Laden bei Kaufland, Lidl & Co

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Man kann übrigens bei Lidl und Kaufland auch ohne App und ohne Registrierung laden. Dazu einfach den QR-Code scannen, so kommt man z.B. auf diese Seite:

https://www.lidl.de/c/echarge-app/s1000 ... *E00000308

Auswahl "Oder per Web" verwenden, AGB bestätigen, Captcha eingeben und ab dafür. :) War mir noch nicht bekannt, dass das so einfach geht. Der Ladevorgang lässt sich auch über die Website stoppen.
Der Gedanke ist gut, allerdings funktioniert das (leider) ab dem nächsten Schritt nicht mehr.
Dateianhänge
image.png
IONIQ vFL seit 10.2018 | Hyundai IONIQ5 uniq seit 05.2022 | go-e V3 | E3DC S10E Pro
Anzeige

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Bei mir hat es funktioniert. Wer weiß.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Jupp78
  • Beiträge: 3765
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 879 Mal
read
watzinger hat geschrieben: Das trifft nicht für alle Ladesäulen zu. Die AC-Lader(2x 22kW) sind nach meinen Erfahrungen nur über die App zu starten.
Ich habe noch keinen Lidl-Lader erlebt, der die App wollte. Egal was für Lader. Erfharungsgebiet vor allem Sud-West-Deutschland.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Liza.Hans
  • Beiträge: 194
  • Registriert: Di 11. Mai 2021, 17:47
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Es muss einen brachialen Fehler geben in der neuen Software, hat mir meine Frau heute entnervt berichtet: wenn ein DC lädt, kann der andere DC im Gegensatz zu früher nicht mehr angewählt werden und in "Start-Position" gebracht werden. Ist blockiert. Geht ja gar nicht...hoffentlich wird das noch gefixt.

Oder vielleicht App-sicht? Wer bezahlt lädt?

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Darklord
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Mi 12. Mai 2021, 09:45
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Was meinst du mit anderer DC Lader? An meinem Lieblingsstandort gibt AC mit Typ 2, CCS und CHAdeMO

Wenn am CCS geladen wird, geht der CHAdeMo nicht und anders rum.

Gibt es Säulen mit zweimal CCS ohne Typ 2?

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Liza.Hans
  • Beiträge: 194
  • Registriert: Di 11. Mai 2021, 17:47
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Meine Frau kennt sich besser aus als wir. Wenn sie das sagt, dann ist das so. Wenn ein DC belegt ist kann der andere DC nicht mehr angewählt werden (in Wartestellung gehen). Geht gar nicht. Hoffentlich nur ein temporärer Mangel.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Darklord
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Mi 12. Mai 2021, 09:45
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Nochmal welche Stecker sind da vorhanden? Zweimal DC laden geht halt nicht. Wenn ein DC Stecker belegt ist kann der andere nicht aktiviert werden.
Ist doch logisch. Nur AC und DC gleichzeitig

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 844
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Hat sich bedankt: 726 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
und eine Warteschlange gab es nie. Man kann bei ABB den ChaDeMo einstecken und nach Ladeende CCS den Ladevorgang remote starten, aber nicht vorher
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >125.000km elektrisch unterwegs

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

uhi
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:49
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Hat sich bedankt: 125 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Liza.Hans hat geschrieben: Es muss einen brachialen Fehler geben in der neuen Software, hat mir meine Frau heute entnervt berichtet: wenn ein DC lädt, kann der andere DC im Gegensatz zu früher nicht mehr angewählt werden und in "Start-Position" gebracht werden. Ist blockiert. Geht ja gar nicht...hoffentlich wird das noch gefixt.

Oder vielleicht App-sicht? Wer bezahlt lädt?
Hatte ich an einem Alpitronic HYC mit 2xCCS letztens auch. (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 137/53273/) Kann auch ein Alpitronic-Bug unabhängig von der App-Geschichte sein. Ich habs an @Barthi gemeldet, der kennt sich damit aus.
Ioniq 28kWh seit Sept. 2019

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

vanni54
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:23
  • Wohnort: Hennef
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
was die Frau von Liza Hans schreibt war früher möglich. Hatte ich auch gelegentlich mit dem eNV200 versucht, wenn CCS benutzt war. Wenn trotzdem CHAdeMO angestöppselt habe wurde im Display angezeigt, dass die Ladung startet, wenn CCS beendet wird. Hat aber beim Nissan nie funktioniert. Dann musste ich neu stöppseln und starten. In der Testphase für die APP im Dez./Jan. meine ich auch gesehen zu haben, dass die Anwahl des 2. DC-Anschlusses über die APP nicht möglich war. Bin mir aber nicht ganz sicher.
  • Gruß Vanni
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag