"Netzdienliches Laden" - Ladeleistung folgt Standard-Lastprofil - Welche WB kann das?

Re: "Netzdienliches Laden" - Ladeleistung folgt Standard-Lastprofil - Welche WB kann das?

menu
Orion
    Beiträge: 340
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
    Hat sich bedankt: 59 Mal
    Danke erhalten: 76 Mal
folder So 1. Sep 2019, 17:24
Jetzt im Nachhinein habe ich zufällig ein Excel-Blatt gefunden, mit dem man sich die nötigen Widerstände ausrechnen lassen kann:
"Excel Vorlage zur Berechnung des Ladestroms für die Simple EVSE WB"
https://www.evalbo.de/download-1/
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.
Anzeige

Re: "Netzdienliches Laden" - Ladeleistung folgt Standard-Lastprofil - Welche WB kann das?

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 1127
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 59 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 19:47
Dieser Artikel https://www.next-kraftwerke.de/wissen/s ... leistungen hat mich darauf gebracht dass wir auch die Blindleistung, die z.B. Zoe in größerem Maße bei niedrigen Ladeleistungen erzeugt, netzdienlich zur Spannungsregelung einsetzen könnten. Kennt sich da jemand aus? Ist das leistungsmäßig überhaupt irgendwo im relevanten Bereich? Was bewirkt die erzeugte Blindleistung?
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag