Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
> ich würde gerne nur von 7 bis 22 uhr laden.

Wenn Du mit PV laden willst wäre der PV-modus das Richtige. Wenns wirklich nach Zeit sein soll, dann kannst Du das extern über die API einstellen, siehe https://docs.evcc.io/docs/reference/api

Viele Grüße, Andreas
Anzeige

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Eventer
  • Beiträge: 697
  • Registriert: Do 16. Dez 2021, 08:48
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Wollte EVCC vll die Tage mal installieren auf einen alten Raspi3. Welches OS wird empfohlen für die Installation?
Hyundai Ioniq EV FL MJ21
Hyundai Kona EV FL MJ21 39kWh

Tibber 50€ für dich und für mich: https://invite.tibber.com/lu05wmm8
BeCharge Ref Code: TNFQWFJ
Bonnet Ref Code: RW5ZM

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
> Wollte EVCC vll die Tage mal installieren auf einen alten Raspi3. Welches OS wird empfohlen für die Installation?

Das, das in der Doku steht ;)

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

koaschten
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
Kilowattstunde hat geschrieben: Hallo,

ich würde gerne nur von 7 bis 22 uhr laden.
kann man das irgendwie einstellen?

SMA Energy Meter 2 vorhanden + EVCC
Andi hat ja schon geschrieben das es über die API möglich ist. bei einem Raspi wäre das Mittel der Wahl cron und die Rest Api. Damit könnte man dann den loadpoint mode auf off schalten um 22:00 und um 07:00 wieder auf pv oder was auch immer.
EV6 GT

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

roto11r
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 22. Nov 2022, 10:39
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hello from the french side of Switzerland. I'm sorry i can't write german ( but can read it ).

just a little question from a linux noob:

Does EVCC work on every linux distribution ? I have a Pi Zero 2 W, can i just instal Debian version: 11 (bullseye) ? with or without desktop ? A better recommendation ?

Can't wait to make EVCC work at home ;)

thanks fopr the help

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Yes it will. And on Windows and on MacOS. And all that is documented in https://docs.evcc.io ;)

Btw- we're also looking for translators, see https://github.com/evcc-io/evcc/discussions/5218. French is still missing :)

Cheers,
Andi

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

roto11r
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 22. Nov 2022, 10:39
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Andig, i've seen the link but only can read how to start the evcc installation

since this point:

"sudo apt install -y debian-keyring debian-archive-keyring apt-transport-https"

i suppose i need a working linux OS before and i've seen no mention about a Pi zero 2 W and his wifi

but i'm a basic amateur user of Pis, sorry

i would be happy if i can help you with the french translation, if i've read correctly it's only brute translation ;)

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

koaschten
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
This is rather offtopic of EVCC but ...

yes you will need a working linux on the raspberry pi zero 2 w @roto11r and it is (to my knowledge) working the same way for all variants.
https://www.raspberrypi.com/documentati ... arted.html

I would suggest to just use their own image tool https://www.raspberrypi.com/software/ -> Raspberry Pi Imager which will allow you to pre-configure wifi and ssh in the image easily. you will need a sd card reader connected to the computer you are running it on to prepare the sd card for the raspberry pi.They also have a literal 45s howto video.

If that doesn't help you, there is a more in-depth howto at https://learn.adafruit.com/raspberry-pi-zero-creation
EV6 GT

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

c1olli
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Di 8. Nov 2022, 17:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Hallo,
ich habe EVCC auf einem Rasberry Pi Zero 2W installiert und das funktioniert auch soweit ganz gut. Aber kann es sein, dass das das Programm bei dem Fronius Wattpilot mit der Verifizierung ein Problem hat? Wenn ich diese in der App ausschalte läuft alles wie es soll, lasse ich sie eingeschaltet, beginnt die Ladung nicht.
Gruß
Olli

MG 4 Comfort - Diamond Red

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

koaschten
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
Ich würde erwarten wenn das Probleme macht dass es in der Doku erwähnt wird. https://docs.evcc.io/docs/devices/charg ... -wattpilot

Ansonsten würde ich empfehlen dein Problem mal im GitHub Discussionsforum darzulegen.
EV6 GT
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag