Schnelllader Invasion in Braunschweig

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3866
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 801 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Wieso? So ist nun mal die Faktenlage. Wer Fernfahrerromantik will, muss auf den Verbrenner umsteigen, und selbst da kann man genug erleben, Stichwort VW-Steuerkette...
Es ist ja schon schlimm genug, wenn man trotz sorgfältiger Planung liegenbleibt, weil der Schnellader defekt, zugeparkt oder anderweitig nicht verfügbar ist. Wenn man dann durch eigene Trötigkeit auch noch als defekt/noch nicht funktionsfähig eingetragene Ladepunkte anfährt, warum sollen dann alle anderen Schuld sein? :roll:

Es ist nunmal leider so, dass die wenigstens DC-Abhängigen einen Plan B in Form eines tragbaren Chademo oder CCS-Laders im Kofferraum haben. Und sooo dicht sind die Säulen derzeit noch nicht, dass man mal eben kurz zur nächsten fährt. Jedenfalls nicht hier in meiner Region.
Bei BMW und Nissan kann man ja wenigstens noch einen 7kW Krückenlader dazuordern (was ich auch gemacht habe), aber alle anderen stehen trotzdem im Regen. Frag eDevil nach der Langstreckentauglichkeit reiner DC-Fahrzeuge...
Wenn man lange Reisen machen möchte ohne jegliche Komplikationen bleibt derzeit nur, 43kW aus den privaten, zuverlässigen Ladehalten mit einer ZOE zu benutzen, den i3 mit Moppedmotor als "Versicherung" oder eben Tesla, ggf noch den Smart, aber da wird das Reisegepäck nicht immer Platz finden - gibt aber eine AHK dafür.

Alles andere ist mit einem Restrisiko behaftet, und das muss man auch so kommunizieren. Das hat nichts mit abschreckender Werbung zu tun. Dafür haben wir ja schon die AMS. ;) Aber natürlich können wir uns hier auch alles schönreden im Friede, Freude Eierkuchenmodus und fleissig die Nummer der Assistance in die Kurzwahl legen... :roll:
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.
Anzeige

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

tom
  • Beiträge: 1856
  • Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
  • Wohnort: Region Winterthur CH
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
Hallo mlie

Es stimmt ja eigentlich alles was Du sagst. Allerdings habe ich in meiner Gegend kaum Probleme mit dem Leaf weitere Strecken per CHAdeMO zurückzulegen, solange ich nicht Richtung Norden will. Ausreichend Backupsäulen gibt's auch meistens. Ist mir aber schon klar dass dies eher die Ausnahme ist.
War auch gar nicht kritisch gemeint, mir ging's mehr darum, wenn's schon kompliziert ist eine DC Route zu planen, dann helfen einem Säulen die noch gar nicht existieren noch viel weniger weiter als defekte ;) Aber wenn Guy die vorderhand einfach mal zurückhalten kann und dann später aufschaltet, dann ist ja alles gut. Dann kann mann auch auf Vorrat melden.

PS: Mein Leaf kann leider noch keine 7kW. Stört mich aber nicht mehr, seit ich gemerkt habe, dass ich es bisher eh nie hätte brauchen können.

Gruss Thomas
Zuletzt geändert von tom am Fr 22. Mai 2015, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3442
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Zurück zum Thema:

Ich glaube Guy wird SZ-Bad ansteuern. Ist auch der kürzenste Weg um dann über Schöppenstedt bei Helmstedt wieder auf die A2 zu kommen. Wenn SZ-Bad ein Problem hat, wäre SZ das BackUp. Wird er aber nicht brauchen, da die kleinen schweizer Triple zuverlässig sind.
Die portugiesischen Efacec bei der VW-Bank sind unzuverlässiger und wohl ab heute nur noch mit VW-Ladekarte nutzbar.
Gruß Ingo

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3866
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 801 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Dann bekommen wir ja Ladesäulenbestätigung direkt aus erster Hand. :D

Jetzt fehlt eigentlich nur noch in Soltau oder Bad Fallingbostel (neben dem SuC, Strom sollte da ja sein) ein Trippellader, und in Magdeburg, dann könnte man von Hamburg bis nach Berlin über Hannover mit Schnellademöglichkeiten fahren.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • Bluebird
  • Beiträge: 378
  • Registriert: Do 4. Jul 2013, 17:09
  • Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Spüli hat geschrieben:...
Ich glaube Guy wird SZ-Bad ansteuern. ... Wenn SZ-Bad ein Problem hat, wäre SZ das BackUp.
...
Wenn die Säule in SZ-Bad ein Problem hat, soll er sich kurz 135° nach rechts umdrehen und schräg über die Straße gehen. In 50m Entfernung ist die WEVG, also der örtliche Energieversorger, der auch für die Säule zuständig ist.

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3866
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 801 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Du erwartest, dass eine deutsche Firma an einem Freitag nach 12.00 Uhr oder gar am Wochenende noch ernsthaft ansprechbar ist? :twisted:
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • Bluebird
  • Beiträge: 378
  • Registriert: Do 4. Jul 2013, 17:09
  • Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Freitags zumindest bis 16:30 Uhr, danach einfach die 05341/841414 anrufen.

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • TimoS.
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
War heute in Salzgitter und Salzgitter Bad. Beide Säulen funktionieren.
VW e-up! Juli 2014 - Mai 2019
PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013
Model 3 seit Mai 2019
referral code für 1.500km Supercharger: https://ts.la/timo27878

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
read
TimoS. hat geschrieben:War heute in Salzgitter und Salzgitter Bad. Beide Säulen funktionieren.
moin Timo,
ich finde die Ladesäulen NICHT im Verzeichnis!!
immerhin sind das Trible-Lader, und nach Pressemeldung auch bis Jahresende kostenfrei.
Ist da was schiefgelaufen?
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3442
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Gruß Ingo
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag