ADAC Wallbox-Test ohne go-e charger?

Re: ADAC Wallbox-Test ohne go-e charger?

menu
Benutzeravatar
folder Do 15. Aug 2019, 14:03
FFF hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 10:55
Sir Henry hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 13:06
Spüli hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 12:54
Weil es keine echte Wallbox ist?

Zu einer Wallbox gehört auch die fachmännische Prüfung der gesamten vorgelagerten Installation. Ich kenne etliche CEE32A an denen man nicht schadfrei 22kW bekommen kann. Daher sollte bei einem seriösten Test auch keine fliegende Installation dabei sein.
Den go-e gibt es ganz bewusst auch für den Festanschluss. Was dabei "keine echte Wallbox" sein soll, verschließt sich mir...
Meinst Du die Wandmontageplatte? Das ist doch kein Festanschluss.
Mit einem Klick kannst Du sie entnehmen und sie ist weiterhin mit einem Stecker an der CEE eingesteckt.
Was soll dabei Festanschluss sein?
Davon sprach ich auch nicht. Und gemeint habe ich sie auch nicht.

Sondern die: https://go-e.co/go-echarger-home-fix/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag