aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

TorstenW
read
Moin,
disorganizer hat geschrieben: Wie man sieht kann man strompreis nie pauschalisieren :-)
Genau deshalb habe ich geschrieben "...bei mir...." ;)

Grüße
Torsten
Anzeige

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Ach würde ich meine 1000 kWh pro Jahr inkl. Grundgebühr auf den Preis pro kWh umrechnen wäre ich auch bei 40ct/kWh. <30ct/kWh + 8-9 Euro/Monat klingt aber einfach besser.

Die Neukundenpreise der anderen Anbieter werden wegen der CO2-Steuer und dem Gaspreis in den nächsten Monaten auch steigen, genauso wie die Grundpreise.
Die teuren Zähler werden nämlich immer öfter verbaut: Neubauten, Wärepumpen, Wallboxen und natürlich der normale Rollout der schleppend voran geht.

Mit Awattar sieht man die Auswirkungen und Bewegungen im Preis immer sofort.
Letztes Jahr ziemlich oft zum Positiven, dieses Jahr ist es eher zum Negativen und teuer.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

memo5
  • Beiträge: 45
  • Registriert: So 2. Dez 2018, 19:51
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich verstehe die Berechnung des hourly cap noch nicht so recht, vielleicht kann mir das jemand erklären:
Es wird mein verbraucht mit dem eines Standardlastfalls verglichen. Werden da die 15min Werte mit den jeweiligen Börsenpreisen multipliziert für beide (standard Lastfall + mein eigener Verbrauch) und dann verglichen? Die Differenz wird dann als Sync-Bonus verwendet? Es wirkt sich also auch auf den Sync Bonus direkt aus wenn ich Strom in Zeiten geringer Börsenpreise verwende?

Wie verdient aber hier Awattar? Einkaufen an der Börse müssen sie ja für eine Bezugsverteilung eines Standard Lastfalls, also wäre es für awattar schlecht wenn ein hoher sync Bonus herauskommt?

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Steppl
  • Beiträge: 226
  • Registriert: Di 24. Mär 2020, 17:06
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Ich versteh den Sync Bonus auch nicht, trotz das ich im April versucht habe den Stromverbrauch in die günstigen Zeiten zu verlegen, habe ich gerade einmal gut 1,5c Sync-Bonus erhalten. Das fängt gerade mal so die Mehrkosten für das Smart-Meter auf. Imho ist das völlig unrentabel, wenn man wirklich die Leute vom netzdienlichen Laden überzeugen will muss man sich schon mehr einfallen lassen.

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
read
Der Sync Bonus stellt auch nur einen Teil des möglichen dar. Wenn du 1,5Cent Ersparnis hattest, wäre es im Hourly mehr gewesen. Bei einem gedeckelten Tarif, ist natürlich auch ein Wagniszuschlag des Stromanbieters (Awattar) eingerechnet - sonst würde es ja keinen Sinn machen den Hourly zu nehmen. Du bekommst also nur einen Teil deiner eigentlichen Ersparnis.

Und nochmals:
Grundsätzlich kann man Awattar im Hourly oder Hourly Cap nur denjenigen empfehlen, die große verschiebbare Lasten haben und wegen des Smartzählers auch eine gewisse Mindestmenge an Strombezug im Jahr.
Außerdem sind wir immens vom Wetter abhängig. 2020 bis Herbst war einfach ein Spitzenjahr für Awattar Kunden - dieses Jahr noch nicht. Es ist halt Börse!
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

disorganizer
  • Beiträge: 2648
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 611 Mal
read
Zumal mit zunehmender Verlagerung aller anderen natürlich für Awattar/Tibber usw auch die Preise an der Börse hochgehen.
Das zeigt aber wo die Fixpreise dann am Ende vom Jahr ebenfalls hingehen werden.

Awattar/Tibber sind halt davon früher betroffen.
Ich gehe auch davon aus das der Hourly-Cap-Cap bei Awattar dann Ende des Jahres ebenfalls so 2c ansteigt. Dann sind da auch mehr Ersparnisse drin :-)


Ich finde es gut das es den Cap-Tarif bei Awattar gibt und das auch der Hourly nach oben (und unten) gedeckelt ist.
Man hat ja in Texas gesehen zu was das unbegrenzt führen kann. Wobei das in den USA schon sehr extrem war :-)

War für mich übrigens der Grund nicht zu Tibber sondern Awattar zu gehen.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

excited_machine
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Do 15. Apr 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Heute (22.5.21) mit Freude laden - maximal 8,21 ct unter dem Basispreis, bei mir kostet dann jede kWh rund 15ct.
ZOE, I3 -> iX3 (2021)

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Cerebro
  • Beiträge: 1822
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
Bei mir geht es sogar auf 9,98ct brutto runter. Ich zocke aber, am Montag kommt ein noch kräftigeres Sturmband, ich gehe aufgrund des Feiertags davon aus, das der Strompreis noch weiter runter geht. Mal schauen ob ich recht behalte.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4065
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
https://spotrenewables.com/index.php?page=freeresources

Wahrscheinlich nicht, trotz Feiertag.

Windvorhersage ist Auslastung 27%, gegenüber 56% heute.
heikoheiko.blogspot.com

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Cerebro
  • Beiträge: 1822
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 330 Mal
read
Ok es gibt wohl 2 Prognosen, eine sagt das Sturmgebiet dreht nach Norden ab, das andere sagt es wird stürmisch. Schwierig.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag