Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
read
Lidl & weshare hatten mal was fallen lassen.
https://www.elektroauto-news.net/2019/s ... l-kaufland

Warum kein sharing Hub und Anwohner parken / laden in Citystandorten nach Geschäftsschluss? Warum werden solche Einnahmequellen einfach liegen gelassen?
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D
Anzeige

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

RamireZ
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 16. Jan 2022, 23:14
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Sehe ich auch als perfekte Lösung. Vor allem für Großstadt-E-Auto Fahrer. Die haben nämlich kaum, wie die Eigenheimbesitzer in der Kleinstadt, die Möglichkeit ihr Auto über Nacht zu Hause zu laden. Die Parkfläche als Ladepark zu nutzen wäre also ideal. Denke da wird die Reise hingehen. Es gibt leider zu wenig Straßenlaternen in den Großstädten die sich in Ladepunkte umbauen lassen.
Seit 07.01.22 elektrisch unterwegs - FIAT 500e & Peugeot e208

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

idlop
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 17. Jan 2022, 08:26
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Aldi Süd PLZ 41751: haben umgestellt. AC kostet jetzt 29 Cent, immerhin. Schade, dass es nicht mehr geht, hatte den Platz fast immer für mich alleine. Lade ich halt wieder Zuhause.
IONIQ 5, UNIQ-Paket, Gravity-Gold, 58 kWh RWD

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

AxelG
  • Beiträge: 600
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Sehe ich das richtig, daß AC an den 2x22 kW-Ladern 29 ct/kWh kostet, am HPC aber, wie DC auch, 39 ct/kWh?
Smart ED, EZ 07/14 mit 22 kW-Bordlader, z. Zt. 180.000 km

kW ist die Einheit der Leistung,
kWh die der Energiemenge

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

Athlon
  • Beiträge: 3479
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 462 Mal
  • Danke erhalten: 1181 Mal
read
Warum sollte es?
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

400-600€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

AxelG
  • Beiträge: 600
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Weil es hier beispielsweise so steht:

https://www.e-ladestation.aldi-sued.de/ ... 34527dd7a3
Smart ED, EZ 07/14 mit 22 kW-Bordlader, z. Zt. 180.000 km

kW ist die Einheit der Leistung,
kWh die der Energiemenge

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
Finde ich keine gute Idee dass an teuere DC Lader AC Steckdosen hinzumachen. Wenn man will das die Leute AC Laden können wäre eine separate Box besser. Aber sonst ist es ja logisch das so zu machen das.beides gleich kostet weil sonst die Sparfüchse die HPCs zustellen. Bei gleichen Preis nimmt kann wenn man kann ja eh DC weil da gehen ja ein Teil der Ladeverluste aufs Haus.

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

AxelG
  • Beiträge: 600
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Das Problem ist nicht die zusätzliche Typ 2-Buchse - an den Aldi-HPCs können problemlos drei Autos parallel laden -, sondern der fehlende dritte Stellplatz. Was Aldi da geritten hat, ist mir absolut schleierhaft. Kostenlos war/ist es nur bedauerlich aus Sicht der Ladewilligen, bei kostenpflichtigem Strom ist es völlig unverständlich, warum Aldi nicht an allen drei vorhandenen Anschlüssen gleichzeitig Strom verkaufen will.
Smart ED, EZ 07/14 mit 22 kW-Bordlader, z. Zt. 180.000 km

kW ist die Einheit der Leistung,
kWh die der Energiemenge

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

Gerhard, OA
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Sa 24. Okt 2015, 20:31
  • Wohnort: Landkreis Würzburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
https://www.e-ladestation.aldi-sued.de/how-to

unter "Bezahlung" "Was kostet es, mein E-Auto bei ALDI SÜD aufzuladen?"

Preise beim Bezahlen mit EC- und Kreditkarten: An unseren Normal-Ladestationen mit max. 22 Kilowatt Leistung liegt der Preis bei 29 Cent pro Kilowattstunde. An unseren Schnell-Ladestationen mit max. 150 Kilowatt Ladeleistung kostet der Strom 39 Cent pro Kilowattstunde.
Zoe 01.2015

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 905 Mal
read
@Axelg Das währe das schlechteste was sie machen könnte bei CCS Kabeln. Zum Glück haben die das nicht gemacht! Der dritte muss dann über 2 Kabel drüber und drunter klettern...dann bleibt einer hängen und reist dir das Kabel raus.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag