Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
  • Nathan
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Also laut der fraport Seite ist der Zugang zur Parkreihe 222 (Business Parking) im P4 nur noch nach Online-Reservierung möglich - aber soweit warst Du ja bereits wie ich vermute.

Der Aussage der Kommentare zur Ladesäule auf
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -Ring/491/
folgend hilft Dir der Zugang allerdings nicht viel weiter. Der Comment vom 02.04.2018 lässt die Deutung zu dass die Fraport die Nutzung unterbunden hat. Aber wenn Du sicher gehen willst versuch doch mal bei der Fraport nachzufragen
-> +49 69 690-79 455 oder parken@fraport.de

Viel Erfolg


Bild
elekart hat geschrieben:...dann haben die zwei aber Glück gehabt. Beide fleißig am Laden :-)
Schöne Aufnahme - Der Blaue bin ich gewesen :mrgreen:
Stehe etwa 2 mal die Woche dort abends. Versuche mittlerweile immer eine Parkscheibe mit ungefähren Ladeendpunkt auszulegen.
Gestern kam noch eine Hybrid-SUV-Fahrerin dazu (allerdings war die eine Seite wohl defekt) und wir haben noch ein wenig geschwätzt.
Bin mal gespannt wie sehr das mit den Hybriden noch zunehmen wird dank der neuen steuerlichen Behandlung. Da wird das Gerangel um die Säulen sicherlich noch weiter zunehmen...
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD 01.11.2017 :D
Anzeige

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

cfleischmann
  • Beiträge: 99
  • Registriert: So 19. Mär 2017, 10:11
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Vielen lieben Dank für die Kontakt Adresse von Fraport parken.

Und sehr süße zoe auf dem Bild :-)

Ich habe eine Lila Zoe ...
Renault Zoe R135 Intens, Nrgkick 11 kw, NRGCick Connect, Photovoltavic 0,35 kwp, Awattar

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
  • Nathan
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Mal eine konkrete Frage zu der Ladestation am Rossmarkt:

Sehe ich das richtig dass die Säule nur bei echarge auftaucht weil innogy keine evse-ID beantragt hat und somit die Station nicht bei hubject angebunden/verwaltet wird?

Gibt es eine Möglichkeit als User das anzuregen?
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD 01.11.2017 :D

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

mbrod
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:05
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Bei lemnet.org sehe ich sie auch noch. Über die Gründe weiß ich nichts.
Zoe Life R240 mit Akku Upgrade auf 41 kWh

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

E_Parker
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 13:20
read
cfleischmann hat geschrieben:Vielen lieben Dank für die Kontakt Adresse von Fraport parken.
.
Seit gestern kann man auch den neuen eParking Bereich online buchen. Einfahrt P4, Parkreihe 126 im T1 und Einfahrt P8, Parkreihe U423 im T2. Dort sind alle Stellplätze mit Ladestationen ausgestattet.

https://www.frankfurt-airport.com/de/re ... ellen.html

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

cfleischmann
  • Beiträge: 99
  • Registriert: So 19. Mär 2017, 10:11
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
E_Parker hat geschrieben:
cfleischmann hat geschrieben:Vielen lieben Dank für die Kontakt Adresse von Fraport parken.
.
Seit gestern kann man auch den neuen eParking Bereich online buchen. Einfahrt P4, Parkreihe 126 im T1 und Einfahrt P8, Parkreihe U423 im T2. Dort sind alle Stellplätze mit Ladestationen ausgestattet.

https://www.frankfurt-airport.com/de/re ... ellen.html
Danke für den Hinweis, Hat ihr gleich freudig dort angerufen und musste leider enttäuscht zu werden. Im P4 Business parken, Reihe 126 , Sind zwar 26 Ladestationen mit 11 kw, die Leitstelle des Fraport Parkdienstes verweigern aber die Einfahrt und weisen darauf hin, dass man nur ausschließlich mit vor Reservierung für einen ganzen Tag dort laden könne. Somit würde 1 Minute Laden beispielsweise 35 € kosten.

Irgendwie stimmt da doch etwas nicht.
Renault Zoe R135 Intens, Nrgkick 11 kw, NRGCick Connect, Photovoltavic 0,35 kwp, Awattar

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

zoppotrump
  • Beiträge: 1932
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Ist das dann der normale Parktarif oder teurer?
Danke!

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

cfleischmann
  • Beiträge: 99
  • Registriert: So 19. Mär 2017, 10:11
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
zoppotrump hat geschrieben:Ist das dann der normale Parktarif oder teurer?
Danke!
Normal würdest du 6 Euro/Stunde zahlen


Laut der Dame am Telefon vom Parkplatzmanagement Fraport 06969020578 kommt man in die Parkbucht 126Parkhaus P4 (Die Parkbucht mit den 26x 11 KW Ladern) nur mit einem
Tagesticket für 35 Euro/ Tag...

Das öffnen der Schranke, wenn in der Parkbucht KEINE Reservierung ist, gilt nur für die 2 Ladesäulen in Parkbuch 222.
für Parkbucht 126 ausdrücklich verweigert, und auf P2, Ebene 14 Reihe 1407 und 1407 verwiesen, da ist aber meist alles durch Verbrenner zugeparkt und angeblich läd man da nur mit 0,3 kw...

Steht zumindest so im Goingelektric ladesäulen index, als Fehler bei einer Zoe, der weniger als 1 kw in 90 min geladen hatte
Scheinbar bricht hier die Zoe das Laden ab, da nur 206 Volt aus der Leitung kommen

Ehrlich gesagt, finde ich es unmöglich vom Fraport, zwar super 26x 11 KW Säulen im Parkhaus aufzustellen, diese aber NUR für Tagesparker freizugeben...

Scheinbar macht Fraport das absichtlich, um der E-mobilität zu schaden...

Jetzt muss ich doch im Gateway Gardens laden, obwohl ausreichend Ladesäulen im Flufhafen, P4 vorhanden gewesen wären...
Renault Zoe R135 Intens, Nrgkick 11 kw, NRGCick Connect, Photovoltavic 0,35 kwp, Awattar

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Rita
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
cfleischmann hat geschrieben: Scheinbar macht Fraport das absichtlich, um der E-mobilität zu schaden...
das wohl nicht.... aber geht denen wohl am Arsch vorbei genauso wie die zugeparkten Lädeplätze.......

nur am ABZOCKEN interessiert

Rita

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

zoppotrump
  • Beiträge: 1932
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Ich verstehe euren Frust, aber auf der anderen Seite lohnt sich das Tagesticket schon ab einer Parkdauer von sechs Stunden und wer fliegt schon zu einem Business Trip und ist in weniger als sechs Stunden wieder daheim? Das wäre ja gerade mal sowas wie zum Mittagessen nach Wien oder so.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag