TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
read
Weil die App nicht von RheinEnergie entwickelt wird, sondern von Chargecloud. ;)
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
read
Hat auch innogy nicht hinbekommen. Ich ärgere mich jedesmal, wenn ich bei einer belegten Gratissäule bei Aldi lande.

Während der Fahrt die App zu bedienen ist kein Spass...da hoffe ich mal auf baldige carplay Unterstützung.
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 858
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 171 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben:
Ich hatte daraufhin auch die Verknüpfung TankE bei &charge wieder gelöst.
OT: Wo geht das? Habe das bisher nicht gefunden.

@Blue shadow CarPlay?! Bei der Schrott-App kannst da vermutlich ewig drauf warten.

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
read
Da musste der Chef Mastermind von &charge selbst Hand anlegen....email. In der app ist keine Lösung zu finden.

Ich freue mich schon auf das Applecar in 24 Monaten. Das wird zumindest bei der Bedienung eine runde Sache. Hatte apple maps nicht schon Ladesäulen in den Karten?
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

AxelG
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Was für mich noch weniger Sinn macht ist die Tatsache, das Roaming via Rheinenergie bei Aggerenergie und co noch Gratis ist.
Ich gehe mal davon aus, daß genau das ab nächstem Montag nicht mehr der Fall ist, da die Aggerenergie-Säulen schon seit Monaten eichrechtskonform umgerüstet sind
Es gibt so viele schöne Piktogramme, warum kann Rheinenergie die noch kostenlosen / ungeeichten in der App nicht Kennzeichnen?
Warum sollten sie das tun? Die wollen Strom verkaufen, nicht verschenken, da werden sie die Kunden nicht mit der Nase darauf stoßen, wo weiterhin kostenlos geladen werden kann.

Übrigens denke ich nicht, daß die Rheinenergie-Säulen, auch wenn dann mal alle kostenpflichtig sind, verwaisen werden: Der Preis ist an sich für einen grundgebührfreien Tarif ganz ok, speziell die 39 ct/kWh bei DC, und zum anderen wird nun mal ein Großteil der Säulen in Köln von der Rheinenergie betrieben.

Der Ansturm auf die kostenlosen Supermarktlader wird aber vermutlich stark zunehmen.

Laut standorttool.de wird (auch) in Köln massiv ausgebaut, leider kann man da nicht zwischen Rheinenergie, anderen kostenpflichtigen Anbietern und kostenlosen Säulen unterscheiden. Man kann lediglich spekulieren, wenn sich an einer Adresse ein Supermarkt befindet.
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 140.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
  • wjha
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Sa 10. Mär 2018, 11:47
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
read
Rheinenergie wird trotzdem genutzt????
Glaube, denen wird noch weniger Aufmerksamkeit zuteil.
Soweit ich informiert bin, roamen die Kölner mit NICHTS. Die Kölner planen anders - können weitgehend drauf verzichten. Die auswärtigen Gäste werden mangels Roaming schlicht ausgesperrt.
Viele Grüße Jürgen
Happy mit e-Golf

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
read
Doch mit &charge ist quasi Roaming möglich.

Für mich war Rheinenergie und deren Partner immer schon sonderbar. So eine Insel wie die UK. Wir bestimmen was mit unseren Graustrom passiert. So kleinstaatsdenken wie zu Zeiten des 30. jährigen Krieges.
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 676
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 43 Mal
read

Blue shadow hat geschrieben:Doch mit &charge ist quasi Roaming möglich.
Ich verstehe worauf Du hinaus willst - aber Roaming kann man das nicht mal im Ansatz nennen finde ich. Könntest Du Dein &Charge-Konto manuell mit Kilometern aufladen - OK, wäre ich bei Dir. Vielleicht kaufst Du so viel über die Partner ein, dass das bei Dir funktioniert. Bild Wobei z.B. Maingau die letzten Ladevorgänge, für die genug Guthaben zu Ladebeginn bei &Charge vorhanden war, mir in Rechnung stellt. Also so ganz scheint das auch nicht immer zu funktionieren (ob bei Maingau oder &Charge kann ich jetzt noch nicht sagen, ist in der Klärung).
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

USER_AVATAR
read
War hier auch so...Ladenetz konnte nicht mit Guthaben bezahlt werden.
Wilste mal in Kölle laden, musste gutgefülltes Konto haben...hier das km Konto. Wobei viel shopping und volles Konto sich widderspricht

Gab es für Haushaltsstromkunden besondere Tarife?
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: TankE Köln / Rheinenergie - Ende des kostenlosen Ladens

AxelG
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
wjha hat geschrieben: Rheinenergie wird trotzdem genutzt????
Glaube, denen wird noch weniger Aufmerksamkeit zuteil.
"Noch weniger" hieße, daß denen im Moment wenig Aufmerksamkeit zuteil wird - das ist völlig abwegig. Das genaue Gegenteil ist der Fall: Solange man da kostenlos laden kann, sind alle anderen kostenpflichtigen Ladepunkte nur Randerscheinungen.

Zudem sind die in Köln rein zahlenmäßig der absolute Platzhirsch.
Soweit ich informiert bin, roamen die Kölner mit NICHTS.
Fur Roaming müßte doch eichrechtskonform abgerechnet werden, oder? Das ist ja aktuell offenbar nicht der Fall. Vielleicht kommt da ja was, wenn alle Säulen umgerüstet sind. Bei anderen Stadtwerken im TankE-Netzwerk kann ja auch geroamt werden
Die auswärtigen Gäste werden mangels Roaming schlicht ausgesperrt.
Niemand wird ausgesperrt, Adhoc-Laden geht.
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 140.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag