NRW fördert Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: NRW fördert Ladesäulen

miael
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 19. Aug 2019, 12:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ComputerEgo hat geschrieben:
d) den Erwerb und die Errichtung fabrikneuer Ladeinfrastruktur.
Hat jemand Erfahrung ob zu "Ladeinfrastruktur" neben der Wallbox auch ein Ladekabel zählt?

Gruß
miael
Anzeige

Re: NRW fördert Ladesäulen

Misterdublex
  • Beiträge: 7513
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 853 Mal
  • Danke erhalten: 1581 Mal
read
Mach doch einfach eine Wallbox mit festem Kabel.
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
Infrastruktur klingt nach "fest installiert", daher würde ich schätzen, dass ein Ladekabel nicht dazu zählt.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
miael hat geschrieben: Hat jemand Erfahrung ob zu "Ladeinfrastruktur" neben der Wallbox auch ein Ladekabel zählt?
Nein.

Aber in solchen Fällen liefere ich eine Wallbox mit Typ2-Steckdose und fest angeschraubtem Ladekabel. Ob jemand später die Schraube entfernt intessiert mich nicht. Bei Auslieferung war es fest verbunden und damit förderfähig.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
  • Wacek
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:10
  • Wohnort: Metropole Ruhr
  • Hat sich bedankt: 1031 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Hat schon jemand den "VERWENDUNGSNACHWEIS UND AUSZAHLUNGSANTRAG" samt Belege per eMail eingereicht?
im Bewilligungsschreiben steht an einer Stelle "per Post oder per eMail als PDF", und an anderer Stelle "alle Rechnungen im Original".
bin etwas verwirrt...
vollelektrisch unterwegs seit 27.07.2019

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
Einfach alles per Mail. Wenn die das Original per Post haben wollen, werden die sich schon melden.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: NRW fördert Ladesäulen

Triple-M
  • Beiträge: 435
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 19:02
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Unter www.elektromobilitaet.nrw.de ist ja der Juice Booster unter Marktübersicht Ladesäulen aufgeführt. Heißt das das der Juice Booster von der NRW Bank gefördert wird?

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
Ist eigentlich die Anzahl an Ladepunkten pro Antragsteller/Adresse begrenzt?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
Nee, aber bisher hatte ich max. 3 WB an einem Standort.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: NRW fördert Ladesäulen

Denson
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 14:50
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hatte am 8.10.19 meinen Antrag auf 3 weitere WBs auf meinem Grundstück eingereicht damit jede Garage dann eine hat.
Bisher aber nichts mehr von denen gehört. Sind die aktuell wieder Land unter oder liegts daran das ich kein "offizielles Angebot" eines Elektrikers eingereicht habe?

Bei der ersten Box war der Elektriker auch nur da um im HAK einen SMA Home Manager mit einzubauen, die WB hatte ich selbst angeschlossen....wollte es diesmal eigentlich vermeiden extra nen Elektriker kommen zu lassen für nix. Bevor wer mit der Sicherheitskeule kommt, ich bin selber Elektrotechniker :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag