Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
read
Habe doch noch etwas gefunden, nämlich die neue Satzung über Parkgebühren: https://www.frankfurt.de/sixcms/media.p ... 019_46.pdf (Seite 1415 bzw. Seite 15 des PDF-Dokuments)

Hier steht dann:

"§ 4 Bevorrechtigung
Fahrzeuge, die nach dem Gesetz zu Bevorrechtigung der Verwendung elektrisch betriebener Fahrzeuge (Elektromobilitätsgesetz - EmoG) vom 12.06.2015 gekennzeichnet sind, sind bei Ziehung eines Parkscheins oder der Nutzung des Handyparkens für die ersten 2 Stunden des gebührenpflichtigen Parkvorganges, höchstens jedoch bis zur jeweils zulässigen Höchstparkdauer, von der Parkgebühr gemäß § 2 befreit."

Wie das praktisch funktioniert, weiß ich nicht. Parkscheibe? Registrierung wie in Düsseldorf?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

DerPossmann
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 23. Nov 2019, 17:50
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kennt jemand die Ladesäule an der Frankfurt School im Nordend? Die ist in keiner Karte etc. eingezeichnet aber immer leer. Mir genügt auch eine PN wenn möglich. Ist von Mennekes.

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

UliZE40
  • Beiträge: 2959
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 447 Mal
read
Trag sie doch mal bitte im Verzeichnis ein, sonst kann sie quasi niemand kennen. ;-)

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

mbrod
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:05
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
DerPossmann hat geschrieben: Kennt jemand die Ladesäule an der Frankfurt School im Nordend? Die ist in keiner Karte etc. eingezeichnet aber immer leer. Mir genügt auch eine PN wenn möglich. Ist von Mennekes.
Ist das denn eine öffentliche Ladestation? Auf dem Uni Campus Riedberg gibt es auch eine Ladestation, die mal kurze Zeit im GE-Verzeichnis war. Sie war als öffentlich gekennzeichnet, aber nur Bedienstete durften dort laden, wenn sie sich den Schlüssel vom Pförtner holten.
Zoe Life R240 mit Akku Upgrade auf 41 kWh

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

DerPossmann
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 23. Nov 2019, 17:50
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben: Trag sie doch mal bitte im Verzeichnis ein, sonst kann sie quasi niemand kennen. ;-)
Hab schon. Ich weiß eben nicht ob sie öffentlich ist oder nur für Studenten. Vor Ort fragen hat nichts gebracht da sie keiner kannte am Empfang, obwohl sie direkt daneben steht ;)

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

UliZE40
  • Beiträge: 2959
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 447 Mal
read
Ist noch nicht freigeschaltet, oder? Du meinst die Frankfurt School an der Adickesallee, oder?
Wäre für mich ab und an mal sehr praktisch, da dort ansonsten ja weiterhin absolute Wüste ist.

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

DerPossmann
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 23. Nov 2019, 17:50
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ja genau. Naja, sie steht dort bereits locker 6 Monate und eigentlich sah vor Ort alles Funktionstüchtig aus.

Richtig, die ganze Ecke ist super leer. Fahr Mal in der Abzweigung nach der Total rein und an den TGs der Frankfurt Dorms vorbei und hinten zwischen Unigebäude und Sportplatz entlang bis die Straße aufhört. Dann findest du sie. 2 Plätze, Typ 2. Koordinaten in Maps sind 50°07'58"N 8°40'46"E.

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

UliZE40
  • Beiträge: 2959
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 447 Mal
read
Sehe ich mir direkt am Montag an.

Steht da denn irgendein Betreiber, Logo oder sonstwas dran? Hast du vielleicht schon Fotos gemacht?

Vielleicht tatsächlich eine kleine Oase in der Wüste? Wer weiss. Die Hoffnung stirbt zuletzt. In Frankfurt klammert man sich ja an jeden Grashalm...

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

DerPossmann
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 23. Nov 2019, 17:50
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mennekes scheint der Betreiber / Aufsteller zu sein.
Dateianhänge
IMG_20191110_145101.jpg
IMG_20191110_142639.jpg
IMG_20191110_142618.jpg

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

DerPossmann
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 23. Nov 2019, 17:50
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das obere Foto, the Mobility House, ist zu viel, das ist von einer anderen Ladesäule, sorry.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag