NRW fördert Ladesäulen

Re: NRW fördert Ladesäulen

werner2000x
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Do 23. Jul 2020, 10:20
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich habe nun doch den freigeschalteten Link zum Ausfüllen des Förderantrag erhalten und auch schon ausgefüllt / abgeschickt. Mal sehen wie lange es dauert bis das Geld da ist...
Anzeige

Re: NRW fördert Ladesäulen

robbe
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 12:30
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Bei mir gibt es nachwievor nichts neues, Nachweise eingereicht vor 13 Wochen. Auf der Kontaktseite steht, zwar man soll wegen der hohen Auslastung von Nachfragen zum Status absehen, aber langsam verlier ich die Geduld.

Re: NRW fördert Ladesäulen

robbe
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 12:30
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Kaum zu glauben, 14 Wochen nach Einreichung der Belege kam heute die Auszahlungsbestätigung. Mal.sehn wie lange das jetzt noch dauert.

Re: NRW fördert Ladesäulen

jottef
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Mo 5. Okt 2020, 15:45
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Na hoffentlich ist es bei mir auch mal bald soweit. Habe den Verwendungsnachweis / Auszahlungsantrag am 16.01.2022 gestellt.
Sind dann aktuell knapp 16 Wochen Bearbeitungszeit... .
Viele Grüße,
Jottef

23.10.2020 | Hyundai Kona Elektro 64kWh Trend (phantom black + Navi)
31.10.2020 | 9,9 kWP PV-Anlage, SMA TRIPOWER 10.0
13.01.2022 | 2x openWB Series2
11.02.2022 | Hyundai Ioniq 5 AWD 72kWh

Re: NRW fördert Ladesäulen

jottef
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Mo 5. Okt 2020, 15:45
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
So, heute, 20.05.2022, endlich das Abschlussschreiben erhalten per Mail. Verwendungsnachweis am 16.01.2022 hochgeladen. Macht also knapp 18 Wochen. Jetzt mal schauen, wie lange es dauert, bis das Geld auf dem Konto ist. Soll laut Schreiben "in Kürze" überwiesen werden. :)
Viele Grüße,
Jottef

23.10.2020 | Hyundai Kona Elektro 64kWh Trend (phantom black + Navi)
31.10.2020 | 9,9 kWP PV-Anlage, SMA TRIPOWER 10.0
13.01.2022 | 2x openWB Series2
11.02.2022 | Hyundai Ioniq 5 AWD 72kWh

Re: NRW fördert Ladesäulen

jottef
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Mo 5. Okt 2020, 15:45
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Geld war heute auf dem Konto.
Viele Grüße,
Jottef

23.10.2020 | Hyundai Kona Elektro 64kWh Trend (phantom black + Navi)
31.10.2020 | 9,9 kWP PV-Anlage, SMA TRIPOWER 10.0
13.01.2022 | 2x openWB Series2
11.02.2022 | Hyundai Ioniq 5 AWD 72kWh

Re: NRW fördert Ladesäulen

Oldy62
  • Beiträge: 1457
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 404 Mal
  • Danke erhalten: 519 Mal
read
Bin leider nicht mehr auf dem Laufenden. Läuft das Programm noch?
VW e-up in Rot als Lagerfahrzeug inkl. CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel. Gekauft am 30.07.20, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Alu-Felgen,Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
  • Intrepid
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 09:31
  • Wohnort: Bottrop
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Am Freitag habe ich ein "Abschlussschreiben" bekommen, dass die Prüfung des Verwendungsnachweises abgeschlossen ist und in Kürze das Geld überwiesen wird.

Den Antrag habe ich am 30.11.2020 gestellt
Der Zuwendungsbecheid datiert auf den 17.02.2021
Den Verwendungsnachweis habe ich am 10.03.2022 eingereicht

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
  • Intrepid
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 09:31
  • Wohnort: Bottrop
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Nachtrag: heute war das Geld auf dem Konto.

Re: NRW fördert Ladesäulen

Schlurps
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hallo zusammen,

aufgrund der enorm gestiegenen Energiepreise würde ich gerne wissen ob ich es richtig sehe, dass für diese Förderung die Zweckbindungsfrist von 5 Jahren auch bedeutet, dass man 5 Jahre lang Strom aus Ökotarifen beziehen muss?

Wir haben nun leider auch den Brief von unserem Grünstrom-Anbieter erhalten und statt 2000€ pro Jahr sollen es ab Oktober 5200€ sein. Alle Tarife die wir uns so angucken sind in unserer Region nun auch so teuer, außer wenn ich den Vertrag kündige und in die Grundversorgung des Netzbetreibers gehe, da wäre ich bei 2500€ - aber der Grundversorgertarif ist natürlich nicht mehr Öko.
Gibt es jemand, der in der selben Situation ist? Würde ich das machen, müsste ich die Förderung ja zurück zahlen, wenn ich das mit der Frist so richtig verstehe.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag