Laden bei Kaufland, Lidl & Co

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

povlhp
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 10:26
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
In VibyJ, Aarhus Dänemark kann man fre laden. 29kW DC / 22kW AC am gleichen zeit.
Mach 30 minuten wird das laden unterbricht, so has andrere utos dan laden können. Aber das ladegerät funktioniert nur 2-3-4 tage per woche.
Anzeige

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Bin diese Woche in Aalen/Baden-Württemberg. Die einzigen Schnelllader in dieser Stadt mit immerhin fast 70.000 Einwohnern sind die beiden kostenlosen Ladesäulen bei Kaufland und Lidl. Habe immer wieder mal in der Lidl Plus App geschaut und die scheinen tatsächlich auch dauerbelegt zu sein. Wird also Zeit, dass das kostenpflichtig wird... Falls ich Glück habe und eine freie Ladesäule vorfinde: kann man die Ladung bei Kaufland auch in der Lidl-App starten? Wird ja angezeigt. (Ich lade sonst nie bei Lidl oder Kaufland.)
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

schwaben_ioniq
  • Beiträge: 189
  • Registriert: Mo 15. Nov 2021, 13:23
  • Wohnort: BW
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: kann man die Ladung bei Kaufland auch in der Lidl-App starten?
Das funktioniert, haben wir bereits erfolgreich gemacht, da uns die Spaßvögel beim Kaufland regelmäßig die Ladung auf dem Display der Säule gestoppt hatten. Und in einem großen Kaufland ist man ja durchaus mal länger einkaufen.

Mach dir zu den kostenlosen Ladern bei uns im Ländle keine Illusionen, die Wahrscheinlichkeit geht gegen NULL, dass du hier ran kannst. Ist leider so. Plane mit irgend welchen "unterwegs" Alternativen zur Sicherheit.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Köln Bonner hat geschrieben: Bin diese Woche in Aalen/Baden-Württemberg. Die einzigen Schnelllader in dieser Stadt mit immerhin fast 70.000 Einwohnern sind die beiden kostenlosen Ladesäulen bei Kaufland und Lidl. Habe immer wieder mal in der Lidl Plus App geschaut und die scheinen tatsächlich auch dauerbelegt zu sein. Wird also Zeit, dass das kostenpflichtig wird... Falls ich Glück habe und eine freie Ladesäule vorfinde: kann man die Ladung bei Kaufland auch in der Lidl-App starten? Wird ja angezeigt. (Ich lade sonst nie bei Lidl oder Kaufland.)
Das ist aber auch eine komische Logik, weil in Aalen keine öffentlichen Schnelllader gebaut werden sollen die Lader der Schwarz-Gruppe kostenpflichtig werden.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

hhoff
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Feb 2022, 13:03
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Eine gewisse Logik hat das schon, ein kostenloser Lader zieht eben alle möglichen Leute an, auch viele, die in 100m Entfernung wohnen und eigentlich zu Hause kostenpflichtig laden können. Ein kostenpflichtiger Lader wird nur von Leuten benutzt, die dringend dort laden müssen. Dafür eignet sich dann ein kostenpflichtiger Lader besser. Ist ja auch möglich, dass niemand einen kostenpflichtigen Lader in der nähe eines kostenlosen Laders aufstellen will, weil die Umsätze dadurch eher gering ausfallen würden. In dem Sinne ist eine Ladeinfrastruktur mit kostenpflichtigen aber verfügbaren Ladern besser als eine mit kostenlosen aber dauerbesetzten Säulen. Es gibt natürlich auch groteske Gegenbeispiele von immer leeren Säulen, die nur von Autos einer einzigen Marke benutzt werden können, aber so teuer sind, dass die lieber woanders laden. Habe bisher eigentlich immer nur fast leere Ladeparks von Tesla gesehen, während die wenigen Fremdsäulen daneben gut besucht waren, mitunter auch von Teslas.
Skoda Citigo seit 06/2020...
Referral Promotion Code für Bonnet: RJWZVG bringt 9,00€ Guthaben für Werber und Geworbenen bei https://www.joinbonnet.com/

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 893
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Hat sich bedankt: 851 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Aber wehe, man macht mal ein Foto, wie man seinen VW, BMW oder so am SuC auflädt. Dann steht die Teslabubble mit Fackeln und Mistgabeln da.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >125.000km elektrisch unterwegs

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

hhoff
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Feb 2022, 13:03
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Aber die machen einen großen Bogen um ihre eigenen Lader... Komischerweise öffnet Tesla nicht mal die Standorte, die ich bisher nur leer kenne für Fremdmarken. Nach welchen Kriterien gehen die denn vor? Wollen die niemanden, der dort lädt? Habe da z.B. 11 Tesla Säulen neben 2 Allego Säulen gelegt... 11 leere Tesla Säulen und 2 belegte Allego Säulen mit Warteschlange...
Skoda Citigo seit 06/2020...
Referral Promotion Code für Bonnet: RJWZVG bringt 9,00€ Guthaben für Werber und Geworbenen bei https://www.joinbonnet.com/

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Zeigt allen deutlich: hättet Ihr mal 'nen Tesla gekauft, dann müsstet Ihr jetzt nicht warten :D
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Köln Bonner hat geschrieben: Bin diese Woche in Aalen/Baden-Württemberg. Die einzigen Schnelllader in dieser Stadt mit immerhin fast 70.000 Einwohnern sind die beiden kostenlosen Ladesäulen bei Kaufland und Lidl. Habe immer wieder mal in der Lidl Plus App geschaut und die scheinen tatsächlich auch dauerbelegt zu sein. Wird also Zeit, dass das kostenpflichtig wird... Falls ich Glück habe und eine freie Ladesäule vorfinde: kann man die Ladung bei Kaufland auch in der Lidl-App starten? Wird ja angezeigt. (Ich lade sonst nie bei Lidl oder Kaufland.)
Bin zu Pfingsten in Aalen zu Besuch gewesen. Das ist an sich ja kein Durchreiseziel, warum braucht man da einen DC-Lader? Hält man sich da ein wenig länger auf, dann reicht doch auch ein AC-Lader und die sind aus meiner Sicht reichlich vorhanden und auch nicht überbelegt.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Die Nutzer die Tesla nicht mögen verlassen für diese Diskussion jetzt bitte diesen Thread und suchen sich einen der vielen passenden!

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Bei joinbonnet.com mit meinem Ref-Code Geld sparen: RZ9RB
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag