Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

LeakMunde
  • Beiträge: 1399
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Aber davon mal abgesehen gelangt auch Strom aus der Aldi-PV an den Schnelllader wenn welcher überschüssig ist, da der ja physikalisch bevorzugt an Verbraucher in direkter Nähe abgegeben wird.
Natürlich, jedoch kann man dann auf der Kostenseite nicht mehr lediglich die entgangene Einspeisevergütung ansetzen. Bisher habe ich auch noch keinen HYC 150 bei Aldi ohne Zähleranschlusssäule unmittelbar daneben entdeckt. Allerdings auch keinen Aldi mit Hypercharger aber ohne PV..🤔

Bisher hat Aldi an einem HYC 150 nur zwei Stellplätze extra blau markiert. Meist wird noch einer der angrenzenden Stellplätze fürs AC laden über die Typ 2 Buchse genutzt, wenn die CCS Anschlüsse belegt sind. Es wäre schlau von Aldi, einen weiteren Stellplatz explizit fürs AC Laden zu kennzeichnen und die beiden mittleren fürs DC Laden zu reservieren.
Elektrofan hat geschrieben: Ist das Dauerparken auf Aldi-Parkplätzen in Deutschland wirklich folgenlos?
Das kommt ganz auf die Lage an. In Ballungsgebieten gibt es durchaus solche Überwachungen durch Dienstleister. Da kann man auch mal einen Strafzettel bekommen, wenn man "im falschen Winkel" parkt.
Zuletzt geändert von LeakMunde am Fr 20. Mai 2022, 11:18, insgesamt 2-mal geändert.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)
Anzeige

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

Screemer
  • Beiträge: 1022
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 298 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
electic going hat geschrieben: Und die Sonne scheint 24 Stunden, auch im Winter?
Da das völlig wurscht ist ob die kWh abgegeben wird wenn die Sonne scheint oder nicht ist das völlig belanglos. Das wird gegenseitig verrechnen. Produziert die PV tagsüber hypotetisch 1000kwh und sie werden nachts abgegeben gibt's halt 1000*0,18c statt der Einspeisung von 1000*aktuell6,5c.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

Tom7
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Harrona hat geschrieben: Mit anderen Worten, die aufgerufenen 29 Cent für AC sind eine Frechheit, da dort bei Sonnenschein wohl fast nur dieser Strom von der PV fließt.
Von welcher PV?

Mein Lidl hat einen hübschen Monitor zur PV-Anlage auf dem Dach. 20% des Eigenbedarfs werden durch diese gedeckt, 80% müssen zugekauft werden.
Ich kann nicht erkennen, dass da Strom übrig ist um irgendwelche Autos zu laden.

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11614
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 2969 Mal
read
Vielleicht weil es hier um den Aldi geht und nicht um den Lidl?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
read
Scheint beim Aldi mehr Sonne als beim Lidl? Oder haben die weniger Kühltheken? Hört halt auf mit der Haarspalterei - in der Größenordnung sollten beide bei vergleichbarer Marktgröße in etwa die selben Parameter haben.
Dass an DC-Ladesäulen PV-Überschuss genutzt werden würde, der nicht anderweitig vorher schon weg geht, erscheint mir übrigens auch unplausibel.
Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Skoda Enyaq 80 First Edition

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11614
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 2969 Mal
read
Weil auch beim Aldi ein solcher Monitor hängt und da andere Zahlen drauf stehen. Was bei einem lidl Monitor steht ist irrelevant.
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Fr 20. Mai 2022, 12:25, insgesamt 2-mal geändert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

uhi
  • Beiträge: 229
  • Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:49
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Wir bewegen uns halt hier im Spannungsfeld verschiedener Sichtweisen: Die Sicht des Unbedarften (nicht negativ gemeint): "Auf dem Schild steht 'Sonne tanken', na klar kommt der Strom vom Dach." Die Sicht des Abrechners: "Der Strom der Säule kommt über einen extra Hausanschluss und Zähler, das ist völlig unabhängig von der PV." Die Sicht des Physikers: "Die Zählerei interessiert doch die Elektronen nicht, es wird lokal erzeugt und verbraucht." Die Sicht des aufmerksamen Beobachters: "Das Display zeigt an, dass die PV den Grundverbrauch gar nicht deckt, also bleibt nichts übrig für die Ladesäule." Und mein Resümee: Man kann sich trefflich drüber streiten, muss man aber nicht :-)
Ioniq 28kWh seit Sept. 2019

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11614
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 2969 Mal
read
Aldi hat einen Überschuss von 20% wenn die Sonne scheint, denkt daher jetzt über Speichersysteme nach:
https://www.pv-magazine.de/2017/10/13/a ... ersysteme/
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11614
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 2969 Mal
read
uhi hat geschrieben: Die Sicht des aufmerksamen Beobachters: "Das Display zeigt an, dass die PV den Grundverbrauch gar nicht deckt, also bleibt nichts übrig für die Ladesäule.
Wo hast du diese Tatsache denn her? selbst beobachtet wo? Wann? Berichte ?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Laden bei Aldi Süd ab Juni kostenpflichtig

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11614
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 2969 Mal
read
Rund 80 Prozent des Stroms können wir selbst nutzen und betreiben damit unter anderem die Beleuchtung, den Backautomaten und die Kühlung in unseren Filialen. An den gut 50 Filialen mit Elektro-Ladesäulen können unsere Kunden getreu dem Motto „Sonne tanken“ kostenlos Strom tanken, der von unseren Filialdächern kommt. Wir würden gern 100 Prozent des Stroms, den wir selbst erzeugen, auch selbst nutzen. Bislang ist dies noch nicht möglich und wir speisen die Überschüsse von rund 20 Prozent in das Stromnetz ein. Das erfolgt zu Zeiten, in denen es in der Regel ohnehin zu viel Solarstrom gibt, also während der Sonnenstunden. Gerade für den Filialbetrieb benötigen wir aber natürlich auch abends Strom. Um dieses Problem zu lösen, testen wir zukunftsweisende Speichertechnologie.
.
Quelle: https://www.pv-magazine.de/2017/10/13/a ... ersysteme/

Kann natürlich alles gelogen sein... sicher.

Aber das alles mit den pseudo Anlagen von Lidl zu vergleichen macht echt keinen Sinn.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag