Go-e Charger - Awattar, PV API,....

Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
remi
    Beiträge: 44
    Registriert: So 12. Nov 2017, 23:47
folder Do 10. Jan 2019, 15:17
Hallo an die Go-e Charger Besitzer, sorry für das zusätzliche Thema aber ich habe nirgends Antworten auf meine Fragen finden können...

Möchte mir einen Go-e Charger anschaffen, 1. weil ich das mit dem PV Überschussladen per Raspi nicht auf die Reihe kriege und 2. weil ich die Kopplung mit den stündlichen Strompreisen von Awattar interessant finde!

Hat denn irgendjemand bereits den Go-e mit Awattar am laufen? Ich finde online nirgends etwas, funktioniert es schon, oder ist es erst in Entwicklung? Wenn es schon läuft, bitte eine kurze Erklärung, was man alles einstellen kann und wie es grundsätzlich funktioniert. Ein paar Screenshots wären auch super!
Stelle mir das alles gar nicht so leicht vor. Sagt man, ab xx Cent Strompreis fängst du laden an, oder bis morgen 8 Uhr soll er 20kWh laden und er sucht sich die billigsten Preise/Zeiten raus, oder was geht da alles?


Zweitens würde mich die PV Überschussladung interessieren. Es soll ja ein seperates Smart Home Modul von Go-e kommen, über dieses kann mir wahrscheinlich noch niemand etwas sagen vermute ich? Allerdings kann man ja den Go-e auch über API ansteuern, also zb. mit Loxone. Loxone hat einen IR Leser für den Stromzähler und den Kostal WR kann man übers Webend mit dem Mikroserver Go verbinden. Heißt man hat mal eine gute graphische Visualisierung des Hausverbrauchs und der PV Erzeugung.
Kann man dann ohne Programmierkenntnisse die Ladestation ansteuern? Bzw. stellt man in der Go-e App den Modus API ein und sie läd dann nur wenn über API der Befehl kommt? Und wenn man normal laden will, dann ändert man den Modus wieder in der App? Könnte hierzu gar nichts im Go-e Handbuch finden...


Ich hoffe es gibt schon Leute die so etwas am laufen haben. Wäre eine gute Lösung für mich und eig. genau das, was ich suche...

Danke und LG

Remi
Ioniq Style Polarwhite seit 16.2.2018
bestellt 7.2017 bei Sangl - Österreich Eigenimport

4kWp PV Anlage, 15° Süd
Anzeige

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
Frahmi
    Beiträge: 87
    Registriert: Do 21. Dez 2017, 15:19
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 10. Jan 2019, 15:41
Moin,
deine Überschussregelung kannst du mit OpenWB realisieren:
http://www.openwb.de/
Thread dazu auf GE:
ladeequipment/openwb-modulare-wallbox-l ... 31288.html

VG
Zoe Intens grau Q210 EZ 03/2014
___________________________________
I would tell you a joke about UDP, but you probably wouldn't get it

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
Kurzschluss
    Beiträge: 424
    Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
    Wohnort: Hannover
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 15:33
Das funktioniert gut, hab ich schon öfters gemacht. Einfach Ladedauer und Endzeit (also wann das Auto fertig geladen sein soll) angeben, den Rest macht der go-e. Dafür muss man die richtige Zone (Deutschland oder Österreich) einstellen.
Das Zusatzmodul für Überschußladung ist anscheinend noch nicht verfügbar. Ich weiß nicht ob sich insgesamt der Aufwand lohnt. Im Sommer liefert meine PV bei gutem Wetter knapp 3kW einphasig. Unter 6A / 1.2kW ist Laden an Typ2 nicht möglich. Der Regelbereich ist bei mir sehr gering; das wird bei Deinen 4kWp ähnlich sein. Aktuell nehme ich einen Mittelwert, die PV wirkt also unterstützend, aber ein Anteil kommt je nach Wetterlage aus dem normalen Stromnetz. Dafür kann ich vorhersagen, wann das Fahrzeug wieviel geladen hat. Bei größeren Anlagen (Peakleistung = Ladeleistung) lohnt sich der Aufwand für die Überschußladung eher.
Smart EQ Cabrio 22kW mit 22kW go-e Charger + AWattar + PV 3kWp,. 9/14-10/18: Renault Twizy.

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
Benutzeravatar
folder Fr 10. Jan 2020, 18:39
Kanst du das mal ganz genau und detailiert beschreiben. Wenn ich Ladedauer und Endzeit iauf go-e Seite einstelle, verschlafen das R240 und R90. Was übersehe ich?
Renault ZOE Intens R240, 03/16 // Renault ZOE Intens R90, 08/17

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
scranagar
    Beiträge: 110
    Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 20:25
Das ist ein Zoe-Problem. Die wacht einfach nicht auf, wenn der Go-eCharger den Strom frei gibt.
Früher ging das gar nicht, dann gab es ein Software Update das genau dieses Problem beheben sollte. Hat es auch für die meisten Wallboxen, nur für den Go-e halt nicht. Damit geht’s leider immernoch nicht. S. hier:
viewtopic.php?f=62&t=53286
Ich hätte nämlich genau das auch gerne genutzt. Jetzt muss ich da irgendwelche Klimmzüge mit Ladeplaner im Go-e in Kombination mit dem Ladeplaner der Zoe machen.
Ich hoffe, dass sich Go-e da irgendwie dem Problem mal annimmt.
Viele Grüße
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
bern69
    Beiträge: 11
    Registriert: Mo 5. Aug 2019, 09:53
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 20:31
@scranagar
Ich habe ein positives Signal seitens go-e erhalten, dass das Problem bald mal gelöst werden soll.

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
scranagar
    Beiträge: 110
    Registriert: So 26. Mai 2019, 12:40
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 21:52
bern69 hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 20:31
@scranagar
Ich habe ein positives Signal seitens go-e erhalten, dass das Problem bald mal gelöst werden soll.
Oh, danke für die Info! Hoffentlich halten sie Wort und lassen sich nicht zu lange Zeit damit. :)
Renault Zoe Life Z.E. 40 R110

Online shoppen und durch Cash-back kostenlos laden: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UMLDXA (Referral Link: Es gibt für euch und für mich einen kleinen Zusatz-Bonus von 20 km)

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
Benutzeravatar
folder Fr 10. Jan 2020, 21:54
Mit Zeit geht man bei go-e allerdings sehr entspannt um ....
Renault ZOE Intens R240, 03/16 // Renault ZOE Intens R90, 08/17

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
Benutzeravatar
folder Mi 22. Jan 2020, 09:22
Ich habe den go-e Charger seit 1,5 Jahren im Einsatz, und ich bin damit sehr zufrieden. Die Kombination von Wallbox und Ladekabel haben mich überzeugt. Ich habe auch eine PV und versuche natürlich eher untertags zu laden. Dieses reine Überstromladen ist denke ich nur etwas für Personen, die ihr Auto fast nur untertags zuhause laden können. Nur für das Wochenende zahlt sich IMHO eine Regelung für den "Überschussstrom" nicht aus, da man ja sein Auto auf jeden Fall voll bekommen möchte - egal ob die Sonne scheint oder nicht.

Es wäre also wichtig auf jeden Fall untertags zu laden, und da genügt eine gute Zeitsteuerung. Also von 8:00 bis 18:00 Uhr zum Beispiel. Das fehlt jedoch in der go-e App. Man kann die Strommenge und die Stromstärke einstellen, aber eben nicht wann das Laden starten soll. Ich würde das ja schon gerne am Vorabend einstellen können. Und genau das habe ich unlängst der Firma geschrieben. Sie haben mir gesagt sie werden das evaluieren.
Nun, wenn das eventuell noch ein paar weiter User sich wünschen wird es sicher in den Funktionen der App aufgenommen! So viel Programmierarbeit ist es ja nicht... ;)
Also, wer den go-e Charger nutzt und eine PV hat oder sich anschaffen möchte - schreibt bitte den Wunsch an office(et)go-e.co
http://www.marzy.at/das-elektroauto/
- Nissan Leaf 2 N-Connecta - seit Juli 2018

Re: Go-e Charger - Awattar, PV API,....

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2685
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1602 Mal
    Danke erhalten: 556 Mal
folder Mi 22. Jan 2020, 11:01
Hast Du Dir schon mal OpenWB (www.openwb.de) angeschaut? Da reicht ein Raspi aus - mit etwas mehr Hardware dann sogar auch solargeführt... Aber für die Zeiteinstellungen beim Laden sollte der Raspi irgendwo in Deinem Netzwerk ausreichen.

Grüazi, MaXx
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag