Ökostrom Anbieter für Förderung in NRW

Re: Ökostrom Anbieter für Förderung in NRW

menu
DortmundZoe
    Beiträge: 5
    Registriert: Mi 9. Jan 2019, 16:17
    Hat sich bedankt: 7 Mal
folder Fr 18. Jan 2019, 16:49
Ich hab zur Wallbox-Förderung eine Frage und hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen: Ist zwingend ein separater (also zweiter) Stromzähler für die Wallbox erforderlich, um den Zuschuss zu bekommen?
Anzeige

Re: Ökostrom Anbieter für Förderung in NRW

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Jan 2019, 18:05
Nee, ist nicht. Sonst hätte viele meiner Kunden gar keine Förderung bekommen. Der zweite Zähler ist nur wieder eine Sache der Stadtwerke Dortmund, wenn man eine 22 kW Wallbox installieren will. Auf der Info-Seite des RBs Arnsberg sind die Voraussetzungen aufgeführt und da steht nix vom 2ten Zähler.

Auch die Bestätigung des Ökostromes muss man erst beim Auszahlungsantrag vorlegen. Vorher genügt nur eine Mitteilung, dass man den Stromanbieter wechselt, wenn der aktuelle kein Zertifikat vorlegen kann oder will.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag