Ladesäule bei Mc Donalds

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
So, konnte gestern die Existenz der Ladestation in Stockerau verifizieren, ist sogar eine TYP2 und zusätzlich noch mit einer Schuko-Dose, macht jedoch einen sehr neuen (ungebrauchten) Eindruck .. ;)
mcdonalds_stockerau.jpg
Werde in absehbarer Zeit mal einen ZOE zur Probe bekommen, dann wird dort mal probegetankt (und wahrscheinlich das Restaurantpersonal vor eine schier unlösbare Aufgabe gestellt.. :mrgreen: )

Die Adresse in der Liste von MCD ist übrigens falsch, das Restaurant ist in der Horner Straße 101a.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Anzeige

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

CorpSpy
  • Beiträge: 303
  • Registriert: Mi 3. Apr 2013, 10:48
  • Wohnort: Salzburg
read
Säule bei McDonalds Grabenstätt / Chiemsee funktioniert nicht. Befindet sich laut Mitarbeiter im "Wartungsmodus" und ist frühestens in einer Woche wieder verfügbar.

Reisen ohne eine chrOhm Box oder ähnliches Equipment sind im Moment wirklich reines Glücksspiel.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
CorpSpy hat geschrieben:Reisen ohne eine chrOhm Box oder ähnliches Equipment sind im Moment wirklich reines Glücksspiel.
IMHO: Sicher auch noch die nächsten 5 Jahre, ohne mobile Ladelösung geht's finde ich NICHT ! Ausnahmen werden hier eher die Regel bestätigen...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • evolk
  • Beiträge: 948
  • Registriert: Sa 23. Jun 2012, 04:18
  • Wohnort: Mondsee, Österreich
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
@ ATLAN:
Sehr gut, bzw. eigentlich nicht gut:
Du hast mir meine Frage beantwortet, bevor ich sie schreiben musste.
Möchte mit dem ZOE ab und zu von Salzburg nach Innsbruck fahren, meine Eltern besuchen. Da habe ich mir die Ladesäule bei Mc Donalds am Chiemsee eingeplant.

Wenn diese jedoch nicht funktionert, wars das dann wohl eher. :cry:

Weißt du, an wem man sich dort am besten wenden kann? Bzw. hast du eine CEE 32 Steckdose dort ausfindig machen können, die man benutzen darf?

Hast du auch eine crOhm-Box?

Danke u. emobile Grüße,
eVolk

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • ATLAN
  • Beiträge: 2184
  • Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
  • Wohnort: Wien
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo eVolk, leider sind meine Erkenntnisse hierüber noch sehr theoretischer Natur, da mir noch das Auto fehlt.
Den Donald am Chiemsee hab ich auch noch nicht besucht, vom generellen Aufbau der Filialen aber zu schließen, haben die in der Regel im Aussenbreich keine CEE-Dosen. Im Restaurant anrufen und fragen wird fürchte ich ein Glücksspiel sein, die so gewonnen Informationen sind sicher mit vorsicht zu genießen...

Crohm-Box hab ich übrigens auch nicht, bau mir aber gerade selber ein ICCB auf Basis der Open EVSE.

Eventuell gibts hier im Forum ja einen Kollegen aus dem Bayrischen Raum, der dort schon mal war?

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

CorpSpy
  • Beiträge: 303
  • Registriert: Mi 3. Apr 2013, 10:48
  • Wohnort: Salzburg
read
Ja, wie gesagt war ich am Sonntag da. Die Information mit dem Wartungsmodus habe ich von den Mitarbeitern im Lokal.

Die Säule ist eine normale McDonalds Säule mit einem Typ2 und einer Schukodose. Steht an einem normalen Parkplatz, die Wahrscheinlichkeit, dass sie zugeparkt wird ist damit sehr hoch. Ich hatte Glück mit dem Parkplatz aber kein Glück beim Laden.

Anrufen kostet nichts. Die Mitarbeiter im Lokal wussten dass die Säule nicht geht.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju

Re: AW: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
read
Wäre schön wenn es dann mal verlässlich wäre.
Mc Doof nach ein paar Stunden finde ich schon für Kaffeewechsel sinnvoll. 1€ und in der Regel brauchbare Toiletten.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die Säule beim MCD in Graz hat meinen Fluence leider auch nicht füttern wollen, zumindest über Typ 2.
Schuko ging.
Der Filialleiter hat viel herumtelefoniert und mir dann die Rückmeldung gegeben, dass die Säulen mit Renaults dzt nicht funktionieren. Es scheint irgendein Problem mit dem Stecker zu sein, welcher auch nur nach leichtem nach oben drücken verriegelt wurde.
Laut dem Filialleiter wird daran gearbeitet, dass Problem zu beheben. Mal schaun, wie lange daran gearbeitet wird :twisted:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Jetzt schon 2 Wochen. Der Big Mac ist definitiv schneller.
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • Oeko-Tom
  • Beiträge: 606
  • Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:39
  • Wohnort: Scheifling, Österreich
read
axlk69 hat geschrieben:Die Säule beim MCD in Graz hat meinen Fluence leider auch nicht füttern wollen, zumindest über Typ 2.
Schuko ging.
Der Filialleiter hat viel herumtelefoniert und mir dann die Rückmeldung gegeben, dass die Säulen mit Renaults dzt nicht funktionieren. Es scheint irgendein Problem mit dem Stecker zu sein, welcher auch nur nach leichtem nach oben drücken verriegelt wurde.
Laut dem Filialleiter wird daran gearbeitet, dass Problem zu beheben. Mal schaun, wie lange daran gearbeitet wird :twisted:
Trotz allem sollten möglichst viele aus dem Raum Graz immer wieder zu MCD fahren und Laden probieren.
Rein darum, um die steigende Nachrfrage zu dokumentieren und denen auf den Nerv zu gehen um bei der Säule endlich auch den Typ 2-Stecker funktionstüchtig zu bekommen.

Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag