aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Cerebro
  • Beiträge: 1822
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
hgerhauser hat geschrieben:
Hast Du eine Mail dazu bekommen? Auf der Seite von Awattar finde ich dazu nichts.
Ja am 19.10. gab es dazu eine Mail über die Tarifanpassungen. Gültig ab 1.12.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher
Anzeige

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Die Kohlehalden sind wohlgefüllt und noch können auch die Speicher genügend Gas zur Verfügung stellen.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

tollertenya
  • Beiträge: 38
  • Registriert: So 10. Okt 2021, 15:36
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also ich habe noch keine E-Mail über eine Preisanpassung erhalten. Habe Awattar Hourly Cap
etron 55 GE 2020
I3 2022

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4065
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
Beim HourlyCap sind die 20/40 Cent nicht Teil des Tarifs. Wir kriegen wahrscheinlich Ende November eine Preisanpassung.
heikoheiko.blogspot.com

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4065
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
"Der neue Preis für die Energiekomponente von HOURLY-CAP (also der Preisdeckel) für 2022 wird definitiv deutlich höher sein als jetzt. Wir werden aber die voraussichtliche ebenfalls deutliche Senkung der EEG-Umlage ab 1.1. 2022 1:1 an unsere Kunden weitergeben. Wir können leider jetzt noch keine Aussage dazu machen, ob Ihr Tarif in Ihrem Netzgebiet in Summe steigen oder fallen wird. Darüber würden Sie als vorgemerkter HOURLY-CAP Kunde spätestens im November informiert."
heikoheiko.blogspot.com

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
read
hgerhauser hat geschrieben:
Schwani hat geschrieben:
Ab 01.12.21 wird der Preisdeckel von 20 auf 40 Cent angehoben. Da nutzt es auch nichts, dass das gleiche für den Minusbereich gilt. Wir haben ja bei diesem Sturm noch nicht einmal -5 Cent.
Hast Du eine Mail dazu bekommen? Auf der Seite von Awattar finde ich dazu nichts.

Ich habe den Hourly und am 19. die entsprechende Mail bekommen, dass ab 01.12. der Deckel angehoben wird.
Ich werde trotzdem bei Awattar bleiben und die Sache bis mindestens Frühjahr beobachten. Wenn ich jetzt den Anbieter wechsele, habe ich beim Neuen wahrscheinlich wieder 1 Jahr Kündigungsfrist - das ist mir zu lange - denn in Anbietern wie Awattar, sehe ich die Zukunft.

Bin gespannt, wie sich die Lage weiter entwickelt. Auf einen Teil habe ich Einfluss wegen meiner PV und Speicher. Trotzdem kann das ein teures Experiment werden. Was tut man nicht alles für die Energiewende...
In meinem ersten Jahr bei Awattar habe ich stark von den günstigen Preisen profitiert, jetzt kommt dann halt ein teurerer Abschnitt.
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

ToyToyToy
  • Beiträge: 743
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 159 Mal
read
Ich habe gerade noch rechtzeitig auf den Hourly CAP gewechselt und heute die erste Rechnung bekommen - mit einem rechnerischen Börsenpreis von 2,92 Cent kann ich nicht meckern.... Da ich auch mit dem CAP-Tarif darauf geachtet habe, zu möglichst günstigen Zeiten zu laden, konnte ich einen deutlichen Sync-Bonus mitnehmen (obwohl ich zugeben muss, dass ich den Bonus nicht ganz durchschaut habe...).

Unter dem Link in meiner Signatur sind die Details und das Awattar-Diagramm für Oktober 21 zu sehen.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV von 11/2017 bis 12/2022 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Renault Zoe Z.E.50 Riviera seit 4/2023

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

excited_machine
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Derweil und mit der erhöhten Kappungsgrenze werden die DC-Schnelllader im Nahfeld für mich in ein erstrebenwertes Licht gerückt.
Denn Wind und Solar sind dieses Jahr spärlich und die aWattar-Stundenpreise weit weg von dem Niveau der letzten Jahre - hoffentlich nicht langzeitig.
DC-Tarif 0,39€/kWh und ein Fünftel der Ladezeit im Vergleich zur heimischen Wallbox.
ZOE, I3 -> iX3 (2021)

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

LtSpock
read
Da kann ich sogar 29c/kWh DC bieten und werde es trotzdem wegen ein paar Euro p.a. nicht der Bequemlichkeit der heimischen WB vorziehen.

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

excited_machine
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
"sogar 29c/kWh DC bieten" und dann mit 150kW ?? - glaub es kaum.
Jedem seine Prios - meine heißt Ladezeit, um hier von 5 bis 6 Stunden mit 11kW zu sprechem
ZOE, I3 -> iX3 (2021)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag