Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

Re: Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 8423
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

folder Mo 13. Apr 2015, 16:25

Entscheidende Ansätze zur Realisierung einer Trafolösung findet man unter den Begriffen "Scott-Schaltung", "V-Schaltung" und "Zickzackschaltung". Die Umsetzung ist aber recht aufwändig, auch bei den Kosten und bringt im Endeffekt kaum mehr als ein einfacher Trafo 400V/230V, primär zwischen zwei Drehstrom-Phasen geschaltet.
In der Industrie findet man aber solche Trafos schon vor, hier und da.
Anzeige

Re: Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

menu
Benutzeravatar
    akoeni84
    Beiträge: 254
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
    Wohnort: Jena

folder Mo 13. Apr 2015, 18:04

Sie haben vielleicht nicht richtig gelesen...
1. angeführter Post sagt rein gar nichts über die von mir angesprochene Problematik aus
2. angeführter Post teilweise falsch

Pauschale Aussage zur Erdung von Transformatoren: falsch!

Vorteil:
gleiche Belastung der 3 Phasen mit einen deutlich geringeren Strom
Nachteil:
aufwändiger in der Fertigung, teuerer und schwerer als "normaler" Transformator mit gleicher Übertragungsleistung.

Die Scott-Schaltung könnte man gelten lassen, ist aber für die genannte Problematik irrsinn.
V-Schaltung ist genauso Blödsinn, da hier keine Schieflast beseitigt wird.
Einfache Transformatoren mit Primäranschluss zwischen zwei Phasen gibt es zu haufe.

Außerdem schweifen Ihre bombardements mit Halbwissen vom eigentlichen Thema ab und bietet anderen keine Hilfe.
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.

Re: Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

menu
Benutzeravatar
    mlie
    Beiträge: 3391
    Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
    Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen
    Hat sich bedankt: 12 Mal

folder Mo 13. Apr 2015, 18:39

Immer erstaunlich, dass im 3 Monatstakt hier Leute reingeschwappt kommen, nicht die Suche benutzen können und dann immer mit dem Ei des Kolumbus um die Ecke kommen wollen...

Wer unbedingt das Schieflastproblem reduzieren möchte, nimmt einen Trafo 1x400V auf 1x230V und gut ists.
220 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...

Re: Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 8423
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

folder Mo 13. Apr 2015, 19:26

akoeni84 hat geschrieben: ... nicht richtig gelesen.
... falsch
... falsch
... irrsinn
....Außerdem schweifen Ihre bombardements mit Halbwissen vom eigentlichen Thema ab und bietet anderen keine Hilfe.
Na, zum Glück hat das Forum jetzt ja endlich jemanden ohne Halbwissen gefunden. Oder eher er zum Forum.
Das wird wohl nichts mehr mit uns beiden hier, da wir jetzt schon per "Sie" sind. :lol:
Zum Transformatoren-Professor habe ich es bisher auch noch nicht geschafft, also bin ich nicht mehr qualifiziert genug.
Na, dann halte ich mich mal jetzt raus, Sie können ja dann den Lieblings-Trafo ihres Vertrauens hier ganz genau erklären. :D

Re: Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6405
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal

folder Mo 13. Apr 2015, 21:06

War da nicht mal jemand, der für seinen Tesla Roadster so was gebaut hat? Das war aber ein Mörderteil.
Wer sucht den Beitrag?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg

Re: Transformator 3x400V auf 1x230V Lastverteilung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 8423
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

folder Mo 13. Apr 2015, 21:28

http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=613&start=40

Aus einem anderen Forum, zwar amüsant und interessant zu lesen, aber das ist ja nur Halbwissen:

http://de.sci.electronics.narkive.com/K ... -lastfrage
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down