Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
read
Electric_Ear hat geschrieben: Aber grundsätzlich finde ich die Lademöglichkeiten-Situation in Tübingen und Umgebung ebenfalls sehr spärlich.
Wieso das ? Tübingen wimmelt nur so vor Ladepunkten !
Tübingen.jpg
BMW i3 22kWh pure electric #ELECTRICchallenge1000km
1000km an einem Tag, von Sonnenauf- bis Untergang, Schweiz-Dänemark, ohne Ladekabel ohne RFID-Karten
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Anzeige

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9358
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
@i_Peter: steht das im Förderaufruf, daß man seine Kreditkartennummern an Familienmitglieder weitergeben muss die diese dann im Dunkeln bei Schnee und Regen ins Handy tippen müssen? Wenn das Ding nicht tut geht sie rein und holt einen Mitarbeiter raus der ihr die Ladesäule erklärt bzw. die Zahlen eintippt.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

Electric_Ear
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 14:24
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
@i_peter: Danke für die Übersicht der Ladepunkte. Ich habe versäumt, meine Kritik an mangelnden Ladepunkten zu präzisieren. Ich meinte Schnell-Lader (ChaDeMO), die für mich in Frage kommen. Insofern ist das tatsächlich keine Kritik, sondern nur ein ungestilltes persönliches Bedürfnis ;) .
________________________________
Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

Plug-In Newbie mit Outlander PHEV Intro MJ 2019, grau wie platinum.

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

Blau-Mann
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Di 28. Nov 2017, 22:31
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Die Standorte der Ladepunkte der Stadtwerke sind leider ungünstig gewählt. Klar, die Parkhäuser sind erschlossen. Aber es fehlen innenstadtnahe Ladesäulen direkt an der Straße. Wer will vom Stauwehr reinlaufen?

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9358
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Blau-Mann hat geschrieben: Die Standorte der Ladepunkte der Stadtwerke sind leider ungünstig gewählt. Klar, die Parkhäuser sind erschlossen. Aber es fehlen innenstadtnahe Ladesäulen direkt an der Straße. Wer will vom Stauwehr reinlaufen?
wieso? du kannst doch den schnelllader nutzen und 1,5km in die innenstadt laufen???!!!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9358
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
neues vom Autohasser: https://youtu.be/dfzyPCIVQSo
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben: neues vom Autohasser: https://youtu.be/dfzyPCIVQSo
Dann ist ja alles gschwätzt, wenn der PALMER gepredigt hat. Alle aufs Rad und fertig. "Jetzt müsset halt die Tübinger endlich damit afanga".

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9358
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
so isses. geh mal davon aus, daß er auch geld mit den veranstaltungen verdient. wenn er das in jeder stadt 1x erzählt werden wir zum neuen reich der mitte.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben: neues vom Autohasser: https://youtu.be/dfzyPCIVQSo
Und wo hat er jetzt nicht recht?

Der massenhafte Individualverkehr ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Er brauch viel zu viel Platz und Ressourcen. Und das schließt auch eMobile ein. eMobile sind nicht die alleinig glücklich machende Wahrheit. Sie sind lediglich ein Baustein in der Mobilitätswende, die wir dringend brauchen. Der Tenor muss lauten: So viel wie möglich weg vom Auto - da wo es machbar ist. Hin zu ÖPNV und Fahhrad. Da wo ein Auto nicht wirklich vermeidbar ist, soll es so emissionsfrei wie möglich sein.

Seine Aussage bezog sich ja ausdrücklich auf den urbanen Raum.

Ob die Messwerte jetzt Fahrverbote legitimieren, will ich mal nicht kommentieren. Recht aber hat er damit, dass diese winzigen Fahrverbote in ein paar Straßen sicher nicht dazu beitragen werden, die Luft nachhaltig zu verbessern. Das erzeugt halt eine Verschiebung - und wie er richtig gesagt hat - eine Abwehrhaltung.

Ich halte Palmer aus diversen anderen Gründen für eine ziemliche Flachzange. Aber da hat er meiner Meinung nach mal vollkommen recht.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Schwäbische Ladeprovinz: Tübingen ist nicht überall

E-Mädel
read
Tübingen in naher Zukunft:
Amsterdam-TÜ_2.jpg
Amsterdam-TÜ_1.jpg
In Amsterdam der ganz normale Wahnsinn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag