aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Nathan
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
hgerhauser hat geschrieben: Bisher noch nicht, meine Email ist am 18.11. an Awattar gegangen, sie hatten nur zwei Arbeitstage, um zu reagieren. Wenn ich bis Freitag morgen nichts gehört habe, rufe ich an und frage nach.
Hattest Du eine Antwort per Mail erhalten oder dich direkt per Telefon nochmal bei awattar gemeldet?
Habe am 29.11. mich an awattar gewendet und bisher nichts mehr an Rückmeldungen erhalten...
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

Hyundai Kona Premium 64 kWh Dark Knight
Bestellt am 10.07.2020
Abholung 27.10.2020 (beim Händler seit 07.08.2020)

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung 01.11.2017
Rückgabe 26.10.2020
Anzeige

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4046
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
Es kam eine Antwort per E-Mail.
heikoheiko.blogspot.com

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Ernesto
  • Beiträge: 1356
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Nathan hat geschrieben: Heute ist seit längerer Zeit Strom (für den hourly cap) mal wieder extrem günstig verfügbar...
Ist das etwa eine Visualisierung wie hoch der Cap an dem Tag ist? So etwas suche ich schon lange, Bitte mehr Infos. Ich bin im Hourly Cap geblieben für 2023 und liege nun bei 58,42Cent/kWh, gegenüber ~25Cent/kWh in 2022. Das bereitet mir echt schlaflose Nächte. Eine genaue Visualisierung wann der Cap hoch und wann niedrig ist wäre da sehr hilfreich. Freue mich über mehr Infos.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq 2017><2022 IO5 77,4kWh Basis+WP 12/2022
- VW E-Up 2021 meiner Frau
- Renault Twingo ZE für die Tochter seit 09.07.2022
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Nathan
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
@Ernesto:

Du wirst Dich da durch github arbeiten dürfen.

Hier die Ressourcen für die Abfrage/Berechnung und Darstellung als Text:
https://github.com/joeyc64/calcHourlyCAP

Hier zusätzlich die graphische Darstellung über plotly:
https://github.com/schenlap/calcHourlyCAP

Ist leider alles nicht sehr selbsterklärend zu Beginn für Einsteiger (ich weiß wovon ich rede, habe Dank der beiden Links mich das erste Mal mit github ressourcen auseinander gesetzt gehabt...)

Viel Glück/Erfolg/Spaß beim Tüfteln!
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

Hyundai Kona Premium 64 kWh Dark Knight
Bestellt am 10.07.2020
Abholung 27.10.2020 (beim Händler seit 07.08.2020)

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung 01.11.2017
Rückgabe 26.10.2020

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Flocki
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 9. Mär 2021, 10:23
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
In den verlinkten Projekten stimmen die errechneten Zahlen leider nicht, da die Berechnung wochentagsabhähgig ist und die Skripte noch auf Kalendern von 2021 rechnen... Für OpenWB hatte ich mal ein Skript gebaut, wo das korrigiert ist: https://github.com/snaptec/openWB/tree/ ... awattarcap

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
  • Nathan
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Danke für deine Anmerkung!
Sehe ich das richtig das "h0-awattar.csv" also noch auf den alten Kalenderdaten basiert, man dann bei awattar sich um aktuelle Werte kümmern sollte und die Datei damit aktualisiert?

Anmerkung: Bei mir sind da übrigens noch Werte aus 2020 hinterlegt...?!
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

Hyundai Kona Premium 64 kWh Dark Knight
Bestellt am 10.07.2020
Abholung 27.10.2020 (beim Händler seit 07.08.2020)

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung 01.11.2017
Rückgabe 26.10.2020

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Flocki
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Di 9. Mär 2021, 10:23
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Die Berechnungsvorschriften für SLP-Profile sind öffentlich und haben unterschiedliche Faktoren für Wochentage, Samstag und Sonntag. Wenn man das richtig implementiert, braucht man nicht jedes Jahr die Tabelle zu tauschen.

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

Benutzeravatar
read
Schwierig wird es in dem Zusammenhang, wenn Erzeugung und Abnahme räumlich zu weit auseinander sind und ein Redispatch notwendig ist.
Dies wird in den Preisen bisher noch nicht abgebildet.
Da fehlen noch Informationen im Tarifsystem. So könnten eventuell die Redispatchkosten auf den Netzkosten abgebildet werden.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

wasserkocher
  • Beiträge: 1407
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Im Tarifblatt Hourly-Cap steht, dass man vor Ablauf eines Jahres weder den Tarif, noch den Anbieter wechseln kann. In den AGBs stand aber, dass man monatlich kündigen kann. Ist das rechtlich in Ordnung, dass aWATTar die Kündigungsfrist nachträglich ändert?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 seit 05.12.2022. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: aWATTar: Strom zum Börsenpreis für Endkunden

hgerhauser
  • Beiträge: 4046
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
Zumindest bei mir wurde das mit viel Vorlauf angekündigt, finde ich auch absolut nachvollziehbar. Für die Absicherung müssen Futures gekauft werden (oder andere Verträge mit einer Art Abnahmeverpflichtung geschlossen werden) und Awattar würde auf hohen Verlusten sitzen bleiben, wenn sie den Strom für ein Jahr im voraus für 60 Cent kaufen und dann gehen die Kunden alle zu billigeren Anbietern laufen.
heikoheiko.blogspot.com
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag