocken, aber der Fronius wird einfach flexibler sein. Somit hat sich Punkt 2 mit einem Haken davor erledigt :) .
Bezüglich der WB käme für mich aus den unterstützten Geräten nur die Keba in Frage. Da aber AndiL schon auf seinen ID Charger sehnsüchtig wartet ;) , werd ich mal abwarten, ob die WB integrationswillig ist :D . Hier schonmal Danke an euch für die Bemühungen.
Mit dem anderen WR verschiebt sich der Zeitplan sowieso :cry:

Schöne Grüße
BMW i3, 60Ah Rex, Andesit-Silber, 05/2015

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Danke für die schnellen Antworten.
Ich hab mich daraufhin nochmal in die technischen Daten des WR eingelesen und schwenke aufgrund der deutlich besseren Konnektivität auf meine Alternative, den Fronius Symo Gen24 10.0, um. Da dieser leider noch nicht lieferbar ist, kommt zwar das Projekt ins Stocken, aber der Fronius wird einfach flexibler sein. Somit hat sich Punkt 2 mit einem Haken davor erledigt :)
Aus eigener Erfahrung: such Dir einen WR der zu Deiner PV passt und lass Dich diesbezüglich im photovoltaikforum beraten. Alles Andere ist Unfug!

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

nickless
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 14. Sep 2015, 03:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Lockdown hat geschrieben: @Johno1989

da bin ich schon gespannt wie es bei dir hinhaut wir sind anscheinend auf dem selben Stand (totale Neulinge)ich hoffe von dir profitieren zu können :).
Hallo Leute, auch ich möchte mich hier gerne anschließen und habe leider viel zu wenig Ahnung um das ganze alleine zum Laufen zu bringen... 🙄

Ich möchte EVCC auch auf dem Raspberry Pi laufen lassen, doch wohin bzw. in welches Verzeichnis muss das kopiert werden?
In welchem Verzeichnis muss die evcc.yaml Datei sein?
Wie bzw. mit welchem Befehl wird EVCC gestartet/ausgeführt - im Terminal nehm ich an?

Wie ihr seht - absoluter Mangel an Grundwissen - bitte nicht steinigen! 😳 Bin lernwillig 😉

Gruß - Nick

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Also:
- entpacken nach /home/pi
- yaml auch dahin (oder nach /etc)
- starten mit ./evcc

Es ist ein ganz normales Programm wie andere auch ;)

Viele Grüße, Andreas

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

umali
read
Hey Andreas,
da es grundlegende updates bei EVSE-Wifi gab - könntest Du folgende kleiner Korrektur bei der nächsten Rev. einpflegen?
viewtopic.php?p=1322356#p1322356
VG U x I
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag