Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

BerndA
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mo 26. Nov 2018, 13:56
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Leute,

so gehts auch ;)

https://www.youtube.com/watch?v=O1jfbGA ... e=youtu.be

LG

Bernd
Anzeige

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Benutzeravatar
read
Also ich meine es sieht ganz fesch aus, aber ehrlich gesagt hätte ich Metall ausgelassen :roll:

Es ist mir bewusst dass man da wahrscheinlich Kunsstofffacharbeiter sein müsste um das herzustellen, aber gerade bei Spannungsführenden Gerätschaften :idea:

Wie gesagt - sieht aber sehr ansehlich aus :!:

PS: Uppsss, :kap: da gab´s zwischenzeitlich einen neuen Beitrag - meiner bezog sich auf den von Seite 22 mit dem Metallkasten
Wer ned wirbt, der stirbt | Schmutzfänger für den i3

Fahrzeuge:
BMW i3 94Ah REX 10/2017
BMW 1er 123d 2009

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Kiboko
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Fr 21. Sep 2018, 14:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
@Sonnenjunky: das ist ein Schaltkasten, der ist genau für sowas gemacht. Habe ich auch nicht selbst gebastelt, sondern nur gesagt, wie ich es gerne hätte. Geschraubt hat dann der befreundete Elektriker meines Vertrauens ;)

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

mobafan
  • Beiträge: 1148
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Sonnenjunky hat geschrieben:Also ich meine es sieht ganz fesch aus, aber ehrlich gesagt hätte ich Metall ausgelassen :roll:
Solange alle berührbaren (potentiell) leitenden Bestandteile geerdet sind, kein Problem. Siehe die vielen metallenen Außenleuchten.

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Benutzeravatar
  • juppes
  • Beiträge: 28
  • Registriert: So 14. Okt 2018, 20:48
  • Wohnort: Aldenhoven
  • Website
read
Geht es hier um Wallboxen oder der Statik von Carports.
Der Klügere gibt nach, wer immer nach gibt ist am Ende der Dumme.

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Benutzeravatar
  • Jogi
  • Beiträge: 4369
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 219 Mal
read
Berechtigter Einwand.

Die Beiträge zur Carportkonstruktion wurden in die Plauderecke ausgelagert, das Thema kann gerne dort weiterdiskutiert werden, aber bitte mit gegenseitigem Respekt!
Vielfach weiser ist der Narr, der sich seiner Narretei bewusst,
als jener Weise, der sich über alle Narretei erhaben wähnt.

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Benutzeravatar
  • Greg68
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
  • Wohnort: Mainz (D)
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

da kann man ja nur vor Neid erblassen, was ihr alles für professionelle Ladelösungen zuhause habt ;) . Bei mir ist's so simpel, dass sich kaum ein Foto lohnt (ist eh zu dunkel in der Tiefgarage).
An meinem TG-Stellplatz habe ich anno 2013 (Gott sei Dank!) eine Schukosteckdose mit Zwischenzähler und FI genehmigt bekommen. Die hat ein Elektriker für rund 600 Euronen installiert.

Die ZOE wird nur notfallmässig da aufgeladen über meine Bettermannbox an ca. 12 A. Das hält die extra stabile Schukodose (ähnlich der Legrand von Renault, nur ohne Magnet) locker auch über Stunden aus. Der Stecker wird ein bissl warm aber nicht heiß. In der Regel lade ich die ZOE in der Stadt (derzeit noch kostenlos) auf, wenn ich dort Besorgungen mache. Irgendwas gibt's da fast immer zu tun. An der Bettermannbox steckt noch ein günstig hier im Forum erstandenes einphasiges Typ2-Kabel, das dort verbleiben kann. Man ist ja faul und hat keinen Bock, jedes Mal das Kabel aus dem Kofferraum zu holen ;) . Das Twike auf dem Nachbarstellplatz lade ich direkt an Schuko meist an der Steckdose am Stellplatz über Zeitschaltuhr mit 6A. Geht natürlich nur abwechselnd.

Großartige Investitionen mag ich da aktuell nicht machen, da ich erstens für alle Änderungen wieder eine neue Genehmigung brauche und mir bei der Genehmigung 2013 durch die Eigentümergemeinschaft auferlegt wurde, die Installation zurückzubauen, wenn es mal mehrere E-Autofahrer in der Anlage gibt und dann eine "große Lösung" gebaut würde (an der ich mich finanziell beteiligen müsste). Bisher bin ich auch in 2018 immer noch der Einzige von 118 Parteien :o . Aber bald könnte der Tag kommen... Von daher belasse ich es bis dahin bei dieser zugegeben notdürftigen Installation.

Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) 2017 - 06/2020
ZOE Intens Z.E. 50 R135 ab 07/2020
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei und Spaß dabei :) seit 01.2017

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Horst2018
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 22:18
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ladestation: ABL eMH3 Twin mit Stele Ladesäule und 2 Ladekabeln Typ 2, 5 m (3500€)

Ladeleistung: 2 x 11kW oder 1 x 22kW

Zuleitung: NYY-J 5x10 mm² Erdkabel Starkstromkabel 15 m für 400V Drehstrom (20 m, 100€)
NYY-J 3 x 1,5mm² Erdkabel 15 m für Beleuchtung (25 m, 18€)
Cat 7 Erdkabel 15 m für LAN Anschluss (vorsorglich) (25m, 33€ 25m)
DN70 Kunststoffrohr und Verbinder (40€)
Anschluss an Hauselektrik inkl. Verbrauchsmesser (450€)

Aufbau: Betonfundament bxhxt 426x600x338 cm (50€)
Aushub im Garten 60 cm 8 m (300€)
Eigenleistung (inkl. Pflastersteine 5 Tage)
IMG_0927.JPG
ABL Ladestation

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

winwou
  • Beiträge: 432
  • Registriert: So 8. Apr 2018, 19:32
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Horst2018 hat geschrieben:Ladestation: ABL eMH3 Twin mit Stele Ladesäule und 2 Ladekabeln Typ 2, 5 m (3500€)
Stolzer Preis. Gibts beim ecopowerprofi für die Hälfte.

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beau Riese
  • Beiträge: 171
  • Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:37
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
winwou hat geschrieben: Stolzer Preis. Gibts beim ecopowerprofi für die Hälfte.
Wollte ich mir gerade mal ansehen, doch ich sehe nur eine leere Seite. http://www.perdok.homepage.t-online.de/ scheint besser zu funktionieren.

Edit: nee, auch nicht. Der gute Mann scheint viel mit Weiterleitungen zu arbeiten, die nicht so recht funktionieren. Und wenn ich es mir so ansehe, ist das, was er dort anbietet, zwar preiswert, aber mit dem gerade hier besprochenen bei weitem nicht vergleichbar.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag