Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

WinnieW
  • Beiträge: 460
  • Registriert: Mo 3. Okt 2016, 20:24
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
dedate hat geschrieben: ...Da das Haus aber in den 50ern gebaut wurde hat diese Garage eher VW Käfer-Größe, unser Auto würde da gar nicht reinpassen... Dieser Stellplatz ist jedoch nur 4,50m lang. Sobald dort längere Autos stehen, ragen sie über unsere Grundstücksgrenze auf den (relativ breiten) Bürgersteig.
Wurde das damals (beim Hausbau) so genehmigt?
Ich meine dass Stellplätze bzw. Garagenauffahrten heute min. 5 Meter lang sein müssen. Einen Zentimeter von Grundstücksgrenze bis Garagentor weniger als 5 Meter und man erhält heutzutage keine Baugenehmigung mehr.

Ist natürlich blöd dafür nachträglich eine Lösung zu finden.
Anzeige

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Benutzeravatar
  • Ralph W
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Sa 2. Jun 2018, 22:04
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Moin
D.H. Du hast einen 4,5m breiten Vorgarten mit einer PKW Zufahrt ? Könnte man auf dem Gelände auf eine Stellfläche parallel zum Haus abbiegen ? Sehe solche Extra Stellflächen oft in Hamburg.

Ralph
Partner Tepee 2017 italienischer Brief

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

dedate
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 09:08
read
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Das mit dem Galgen klingt für mich immer noch gut, als Alternative das Kabel über den Bürgersteig legen und eine Matte drüber klingt für mich auch "praktikabel".
Das Haus wurde 1950 gebaut, wir haben es erst vor 5 Jahren gekauft, deswegen kann ich nicht sagen, ob es so genehmigt wurde, ich gehe einfach mal davon aus. Ich glaube aber, dass auch, nachdem das Haus gebaut wurde, der Straßenverlauf nochmal verändert wurde; vielleicht war der Stellplatz also sogar m,al länger.
Bezüglich der Anregungen zum Umgestalten des Stellplatzes auf dem Grundstück: ich hänge einfach mal ein Foto unseres Hauses an, da könnt ihr gut die (zu kleine und auch schon für Fahrräder etc. genutzte) Garage und den Stellplatz davor sehen. Den STellplatz zu drehen oder so ist nur mit größerem Aufwand möglich. Der schwarze Zafira auf dem Bild gehört uns, an dieser Stelle würde später auch unser Nachfolge-E-Auto zum Laden stehen.

Hausansicht Einfahrt.jpg

Viele Grüße

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Benutzeravatar
  • hghildeb
  • Beiträge: 711
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Links neben der Einfahrt habt ihr keinen Platz? Dann müsste das Beet weichen, aber soweit man das auf dem Bild sehen kann, könnte das trotz des Weges reichen. Eventuell auch etwas schräg?
Ich hab dir mal exemplarisch einen Niro da reingestellt...
Beispiel.jpg
Beispiel.jpg (59.71 KiB) 612 mal betrachtet
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Royal
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 29. Jul 2019, 12:38
  • Wohnort: Lichtenstein
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hab leider keine guten Zeichen Skills :(

Aber das rot markierte Beet kann man vielleicht wegnehmen/zupflastern und dann könntet ihr das Auto so halb quer reinstellen (blau gemalt). Kannst ja mal ausmessen, wieviel Platz da dann wäre. War halt meine Überlegung und wollte es einfach mal teilen.
Somit kommt ihr auch immer aus der Garage raus mit Fahrrädern usw
Unbenannt.JPG

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Benutzeravatar
  • bm3
  • Beiträge: 11307
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 816 Mal
read
Ist auf dem Platz wo ihr Stellplätze machen wollt denn nicht der Weg zum Hauseingang ?

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

dedate
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 09:08
read
Ja, genau, links gehts zur Haustür, da steht das Auto schon im Weg:-). Außerdem zieht sich die links ins Bild ragende weiße Mauer (die im Eigentum der Stadt ist und somit auch von dieser Instandgehalten wird) um unser Grundstück rum und wird noch zu einer 3,50m hohen Stützmauer, die unser Grundstück vorm Abrutschen schützt - sprich: ohne Baugenehmigung darf in der Nähe der Mauer gar nichts gemacht werden. Jede Lösungsmöglichkeit hat ihre Vor- und Nachteile; ich denke, ich werde zunächst die unkomplizierte mit dem Kabel über den Bürgersteig probieren (nachdem ich die Kinder probehalber mit den Rollern drübergeschickt habe und mit den gehbehinderten und älteren Bewohnern des Viertels das Gespräch gesucht habe, ob sie das Kabel über den Bürgersteig stört). Wenn das nicht hinhaut, werde ich größere Geschütze auffahren.

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Benutzeravatar
read
dedate hat geschrieben: Schutz vor Vandalismus sind bestimmt auch nicht zu unterschätzen. Nein, ich würde gerne einfach nur eine Wallbox für meine private Nutzung in oder an unserer Garage installieren
Der Vandalismus gegen Elektromobiltität auch in der privaten Tiefgarage verschärft sich - wohl der deutschen Medienhetze geschuldet.
IMG_3747.jpg
aufgebrochen und jetzt geflickt

Mein Tipp daher: immer die billigste Lösung nehmen.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

Hellkeeper
  • Beiträge: 645
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
dedate hat geschrieben: ich werde zunächst die unkomplizierte mit dem Kabel über den Bürgersteig probieren
Bei dieser Option muss nur eine Person, die einen Groll gegen dich hegt oder sonst was, über das Kabel "stolpern" und du hast den Salat. In Zeiten von Ladesäulenvandalismus bzw. generellen Hass gegen Elektromobilität ist das leider kein unrealistisches Szenario.

Re: Wie kann ich E-Auto vor eigenem Haus laden?

gekfsns
  • Beiträge: 2737
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 390 Mal
  • Danke erhalten: 262 Mal
read
Seitlich vom Zafira ist jede Menge Buschwerk, das vielleicht Platz für einen Stellplatz schaffen könnte
Ioniq Electric seit 12/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag