SmartFox und KEBA

Re: SmartFox und KEBA

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4406
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Di 24. Sep 2019, 12:18
snaptec hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 11:28
@Hundundher
Du kannst auch eine openWB nehmen, die bezieht die Werte sowohl von Smartfox als auch von Solaredge out of the box.
Tja ..wer schon Smartfox im Fokus hat wie der TE ist mit
https://bike-energy.com/ dem Wallbox Hersteller gut beraten .

Hab gerade mit dem CEO ein nettes Gespräch geführt , die Wallbox ist schon in Funktion und bei bike-energie in Betrieb , hab daran damals schon geladen !!
Leider kein Bild !
Edit:
e-bike liest jetzt mit :kap:
lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige

Re: SmartFox und KEBA

menu
snaptec
    Beiträge: 758
    Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Di 24. Sep 2019, 15:17
Interessant, erst recht wenn sie eine steuerbare Wallbox haben.
Dann ist sie ggf. auch in openWB integrierbar?
Gerne bei mir melden.
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: SmartFox und KEBA

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4406
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Do 26. Sep 2019, 14:15
snaptec hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 15:17
Interessant, erst recht wenn sie eine steuerbare Wallbox haben.
Jo , ich brauch die WB nicht lade einfach mit reduzierter Ladeleistung bei Sonnenschein , Smartfox lässt dann die programmierten Verbraucher fallen :P

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: SmartFox und KEBA

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4406
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Sa 28. Sep 2019, 07:26
Hinundher hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 14:15

Jo , ich brauch die WB nicht lade einfach mit reduzierter Ladeleistung bei Sonnenschein , Smartfox lässt dann die programmierten Verbraucher fallen :P
Oder ........es ist ein Speicher in Planung ...dann ist laden jederzeit möglich , der Solarteur macht sich noch einen Kopf ..wie den Stromspeicher in die Haustechik integrieren !!!

lg
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: SmartFox und KEBA

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4406
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Mi 2. Okt 2019, 19:01
Schade ...Stromspeicher für PV Überschuss Nutzung nicht möglich meint mein Solarteur ..da schon Smartfox vorhanden ist !!
lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: SmartFox und KEBA

menu
DriveByEpower
    Beiträge: 16
    Registriert: Sa 21. Sep 2019, 10:21
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 3. Okt 2019, 11:21
Der Smartfox bietet durchaus die Möglichkeit, einen Stromspeicher einzubinden. Ruf doch am besten bei Smartfox an [+43 (0) 6458 / 20 160], die Mitarbeiter sind freundlich, kompetent und können dazu sicher eine klare Aussage treffen.

Re: SmartFox und KEBA

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4406
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Do 3. Okt 2019, 14:49
DriveByEpower hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 11:21
Der Smartfox bietet durchaus die Möglichkeit, einen Stromspeicher einzubinden. Ruf doch am besten bei Smartfox an [+43 (0) 6458 / 20 160], die Mitarbeiter sind freundlich, kompetent und können dazu sicher eine klare Aussage treffen.
Danke ...bin mit Smartfox Support in Kontakt ....nur DER ist schwer erreichbar !
Edit:
Smartfox bietet demnächst 4 Tage lang umfangreiche Schulung an , werde da wohl aus Eigeninteresse mitmachen müssen !
lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: SmartFox und KEBA

menu
klony69
    Beiträge: 1
    Registriert: Fr 8. Nov 2019, 11:01
folder Fr 8. Nov 2019, 11:31
Hallo, hab eine ähnliche Konfiguration wie DriveByEpower, aber eben eine Wallbox Connect und einen Speicher Alpha ESS, der sich nicht im Smartfox integrieren lässt....aber vielleicht bald .... Meine Frage an DriveByEpower, wieso hast Du beim Zielwert und Poweroffstet jeweils null. Ich hab hier 200 und 1500 angegeben.
Grüße

Re: SmartFox und KEBA

menu
DriveByEpower
    Beiträge: 16
    Registriert: Sa 21. Sep 2019, 10:21
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Sa 9. Nov 2019, 18:05
wieso hast Du beim Zielwert und Poweroffstet jeweils null. Ich hab hier 200 und 1500 angegeben.
Anbei die Erklärung von Smartfox zum Zielwert:

====================
Einstellung ZIELWERT zwischen -30000W & +30000W, hier den gewünschten Wert einstellen auf den ständig hin geregelt werden soll. Um keine Energie aus dem Netz zu beziehen, sollte hier 0 oder ein negativer Wert eingestellt werden.
====================

Der letzte Satz erklärt auch meine Einstellung: Ich möchte bei ausreichender Leistung der PV-Anlage keinen zusätzlichen Strom aus dem Netz beziehen. Das ändert sich natürlich jetzt zu dieser Jahreszeit, da die PV-Anlage kaum mehr ausreichend Strom liefert. An einem bewölkten Tag wie heute habe ich die Einstellung auf 6000 Watt (muss in Watt angegeben werden). Ca. 500 Watt benötigt meine Hütte im Durchschnitt, Geladen wird dann mit ca. 5,5 kW. Letztendlich kommt es darauf an, wie viel die PV Anlage liefert und welche Energiemenge ich benötige. Liefert die PV-Anlage (wie heute) nichts, macht es finanziell keinerlei Unterschied. Da kann auch mit den vollen 11 kW geladen werden. Interessanter wird es, wenn die PV-Anlage 2,5 kW Überschuss liefert, die Sonneneinstahlung ca. 4 Std. anhält und ich 20 kWh an Energie laden möchte. In den zur Verfügung stehenden 4 Stunden liefert die PV-Anlage also ca. 10 kWh, da ich aber 20 kWh benötige, werden weitere 2500 Watt an Netzbezug gestattet. Nach 4 Std. ist der Akku voll und der PV-Überschuss ist so gut wie möglich genutzt.

Und das sagt Smartfox zum Poweroffset:

====================
Zusätzliche Leistung die für die Einschaltschwelle herangezogen wird. Dieser Wert ist abhängig vom Auto. Die zusätzliche Leistung kann zischen -30000 und +30000 Watt eingestellt werden. Der Wert ist standardmäßig auf Null zu belassen und wird nur in Sonderfällen benötigt, wenn die Mindesteinschaltleistung des zu ladenden Fahrzeugs von der Norm abweicht.
====================

Und genau deshalb steht der Wert bei mir Null, da die Mindesteinschaltleistung meines E-Autos normgemäß ist. Funktioniert alles bestens..
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag