Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
iOnier hat geschrieben:Ich meinte, dass der Strom aus der Batterie (die man vorher aus PV "betankt" hat) "umweltfreundlicher" ist als der aus dem benzinbetriebenen Notstromaggregat.
Stimmt , mit dem Notstromagregat kann ich das ganze Haus beliefern drei Phasig , nach dem Sturm Yves anfang Dezember 17 waren in meiner Gegend viele Häuser Tagelang ohne Strom und solche Agregate in den Baumärkten ausverkauft , einige Betroffene Häuser wurden per Hubschrauber mit robusten Feuerwehr Agregaten beliefert .

Soo , hier geht es eigentlich nicht um Notstrom sondern um Strom aus dem E-Car , ich hab heut mit mehreren Solarteuren Tel. boa da wusste ich mehr als die über die Stromentname aus dem E-Car , viele ihrer Kunden suchen auch solche Lösungen , ich konnte helfen 8-)

Meine Lösung ist unterwegs, ich bekomme von Pionieren der E-Mobilität einen passenden Inverter für den E-Saxo um die Energie direkt abzugreifen ;) über die 12 Volt Dose geht es ja jederzeit siehe Test oben ;)


Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
iOnier hat geschrieben:Ich meinte, dass der Strom aus der Batterie (die man vorher aus PV "betankt" hat) "umweltfreundlicher" ist als der aus dem benzinbetriebenen Notstromaggregat.
Das Agregat ist eine Notlösung , läuft 2 x im Jahr nur zum Test so auch die Tage , der Schneefall ist "erstmal, vorbei und der Wetterbericht verspricht täglich etwas Sonnenschein das reicht für's laden des Hausspeichers ;)

Thema:
Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen
Ja funktioniert mit "kleiner Leistung " jederzeit , mehr Leistung nicht Wirtschaftlich den für die Euros die für den Betrieb notwendig sind kann man vom EVU viieel Strom kaufen :old:

Ich melde mich hier wieder wenn der direkte Strombezug aus der Fahrbatterie vom E-Saxo funktioniert und freue über viele Geschichten zu
""Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen""
bis dahin von euch ;)

Lg.
3550
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Noch was 8-)

Bei Recherchen in den letzte Tagen hab ich einen E- Peugeot 106 ( baugleich mit E-Saxo ) gefunden , schon aufgerüstet mit einem 20 Kw Lithium Ionen Accu , nicht Fahrbereit, der Besitzer vermutet Schaden des Gleichstrommotors :( , lässt sich "Einschalten" Batterien ok aber Fährt nicht.......der wäre für Lau zu haben :mrgreen:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
Hinundher hat geschrieben:Ich melde mich hier wieder wenn der direkte Strombezug aus der Fahrbatterie vom E-Saxo funktioniert und freue über viele Geschichten zu
""Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen""
bis dahin von euch ;)

Lg.
3550
Als EVU würde ich sowas schnellstens verbieten lassen :lol: Wo kämen wir sonst hin, wenn Jede ihren eigenen Strom auch noch verbrauchen würde...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Alex1 hat geschrieben: Als EVU würde ich sowas schnellstens verbieten lassen :lol: Wo kämen wir sonst hin, wenn Jede ihren eigenen Strom auch noch verbrauchen würde...
Hm , unser EVU meint , verbrauch die PV Energie selber eingespeist macht sie uns viele Probleme :o

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
Stimmt auch wieder. Heute haben die wohl vor allem die Angst, sie müssten ihre Netze weiter ausbauen. Bisher ging es ihnen vor allem darum dass sie möglichst jede kWh verkaufen und alle Anderen aus dem Markt drängen. So verschieben sich halt die Prioritäten... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
@ Alex1 :thumb:

Update:
Hinundher hat geschrieben: Meine Lösung ist unterwegs, ich bekomme von Pionieren der E-Mobilität einen passenden Inverter für den E-Saxo um die Energie direkt abzugreifen ;) über die 12 Volt Dose geht es ja jederzeit siehe Test oben ;)
Wir haben lange mit unserem Spezialisten Tel.
Hinundher hat geschrieben: Ich melde mich hier wieder wenn der direkte Strombezug aus der Fahrbatterie vom E-Saxo funktioniert
Soo , mir wurde ein Super System Angeboten , 120 Volt DC Wechselrichter mit PV Eingang und 2 x Batterie Eingang /Ausgang .

Leider nur in Kombination mit 20 Stück SAFT Batterien , der WR ist der Letzte seiner Art , gibt es Neu nicht mehr , also Komando zurück ;)
Ich lass es erstma so wie es ist , Notstrom aus der 12 Volt Dose der E-Cars 8-)
Hausstrom 90 % aus der Insel gesammt 258 Ah Batterieleistung , Rest 10 % fix aus dem Netz :idea:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Weis keiner mehr was ?

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
read
Du hast doch schon alles geschrieben :mrgreen:
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Batterie des BEV als Speicher für Zuhause nutzen?

Benutzeravatar
  • Hinundher
  • Beiträge: 4451
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
iOnier hat geschrieben:Du hast doch schon alles geschrieben :mrgreen:
Ja eben, jetzt seit ihr drann , mit neuen Ideen :kap: das Schlechtwetter ohne Sonnenschein ist vorbei ich hab den Hausspeicher etwas optimiert , Energie Entnahme aus den E-Cars eigentlich nicht mehr notwendig ;)

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag