Zuhause laden - Ladegeräusch

Re: Zuhause laden - Ladegeräusch

menu
Benutzeravatar

folder Do 16. Jul 2015, 19:38

Habe jetzt daheim die Möglichkeit 1 Phase 14A. Das ist akustisch eher unkritisch.
22kW wären wahrscheinlich ein Problem, auch wenn es nur eine Stunde wäre. Zumindest im Sommer.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Anzeige

Re: Zuhause laden - Ladegeräusch

menu
Benutzeravatar
    Thomas-Coburg
    Beiträge: 29
    Registriert: Do 31. Okt 2013, 09:01
    Wohnort: Coburg

folder Do 21. Jan 2016, 14:21

Mein Zoe fiepst auch. (An einer KEBA 22kW Wallbox)
Kein Problem - Auto steht ja draußen.

ABER: In meinem Büro ca. 30 Meter entfernt fiepst neuerdings zweitweise der PC in der gleichen Frequenz wie das Auto.
Sinkt die Ladeleistung ab geht auch das fiepsen irgendwann wieder weg - je nach Last.

Ist es denn nicht Job der Ladestation soetwas zu vermeiden?

PS: von 4 PCs ist auch nur einer betroffen...

Fällt Euch dazu was ein?
ZOE ab 01.2016
mia K seit 06.2013 bis 09.2015

Re: Zuhause laden - Ladegeräusch

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7223
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 2 Mal
    Website

folder Do 21. Jan 2016, 14:25

Nein, die Ladestation ist ja kein Netzfilter. ;)
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag