Sortimo-Stromtankstelle wird um Nio Akkuwechselstation erweitert

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Sortimo-Stromtankstelle wird um Nio Akkuwechselstation erweitert

Darkracer
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Mo 22. Feb 2021, 08:50
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Der Innovationspark bekommt derzeit eine der ersten Nio Swap Stationen in Deutschland
IMG20220830154834.jpg
IMG20220829150652.jpg
IMG-20220901-WA0030.jpg
IMG20220829150640.jpg
IMG20220829150554.jpg
IMG20220830155124.jpg
Anzeige

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

USER_AVATAR
read
Persönlich gehe ich ja davon aus, dass sich das nicht durchsetzen wird (außer Nische), aber es ist definitiv cool und gut zu sehen, dass das nach Norwegen nun auch in Deutschland getestet wird.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

Helfried
read
Wird das kostenfrei sein vorerst?

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

USER_AVATAR
read
Wenn ich mich richtig erinnere: Man hat eine gewisse Anzahl von Swaps kostenlos dabei (2 pro Woche?), aber muss pro kWh für die Differenz zwischen abgegebener und erhaltener (normalerweise 90%) Batterie bezahlen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

USER_AVATAR
read
Also ich bräuchte so etwas auch nicht, aber solche Projekte haben das Potenzial, Leute von der E-Mobilität zu überzeugen, die jetzt noch skeptisch sind, von wegen Zeitverlust durch Ladepausen usw.
Voraussetzung ist aber, dass das alles reibungslos funktioniert, das Netz dicht genug ist und vor allem die Kapazität ausreicht, um den theoretischen Zeitvorteil durch den Akkuwechsel auch zu realisieren. Wenn man 10 Minuten in der Warteschlange vor der Wechselstation steht, kann man in dieser Zeit das Auto auch an eine Ladesäule hängen nebenher etwas vernünftiges tun. Dass das ganze aber durchaus Vorteile haben kann, hat ja Bjørn Nyland bei seiner „1000 km Challenge“ mit dem Nio gezeigt, wo dieser mit Wechseltechnik genauso schnell war wie ein Verbrenner und immerhin 5 Minuten schneller als das schnellste reine BEV ohne Wechselfunktion (der EQS 450+).
Ich finde den Ansatz jedenfalls interessant und werde das beobachten. Bin mal gespannt, ob Sortimo irgendwann Zahlen und Daten zur Nutzung bekannt gibt.

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

hgerhauser
  • Beiträge: 2365
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 478 Mal
read
Das Video von Bjørn ist schon nett, das schneller Tanken Argument für Wasserstoff oder Efuel ist damit komplett weg.

Leute suchen häufig bei Battery swap geradezu nach vermeintlichen Nachteilen. An der Autobahn kann man die Swap Stationen schön mit Wind und PV und einer kleinen Netzanbindung integrieren, es ist deutlich einfacher, genau dann zu laden, wenn viel Erneuerbare lokal da sind und das Leitungsnetz gut auszunutzen. Bei Schnellladern kann man Wind nachts viel schlechter nutzen und man braucht eine ziemlich fette Netzanbindung, die schlecht ausgelastet ist.

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Wie viele Batterien sind den bei so einer Swap Station im Lager?

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

hgerhauser
  • Beiträge: 2365
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 478 Mal
read
Im Moment ist das auf kontinuierliches Swappen ausgelegt und Nachladung in einer Stunde, also 13 Batterien.

https://www.arenaev.com/nio_achieves_10 ... 0batteries.

"Nio’s latest swap stations can carry and recharge 13 batteries up to 312 times per day."

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

USER_AVATAR
read
Die Batterien haben glaube ich 75 oder 100 kWh (150 kWh in der Zukunft) und werden bis 90 Prozent geladen. Wenn sie durchschnittlich mit 10 Prozent abgegeben werden und wir eine Kapazität von 100 kWh annehmen, beträgt der Ladehub also 80 kWh und die durchschnittlich Ladeleistung muss dann 80 kW pro Batterie, oder zwölfmal 80 kW gleich 960 kW pro Swapstation betragen.

Technisch ist das absolut machbar; ich halte die ganze Sache eher finanziell für schwierig.

Interessant wäre, wenn man für den Alltag die kleinere Batterie mieten könnte und dann auf längeren Strecken auf die größere Batterie wechseln könnte und das dann tagesgenau abgerechnet würde. Ob das geht, weiß ich nicht.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen ist eine der Größten

Jakob Fuggerl
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Sa 21. Mai 2022, 18:22
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
hgerhauser hat geschrieben: Das Video von Bjørn ist schon nett, das schneller Tanken Argument für Wasserstoff oder Efuel ist damit komplett weg.

Leute suchen häufig bei Battery swap geradezu nach vermeintlichen Nachteilen. An der Autobahn kann man die Swap Stationen schön mit Wind und PV und einer kleinen Netzanbindung integrieren, es ist deutlich einfacher, genau dann zu laden, wenn viel Erneuerbare lokal da sind und das Leitungsnetz gut auszunutzen. Bei Schnellladern kann man Wind nachts viel schlechter nutzen und man braucht eine ziemlich fette Netzanbindung, die schlecht ausgelastet ist.
Einer der Vorteile des Swap ist sicher die bessere Nutzung insbesondere von Windenergie (PV wohl eher weniger) insbesondere in der Nacht (letztlich sind die Batterien, die auf Lager sind ja nichts anderes als ein Kurzzeitspeicher, in den ich den ansonsten nachts nicht genutzten Strom einlagere). Von daher sehr zu begrüßen.

Problem ist aber, dass, soweit ich das erkennen kann, derzeit kein Hersteller außer Nio den Akku so einbaut, dass ein Swap möglich ist (immerhin wiegt so ein Akku ja mehrere hundert kg, d.h. herausziehen und einen neuen einschieben ist schon etwas Arbeit und erfordert Equipment). Da müsste dann herstellerübergreifend ein Standard geschaffen werden, damit Autos aller Fabrikate es nutzen können. Technisch ist das alles machbar, ob aber die Hersteller da mitmachen, wage ich einmal zu bezweifeln (wie wollen denn da die sog. Premium-Hersteller ihre deutlich höheren Preise noch rechtfertigen, wenn die kostenbestimmende Komponente Batterie in jedem Auto gleich ist ?). Oder führt das wieder zu einem Batterie-Mietmodell, das ja Renault für die ZOE hatte und eingestellt hat (warum?)

Und Nio allein wird vermutlich nie Verkaufszahlen in DE oder EP erreichen, um eine solche Station wirtschaftlich zu machen. Es braucht ja wohl zwischen 50 und 100 Wechsel pro Tag, damit sich das Ganze über den Stromverkauf rechnet. Eine Ladesäule wird vermutlich eher selten auf eine solche Zahl an Ladevorgängen pro Tag kommen.

Und ob am Ende ein Zeitgewinn gegenüber einem HPC mit 300 kW Ladeleistung pro Stunde gegeben ist, an dem ich mit einem entsprechenden Auto in 20 min von 10 auf 80% laden kann, scheint mir auch nicht sicher. 10 min pro Wechselvorgang scheinen mir eine realistische Zeit. Bei einem Auto vor mir sind das dann genau die 20 min, die ich am Schnelllader brauche. Dort kann ich aber die Zeit des Aufladens für eine Kaffee- oder eine biologische Pause nutzen. Oder sind die Stationen vollautomatisch und ich muss während des Wechselns gar nicht dabei sein?

Betriebswirtschaftlich wird es meines Erachtens im Vergleich zu einem Schnellader auch schwierig werden. Investitions- und laufende Kosten würde ich deutlich höher als bei einem HPC-Lader schätzen.
BMW i3s colorado rot seit 10/2020, IONIQ5 Allrad 72,6 kWh 225 kW, Lucid Blue, UniQ-Paket, seit 12/2021, i3s unique forever Aventurinrot seit 12.8. 2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag