aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4063
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
heikoheiko.blogspot.com
Anzeige

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Oldy62
  • Beiträge: 2155
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 653 Mal
  • Danke erhalten: 755 Mal
read
Ich lese ja hier immer interessiert mit, aber auf welchen, durchschnittlichen kwh Preis kommt man denn nun mit aWATTar?
Jeep Avenger 1st Edition Sun Yellow

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Cerebro
  • Beiträge: 1822
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
Oldy62 hat geschrieben: Ich lese ja hier immer interessiert mit, aber auf welchen, durchschnittlichen kwh Preis kommt man denn nun mit aWATTar?
Es gibt nicht den einen durchschnittlichen Preis, jeder hat einen anderen Preis und andere Einsparpotentiale bei der Lastverlagerung.
Den Mindestdurchschnittspreis erhälst du bei Hourly-Cap, alles was das unterbietet liegt an deinen persönlichen Anstrengungen.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

excited_machine
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Das haut dem Faß den Boden raus.
Heute, 29.11.21 17oo Uhr = 50,2 ct + 20 ct === 70,2 ct/kWh
Mit derzeitiger Deckelung zwar 40 ct/kWh; ein Blick in windarme Zukunft ?
ZOE, I3 -> iX3 (2021)

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Cerebro
  • Beiträge: 1822
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
Naja schuld ist aber nicht der fehlende Wind, sondern die Preise für Rohstoffe (Gas/Kohle) und CO2 Zertifikate. Ohne die EE wäre es ja noch teurer. https://www.br.de/nachrichten/wissen/is ... ch,SloxOef
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Stromerian
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Fr 27. Nov 2015, 14:33
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
@Oldy62 - Im März 2021 war ich mir 23ct/kWh (inklusive Netzentgeld, EEG-Umlage etc. pp.) im Rennen, September und Oktober habe ich noch 30 bzw 31ct/kWh geschafft. Aber: Ich hab eine PVA auf dem Dach, wenn die nicht liefert, schiebe ich die Autos, die Waschmaschine und die Spülmaschine konsequent in die "Tariflöcher" und selbst beim Kochen schaue ich, ob es nicht günstiger wird, wenn das Essen ein Stündchen später auf den Tisch kommt. Die Wärmepumpe wird bei Netzbezug in dem vier teuersten Stunden abgeschalten. Kurz, wenn's das Smarthome nicht selber macht, ist das ein Haufen Regelei.
--
2017 - 2020 e-up!
2020 - today e-Golf

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
read
Und im Moment sau teuer.
Ich habe ein gutes Jahr von extrem billigem Börsenstrom profitiert - jetzt ist es halt umgekehrt und ich würde niemandem Raten, jetzt zu Awattar zu gehen. Ist ja zur Zeit auch nicht möglich, da alle Tarife gesperrt sind.

Verschieben hilft auch gerade nicht viel, da es Tag und Nacht über dem Durchschnittspreis eines 'normalen' Anbieters liegt. Selbst auf die Wochenenden ist kein Verlass mehr. Trotzdem bleibe ich dabei - zumindest bis gut ins nächste Jahr hinein. Sollte sich auch während des nächsten Sommers keine Besserung zeigen, werde ich mich vor dem nächsten Winter nach einem anderen Anbieter mit kurzer Laufzeit umsehen, um leichter wieder wechseln zu können.
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
read
excited_machine hat geschrieben: Mit derzeitiger Deckelung zwar 40 ct/kWh; ein Blick in windarme Zukunft ?
Gilt die höhere Deckelung nicht erst ab 01.12.?
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4063
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
Mit den 40 Cent pro kWh ist garantiert der Endpreis gemeint, ist nur zufällig so, dass der Deckel ebenfalls auf 40 Cent angehoben wird.
heikoheiko.blogspot.com

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4063
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
excited_machine hat geschrieben: Das haut dem Faß den Boden raus.
Heute, 29.11.21 17oo Uhr = 50,2 ct + 20 ct === 70,2 ct/kWh
Mit derzeitiger Deckelung zwar 40 ct/kWh; ein Blick in windarme Zukunft ?
Diese Woche ist es gar nicht so windarm. Ich fürchte, dass bei der derzeitigen Marktlage bei einer wirklich windarmen Woche noch deutlich höhere Preise drin sind.
heikoheiko.blogspot.com
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag