THG Ladesäule(n)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: THG Ladesäule(n)

MerivaGlühkopf
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 12:48
  • Hat sich bedankt: 817 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Wir warten immer noch auf die Bestätigung der (Ladesäulen)Anmeldung durch die Bundesnetzagentur.

Zwei Standorte mit insgesamt 3x go-e Carger und eine kleine 3,6 kW Wallbox. PV Erweiterung ist in Arbeit, Lieferung eines 15kW WR steht noch aus.



VG,
MG
min. 90€ THG Quote sichern & THG Ladeprämie 0,045€ kWh -> https://elektrovorteil.de/ref/THGladen // 50€ Guthaben TibberShop -> https://invite.tibber.com/in0b54kp Whut? Dynamische Strompreise? google: stromampel :)
Anzeige

Re: THG Ladesäule(n)

USER_AVATAR
read
Ich frage mich gerade, wenn man die heimische Wallbox öfentlich macht und Geld verlangt, ich meine nicht die THG-Quote, ob das dann ein Gewerbe ist. In einigen Bebauungspläne ist festgehalten, dass in Wohngebiete keine Gewerbe erlaubt ist.

Re: THG Ladesäule(n)

wadi1982
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Mo 14. Dez 2020, 08:48
  • Wohnort: Losheim am See
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 108 Mal
read
Selbstverständlich ist das dann gewerblich. Deswegen macht es eigentlich auch nur Sinn zu verschenken oder "gegen Spende". Die Frage ist aber immer was als "Gewerbe" im Sinne des Bebauungsplan gesehen wird. Glaube nicht das sie da einer stört. Die ganze Putzmittel- oder Frischhaltedosenvertreter haben ja auch ggf. Ein Gewerbe zu Hause. Geht da denke ich eher drum das keine Schlosserei o.ä. dahin kommt was Lärm und ggf. LkW Verkehr bedeuten würde
Gruß
Michael
---------------
Meine Frau:
Zoe ZE50 135 Experience, Titanium Grau, Winter, Komfort, Klimaautomatik, PDC, GJR

Ich:
Tesla Model Y SR, Quicksilver

2 x Easee Home

Re: THG Ladesäule(n)

USER_AVATAR
read
Einfach mal (unverbindlich) beim Gewerbeamt nachfragen. Ein Gewerbe, das aus einer Person besteht und keinen Lärm und Schmutz macht, sollte in einem Wohngebiet kein großes Thema sein.
Ich recherchiere & schreibe über E-Autos, insbesondere VW e-up! :D

Re: THG Ladesäule(n)

USER_AVATAR
read

Re: THG Ladesäule(n)

USER_AVATAR
read
Dies Urteil würde ganz anders aussehen, wenn die Parkplätze den Bewohnern zugeordnet wären und für deren Fahrzeuge die Ladestation installiert worden wären.
Eine eventuelle spätere Untervermietung ist jedoch nicht im Vorfeld zu beachten.

Betreiber einer öffentlichen AC-Stationen vor der eigenen Haustür

Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: THG Ladesäule(n)

USER_AVATAR
read
Ist halt Berlin … :lol:
Ich recherchiere & schreibe über E-Autos, insbesondere VW e-up! :D

Re: THG Ladesäule(n)

Jakob Fuggerl
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Sa 21. Mai 2022, 18:22
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Fritzchen-66 hat geschrieben: Dies Urteil würde ganz anders aussehen, wenn die Parkplätze den Bewohnern zugeordnet wären und für deren Fahrzeuge die Ladestation installiert worden wären.
Eine eventuelle spätere Untervermietung ist jedoch nicht im Vorfeld zu beachten.

Betreiber einer öffentlichen AC-Stationen vor der eigenen Haustür
Aufgrund der Änderung gesetzlicher Regelungen dürfte in der Tat die Errichtung einer WB auf einem eigenen Parkplatz (auch als Bestandteil einer WEG) kaum zu verhindern sein.

Unabhängig davon zeigt das Urteil des Kammergerichts einmal mehr, dass der E-Mobilität in Deutschland Hürden im Weg stehen, die man kaum erwarten würde. Wenn an Parkplätzen in einem Hinterhof Ladesäulen errichtet werden, so darf man vermuten, dass da nachts eher selten ein häufiger Wechsel stattfinden wird. Vielmehr wäre doch zu erwarten, dass die Nutzer der Ladestationen ihre Fahrzeuge abends da anschließen und morgens wieder abholen, um die Nacht zum Aufladen zu nutzen. Bei der hier in Rede stehenden maximalen Zahl an Ladestationen reden wir ja nicht von einem ständigen starken Verkehr mit Türenschlagen in der Nacht (wie beispielsweise evtl. bei einem Gastronomiebetrieb). Und eine übliche 11 kW Wallbox verursacht auch keinen Lärm. Die Fahrzeuge selbst auch nicht (wobei die zugegebenermaßen jetzt bei niedrigen Geschwindigkeiten ein Warngeräusch abgeben müssen, also nicht ganz lautlos sind). Für mich geht die Begründung des Urteils (soweit man auf diese aus der Kurzmitteilung Rückschlüsse ziehen kann) an der Lebensrealität vorbei. Rein formaljuristisch mag das ja korrekt sein (es gab wohl keinen B-Plan für die Fläche) aber die Mobilitätswende wird mit solchen Urteilen sicher nicht vorangebracht. Gerade in Ballungsgebieten sind solche Projekte wichtig.
BMW i3s colorado rot seit 10/2020, IONIQ5 Allrad 72,6 kWh 225 kW, Lucid Blue, UniQ-Paket, seit 12/2021, i3s unique forever Aventurinrot seit 12.8. 2022

Re: THG Ladesäule(n)

zoppotrump
  • Beiträge: 2925
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 211 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
wadi1982 hat geschrieben: ... Glaube nicht das sie da einer stört. Die ganze Putzmittel- oder Frischhaltedosenvertreter haben ja auch ggf. Ein Gewerbe zu Hause. Geht da denke ich eher drum das keine Schlosserei o.ä. dahin kommt was Lärm und ggf. LkW Verkehr bedeuten würde...
Wenn ich mir unsere AC Ladesäulen im Industriegebiet so ansehe, dann liegt dort morgens regelmäßig Verpackungsmüll von einschlägigen fast food Ketten herum. Daher würde ich auch nicht von null Lärm ausgehen. Gerade im Sommer lasse die Leute eventuell das Radio laufen und essen nebenher.

Re: THG Ladesäule(n)

MerivaGlühkopf
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Fr 17. Jan 2020, 12:48
  • Hat sich bedankt: 817 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Hatte jemand seine Wallbox bei der Bundesnetzagentur angemeldet und kann sagen wie lange das bis zur Bestätigung gedauert hat?

Das ist mal wieder so typisch, alle "da oben" reden von Verfahren beschleunigen etc. und es passiert einfach gar nichts.
So wird das mit der Verkehrswende dann auch nichts. :evil:




VG,
MG
min. 90€ THG Quote sichern & THG Ladeprämie 0,045€ kWh -> https://elektrovorteil.de/ref/THGladen // 50€ Guthaben TibberShop -> https://invite.tibber.com/in0b54kp Whut? Dynamische Strompreise? google: stromampel :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag