Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

150kW
  • Beiträge: 5126
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
wp-qwertz hat geschrieben: ich meine, dass das damals so war: tesla bot an, gemeinsam zu bauen.
wer hat blockiert, weil kein bedarf...?
Tesla! Denn wenn Tesla wollen würde, würden sie die SuC einfach auf machen.

wp-qwertz hat geschrieben: hier darf zwar jeder laden - aber wer nicht dazu gehört, mit extremen kosten...
Auch bei Audi, BMW & Co kostet Ionity in den Verträgen ohne monatliche Grundgebühr 0.79€/kWh. Also bitte mit dem Märchen aufhören das da für die Mitglieder alles so billig wäre.

Rennsemmel hat geschrieben: Es gab früher von Tesla das Angebot, die SuC allen zugänglich zu machen, was "hochnäsig" durch die deutsche Automobilindustrie abgelehnt wurde.
Quelle?
Tags: CCS HPC Ladeinfrastruktur Supercharger Tesla barrierefrei
Anzeige

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
read
Rennsemmel hat geschrieben: Es gab früher von Tesla das Angebot, die SuC allen zugänglich zu machen, was "hochnäsig" durch die deutsche Automobilindustrie abgelehnt wurde.
Das ist einen Legende.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
read
150kW hat geschrieben: 1)Tesla! Denn wenn Tesla wollen würde, würden sie die SuC einfach auf machen.


2) Auch bei Audi, BMW & Co kostet Ionity in den Verträgen ohne monatliche Grundgebühr 0.79€/kWh. Also bitte mit dem Märchen aufhören das da für die Mitglieder alles so billig wäre.
1) Wie geschrieben : glaube ich nicht.
Mal abgesehen davon, dass
es bei der Eingangsfrage/These um die Vergangenheit ging und nicht um das, was heute möglich wäre...

2) ist das so? Alle ev's zahlen dort diesen teuren Preis? Ich habe hier immer wieder gelesen, dass die "mitmach-ev's" zahlen, aber eben weniger...
Sprich : nach deiner Aussage zahlen dort alle den gleichen Preis?
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
read
zu 2) zumindest beI BMW ist das so; sogar beim active-Tarif!
Dateianhänge
E8C20F9E-BF30-4D82-8F90-64959FF8CFCA.png
5CC2B662-C261-4896-AA68-F4BFE6C64932.png
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

150kW
  • Beiträge: 5126
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
1) Tesla hätte die SuC schon immer öffnen können, keiner hätte sie daran gehindert.

2) Der günstigere Preis ist eine urbane Legende.
Direkt an Ionity gezahlt gibt es nur einen Preis (0,79€). Alle anderen Anbieter machen ihre Preise für laden an Ionity wie sie wollen. Und da sind die Tarife der "mitmach Hersteller" keine Preisbrecher.

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
read
Und täglich grüßt das Murmeltier... :roll:
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
read
Stimmt es kommen immer wieder die selben legenden hoch.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Ja macht sie auf! Ich komm dann mit einem A250e mit CCS Option und dann geht's aber ab!!!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 801
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 236 Mal
read
@kub0815 da solltest du die LSV noch mal lesen. ;) Gar nichts muss Tesla.
&Charge: Online shoppen und kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Mein Appell an die Verkehrsminister: Freier Zugang an Supercharger für alle Elektroautos

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben: Stimmt es kommen immer wieder die selben legenden hoch.
nur weil es schon länger her ist, und niemand bei den Besprechungen dabei mitgeschrieben hat, wird es nicht automatisch zur Legende:
https://ecomento.de/2017/06/22/tesla-su ... gespraech/
(OT: trotzdem auch interessant, die alten Kommentare zu lesen, die mittlerweile widerlegt wurden... "Der Renault Zoe und der Nissan Leaf haben einen Stromanschluß in der Front, dadurch kann kein CCS-Anschluß montiert werden (kein Platz)."; "Keine Sorge. Solange Tesla kein CCS hat, wird es mit Sicherheit keine Kooperation mit anderen Herstellern bzgl. SC geben.")
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag