...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

USER_AVATAR
  • zooom
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
Ich habe ja gerade wieder eine Abenteuerreise (einen Smart EQ 22kW von Osnabrück nach Augsburg überführen) hinter mir, was sich an Ladesäuleninfrastruktur abspielt, spottet jeder Beschreibung, wenn man auf AC Lader angewiesen ist. Ich meine, ich kann es ja nicht lassen, ich hatte das Ganze ja schon mal im Oktober vollzogen. (Siehe mein Thread: " Von einem der auszog..." Im Smart EQ fortwo Bereich)
Buchstäblich an JEDER mir von ABRP angezeigten AC Säule gab es Probleme, außer Betrieb (Hornbach PB), bis nicht vorhanden (ENBW Serways Rhön West), da gab es vor 6 Monaten noch eine AC/DC/Chademo Säule, die mir auch angezeigt wurde, aber leider inzwischen durch eine reine DC Säule ersetzt wurde. Da freut man sich bei 15% Restkapazität, wenn man sich zu irgendeiner 12km entfernten Dorfkirche mitten im Nirgendwo durchgefranzt hat, mit meinem MG ZS ist mir das egal.
Wenn man sich die Preise ansieht, die inzwischen aufgerufen werden fürs AC Laden (bis afaik 79Ct / kWh), kommt man sich als Renault oder Smart Fahrer inzwischen ziemlich vera....t vor, speziell, wenn man nicht dauernd von der Autobahn weg möchte um eine vielleicht vorhandene Aldi oder Lidl Säule aufzusuchen.
Wenn man sich dann mit google maps zu nächstgelegenen Ladestation führen läßt, geht es erst richtig los, falsche Ortsangaben, nicht vorhandene oder außer Betrieb oder gerade neu errichtete DC Säulen, die noch nicht funktionieren (Wörnitz z.B. auch der Autohof hat natürlich keinen Ladepunkt) etc.
Selbst beim Mercedes Händler in DON gelang es mir nicht, trotz zahlreicher EnBW AC Säulen, den Smart zu laden, Karte (Maingau) zwar freigeschaltet aber nicht akzeptiert, QR Code: "Seite existiert nicht". Es war die reine Freude.

Na gut, ansonsten kriegt er künftig seinen Strom vom Dach. Und wird artgerecht auf Kurzstrecken bis 50km bewegt.
Zuletzt geändert von zooom am Mi 8. Mai 2024, 18:24, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß Thomas


PV 102kWp, 25,5kWh Speicher
MG ZS LR rot 01/2022
Smart fortwo Exclusive EQ 02/2021 mit 22kW Lader, rot, Dach rot
Anzeige

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1592
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Bremen
  • Hat sich bedankt: 241 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Das klingt wie anno 2014. Ja das stimmt, mit reinem AC ist es immer noch schwer, durch Deutschland zu fahren. Aber mit dem Titel des Threads hat das wenig zu tun: es gibt heute meines Wissens fast keine neuen Autos mehr mit reinem AC-Lader. Und mit DC sieht es inzwischen sehr gut aus.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh. Wallbox 11 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

USER_AVATAR
  • zooom
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
Ich sag mal so, 100 tsd oder mehr (?) reine AC Fahrer zu verprellen, die vielleicht mal ein anderes E-Auto kaufen möchten, muß man sich auch leisten können.
Davon abgesehen, die aktuelle Preisstruktur ermuntert auch nicht gerade zum Kauf eines E-Autos, wenn man nicht das Privileg hat, das eigene Dach nutzen zu können. Es ist doch bekannt, daß negative Erlebnisse 10X tiefer sitzen als positive (da kann man ja NIRGENDS laden...)
Politisch sähe ich da schon Raum für eine Strompreisbremse, wenn es wieder vorwärts gehen soll.

@Südschwabe: Hat sich etwas überschnitten, aber dem Auto anzulasten, daß es mal etwas weiter gehen soll (was natürlich die Ausnahme ist beim Smart), das ist auch daneben. Ich meine, ich hab ja früher mal E-Mobile zu WoMos umgebaut, die armen Kunden, die AC mit 6,6kW max. laden können, ansonsten CHADEMO;-). Und Zoes gibts ja auch noch.
Natürlich wäre die umweltfreundliche Alternative gewesen, statt mit der Bahn nach Osnabrück und dann auf Achse nach A, den Diesel vor den Autotransportanhänger zu spannen, rauf- und wieder runter zu fahren.
Ich hab mich übrigens nicht beschwert über die Fahrtdauer, so was kann ich ab.
Zuletzt geändert von zooom am Mi 8. Mai 2024, 17:56, insgesamt 4-mal geändert.
Gruß Thomas


PV 102kWp, 25,5kWh Speicher
MG ZS LR rot 01/2022
Smart fortwo Exclusive EQ 02/2021 mit 22kW Lader, rot, Dach rot

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

USER_AVATAR
read
Kann man auch so sehen: "Von einem, der auszog, mit einem für Langstrecke gänzlich ungeeigneten Fahrzeug eben genau dies zu versuchen".
Tja, so ist das halt.
Aber hätte man ja auch vorher wissen können.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni '20 gefahren bis 27. Oktober '23
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21 - abgeholt am 27.Oktober '23

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

electic going
  • Beiträge: 2959
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 167 Mal
  • Danke erhalten: 559 Mal
read
Naja, der Markt hat dabei eben auch etwas geregelt. Keine BEV fahren halt (zu sehr großer Mehrheit) auf Langstrecke nur an DC-Schnellladern. Und die ganzen Plugin-Verbrenner (mit AC) laden, wenn sie überhaupt jemals geladen werden, auch oft nur zuhause (oder anderen festen Wallboxen) und auf Langstrecke auch eher nie.

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

Suntinger
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Fr 24. Nov 2023, 13:21
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Das geht jetzt auch bald mit chademo so los.

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

Helfried
read
electic going hat geschrieben: Und die ganzen Plugin-Verbrenner (mit AC) laden, wenn sie überhaupt jemals geladen werden, auch oft nur zuhause (oder anderen festen Wallboxen) und auf Langstrecke auch eher nie.
Es war nie anders gedacht für Plugins!

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

gekfsns
read
Die Überschrift find ich zu pauschal,
ich persönlich lade hauptsächlich daheim mit PV (also kostet mich die kWh die 6.53Cent/kWh entgangene Einspeisevergütung) und auf 800km Langstrecke (Durchschnittsgeschwindigkeit >100km/h inklusive Pausen) kostet mich der Ladestrom am Superchargernetz mit meinem Model Y weniger als ein Benziner mit 5Liter/100km Verbrauch bei aktuellen Spritpreisen. Die Ladepausen waren so um die 15 Minuten, ich wüsste für mich momentan keinen einzigen Grund wieder auf einen Verbrenner abzusteigen.

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

USER_AVATAR
  • zooom
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
Ich kade auch zu 90% solar, meinen ZS am Supercharger auf Strecke, es geht aber um die Vernachlässigung von Autos, die eben gerade nicht CCS können.
Wäre ja nix dabei, an den Hyper- Mega- oder Gigachargern auch ne Typ 2 Buchse zu installieren, auch wenn man natürlich damit nicht das verdient, was man mit dem CCS DC Strom in einem Bruchteil der Zeit verdienen kann.
Elefanten haben ein langes Gedächtnis.
Gruß Thomas


PV 102kWp, 25,5kWh Speicher
MG ZS LR rot 01/2022
Smart fortwo Exclusive EQ 02/2021 mit 22kW Lader, rot, Dach rot

Re: ...und da wundert es, wenn der E-Auto Absatz stagniert?

USER_AVATAR
  • zooom
  • Beiträge: 558
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
Ich lade auch zu 90% solar, meinen ZS am Supercharger auf Strecke, es geht aber um die Vernachlässigung von Autos, die eben gerade nicht CCS können.
Wäre ja nix dabei, an den Hyper- Mega- oder Gigachargern auch ne Typ 2 Buchse zu installieren, auch wenn man natürlich damit nicht das verdient, was man mit dem CCS DC Strom in einem Bruchteil der Zeit verdienen kann.
Elefanten haben ein langes Gedächtnis.
Gruß Thomas


PV 102kWp, 25,5kWh Speicher
MG ZS LR rot 01/2022
Smart fortwo Exclusive EQ 02/2021 mit 22kW Lader, rot, Dach rot
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag