Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

astrakid
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Do 15. Okt 2020, 19:18
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
dan11hh hat geschrieben: weil ich keine Ahnung hab, wie ich in einen nicht gestarteten Docker ne Config Datei mounten kann
den docker-container mit einem weiteren parameter starten (oder in config.yaml hinzufügen) " -v lokales/verzeichnis/datei:/container/verzeichnis/datei "
damit wird die datei vom lokalen dateisystem ins container-filesystem per mount bind eingebunden.
Anzeige

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
So steht es in der Readme. Ich möchte hier aber ungern zu Docker diskutieren sondern über evcc ;)

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

dan11hh
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Fr 18. Sep 2020, 07:48
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
@astrakid danke. ich schau mal ob ich das hinbekommen.
@andig Ich arbeite gerade die Readme durch.😁 Ohne PV Anlage/Zähler kann ich EVCC noch gar nicht testen? Versteh ich das richtig? Denkst Du über eine einfachere Konfiguration nach? Ich vermute, der Nutzerkreis würde sich dadurch extrem vergrößern. Ein Adapter für ioBroker wäre natürlich auch ziemlich fein. 1000DANK!
51kWp PV+ 28kWh Speicher
Skoda Enyaq 80iV 05/21
Smart #1 Premium
ID4 GTX seit 12.22
Skoda Yeti
Ducato Campervan
2xOpenWB Series 2

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

lorbi
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Sa 25. Jul 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Hi,

dan11hh hat geschrieben:Ein Adapter für ioBroker wäre natürlich auch ziemlich fein. 1000DANK!
dafür gibt es mqtt im evcc. Dafür sollte es auch einen Adapter für iobroker geben.

Viele Grüße

Gesendet von meinem HD1903 mit Tapatalk

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
dan11hh hat geschrieben: @andig Ich arbeite gerade die Readme durch.😁 Ohne PV Anlage/Zähler kann ich EVCC noch gar nicht testen? Versteh ich das richtig? Denkst Du über eine einfachere Konfiguration nach? Ich vermute, der Nutzerkreis würde sich dadurch extrem vergrößern. Ein Adapter für ioBroker wäre natürlich auch ziemlich fein. 1000DANK!
Ja, vereinfachte Konfiguration steht auf der Todoliste. Das ist allerdings alles andere als trivial da die Flexibilität von evcc- Unterstützung für so ziemlich jede denkbare Hardwarekonfiguration- eben auch voraussetzt dass die entsprechenden Parameter bekannt sind

Deutlich einfacher wäre es wenn es Hersteller gäbe die EVCC unterstützten. Für solche Fälle könnten wir EVCC mit kompletter Vorkonfiguration für die Kundeninstallation ausliefern oder beilegen. (@Herrsteller: gerne melden wenn ihr an Zusammenarbeit interessiert seid).

Solange das nicht der Fall ist, gibt es in https://github.com/andig/evcc-config eine Reihe von fertigen Konfigurationstemplates für gängige Zähler, Wechselrichter und Wallboxen.

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Soeben habe ich Version 0.30 veröffentlicht: https://github.com/andig/evcc/releases/tag/0.30.

Neben Fehlerbehebungen sind zwei neue Funktionen enthalten:
  • Automatisches Freischalten der Wallbox wenn das Fahrzeug vorklimatisiert (derzeit mit Audi und VW)
  • Konfigurierbare Ladepriorität für den Heimakku (z.B. bis 20%)

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

martinez.81
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Fr 24. Jul 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hi!
Echt klasse was hier passiert!!
Auch in Bezug auf die baldige Förderung.
Im Moment habe ich eine openWB auf ein Raspi laufen, diese steuert ein Go-eCharger. Wir haben einen 9,2kWp mit SMA Tripower und Home Manager 2.0.

Jetzt habe ich heute dieses Projekt entdeckt :)

Ich würde das gern mal installieren und testen. Um ggf. im Dez. 2 Wallbe zu kaufen und steuern.
Im Moment stehe ich aber auf dem Schlauch. Wie installiere ich den evcc? Ich habe ein Raspi mit Docker. Da läuft schon Teslamate, hier wollte ich evcc dazu installieren.

Wie mache ich das?? Hier komme ich nicht weiter:

https://github.com/andig/evcc#installation

Code: Alles auswählen

Installation

EVCC is provided as binary executable file and docker image. Download the file for your platform and then execute like this:

evcc -h
Use the following systemd unit description to configure EVCC as service (put into /etc/systemd/system/evcc.service):
Danke für eure Hilfe!

Gruß
Martin
9,24kWp, SMA Homemanager 2.0, 2x GO-eCharger, EVCC, Tesla Model 3 LR, Nissan Leaf ZE1, Loxone Miniserver Gen1

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

martinez.81
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Fr 24. Jul 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also:
- entpacken nach /home/pi
- yaml auch dahin (oder nach /etc)
- starten mit ./evcc

Es ist ein ganz normales Programm wie andere auch

Viele Grüße, Andreas
Das habe ich hier schon mal gefunde. Ich probiere das heute Abend.
9,24kWp, SMA Homemanager 2.0, 2x GO-eCharger, EVCC, Tesla Model 3 LR, Nissan Leaf ZE1, Loxone Miniserver Gen1

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

AndiL
  • Beiträge: 154
  • Registriert: So 20. Okt 2019, 00:20
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
Die Installation auch mit Docker ist hier erklärt: https://github.com/andig/evcc/#installation

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
Ich habe mir erlaubt in Github ein Sponsorenprofile aufzusetzen: https://github.com/sponsors/andig.

Wenn Ihr die Weiterenwicklung von EVCC unterstützen möchtet würde ich mich über Sponsoring freuen. Feature Requests von Sponsoren werden natürlich bevorzugt behandelt ;)

Viele Grüße, Andreas
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag