Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

USER_AVATAR
read
Diox85 hat geschrieben: Ganz ehrlich, ich lade Aktuell bei Aldi kostenlos. Ist aber 13km entfernt und wer weiß wie lange noch kostenlos.

Du fährst allen Ernstes 13 km zum Laden, und 13 km zurück? Na wenn der Strom nichts kostet und man sonst nichts zu tun hat... Ganz ehrlich, Du bist das lebende Argument gegen kostenlosen Ladestrom.
Anzeige

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

USER_AVATAR
read
Die reale Welt wimmelt nur so von "lebenden Argumenten".... ;)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 136.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 36.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 6.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

Misterdublex
  • Beiträge: 4345
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 626 Mal
read
@Volker.Berlin:
Ganz ehrlich, wir fahren auch knapp 10 km zum Kaufland und zurück.

Unabhängig davon, ob da eh eine Ladesäule ist oder nicht, das ist der nächstgelegene Vollsortimenter.

Bei uns auf dem Dorf gibt es nur einen kleinen REWE mit winzigen Sortiment und einen Bioladen (der so groß ist wie ein Kiosk). Selbst für einen Drogeriemarkt müssen wir fast 10 km über Land fahren.

So ist das halt auf dem Dorf und da nehmen wir ab und an halt auch (mindestens) den Strom mit, den wir für die 20 km fahren brauchen.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 23.11.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

SamEye
read
Moin ;)
speziell die "Großstädter" und "Speckgürtler" kennen scheinbar solche Entfernungen nur aus Büchern oder der Urlaubsreise... ;)
wir haben auch einige Supermärkte im Ort; zum nächsten akzeptablen Vollsortimenter sind wir aber ebenfalls gut 8 Kilometer unterwegs...

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

Blueskin
  • Beiträge: 1169
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2050 Mal
  • Danke erhalten: 460 Mal
read
Diesbezüglich liegen eben Welten zwischen Stadt und Land bzw. unterschiedlichen Regionen.
Das merke ich auch immer, wenn irgendjemand schreibt ".... dabei hätte dieser xxx doch auch einfach 500m weiter zur nächsten Ladestation fahren können".
In einigen Regionen müsste da noch eine Null mehr dran.

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

USER_AVATAR
read
Für mich ist es ein Unterschied, ob man 10+ km fährt, um Lebensmittel oder andere Dinge einzukaufen, die man vor Ort nicht bekommen kann (und bei der Gelegenheit gern auch günstig den Akku nachlädt) — oder ob man zum Aufladen so weit fährt, obwohl zu Hause der Strom aus der Steckdose kommt. Aber vielleicht bin ich naiv und auf dem Dorf gibt es einfach noch nicht in jedem Haus Strom? Ich als Großstädter kenne mich da nicht so aus...

Niemand muss mir beipflichten, ich teile nur meine persönliche Sichtweise.

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

SamEye
read
nun, in unserer Tiefgarage gibt es noch keinen Ladestrom für unseren i3. Wir haben allerdings in unserer Kleinstadt gut 20 AC-Ladepunkte - meine Stammladesäule ist sogar nur etwa 150m weit von meiner Haustür entfernt. Hin und wieder ist allerdings auch eine Schnellladung notwendig... Schnelllader gibt es bei uns allerdings erst in der nächstgrößeren Stadt Mönchengladbach - etwa 10 Kilometer entfernt; alternativ auf dem Rastplatz Cloerbruch an der A52; ebenfalls etwa 10 Kilometer entfernt und häufig außer Betrieb... jetzt wieder Du ;)

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

marcometer
  • Beiträge: 914
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 308 Mal
read
Meine nächste 50 kW Säule ist 16km entfernt - trotzdem brauche ich die ab und an mal.
Geht schneller dahin zu fahren, etwas zu warten und von da weiter zu fahren als für die gleiche Strommenge Stunden zuhause zu nuckeln.

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

0cool1
  • Beiträge: 1414
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Meine nächste 50kW Säule auf dem Dorf ist 900 Meter entfernt, wir haben hier fünf verschiedene Supermärkte, zwei Tankstellen, Non-Food-Discounter.
Ich könnte natürlich auch 20 km in eine Richtung zur kostenlosen Säule in die Stadt fahren und danach wieder zurück, aber das ist ja totale Zeitverschwendung.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Fastned stattet REWE mit Schellladestationen aus

Diox85
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:51
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Nun, auch wenn es jetzt eher offtopic ist und ich der Auslöser bin. Die 13km zum Aldi sind die erste Öffentliche/Teilöffentliche Ladestation in meinen Umkreis und ich bin wie gesagt einer ohne Wallbox. Deshalb setze ich ja meine Hoffnung in solche Supermarkt Ladestationen wie hier beim Rewe, je näher um so besser.
Renault Zoe R110 ZE50 Experience
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag