EnBW-Ladepark bei Stuttgart

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

funnymonny
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 14:24
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Aber prinzipiell sollte man der Sache schon nachgehen und diesen grünen filz ein Ende machen.
Anzeige

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
  • city_lion
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Sa 23. Mai 2020, 11:03
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
SamEye hat geschrieben: Laut Stuttgarter Zeitung" finde ich hier etwas dünn... welche Stuttgarter Zeitung? Gibt sicher mehr als eine Zeitung in Stuttgart... Welche Ausgabe?)
Da bin ich ja froh, dass ich nicht die Süddeutsche Zeitung als Quelle angeben musste. Ich glaube es lohnt nicht näher darauf einzugehen.
SamEye hat geschrieben: Ansonsten hat Dein Beitrag die gleiche Qualität wie die manchen Youtubers und einzelnen hier ;)
Vielen Dank für die Blumen - einige Youtuber schätze ich sehr - ich suche mir selbst heraus auf wen der Bezug gilt.

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1454
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 193 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Da in diesem Thread einmal EnBW allgemein diskutiert wurde, klinke ich mich hier ein, auch wenn der Beitrag nichts mit dem Ladepark in Stuttgart zu tun hat. Ich möchte darauf hinweisen, dass EnBW an der Raststätte Goldbach Süd an der A27 bei Bremen eine zweite Ladesäule neben die bisher bestehende gestellt hat. Die neue Säule ist noch verpackt, siehe das Foto. Eventuell können wir hier oder in einem neuen Thread die Hardware-Erweiterungen von EnBW dokumentieren. Ich habe leider keinen anderen Thread als diesen hier gefunden.
201113_1656_006_langwedel_ladestation-sued_b.jpg
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

VWID4
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 21:32
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Das macht die EnBW jetzt wohl überall das sie neben die 50KW Ladesäulen noch eine HPC packen. Die Frage ist nur wer da die treibende Kraft ist weil die Hoheit an der Autobahn hat T&R

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
jhg hat geschrieben: city_lion gibt es schon genau wieder, was im Artikel stand.
Ist leider nicht teilbar um von allen gelesen zu werden.

Am Ende zeigt der Artikel aber auch deutlich, dass die EnBW einen klaren Plan hat ihr Netz auszubauen.
Und die Stadtwerke die sich jetzt benachteiligt fühlen, müssen sich die Frage stellen, warum sie nicht selbst auf die Idee gekommen sind.
Das Vorgehen ist ja nicht untypisch, wird in unterschiedlichen Bereichen so gehandhabt.

Ich gehe aber auch davon aus, dass die EnBW als landeseigenes Unternehmen hier einen besseren Draht hat.
Aber wenn die Stadtwerke hier mitspielen wollen, müssen sie sich eben Mühe geben.
Und vor allem von ihrem Plan abrücken, dass sie in jeder Stadt ein eigenes Netz bauen mit unterschiedlichen Kosten.
nö. sie nehmen unsere steuergelder dazu und fördern sich die eigenen ladesäulen selbst grad wie sie es brauchen. ausschreibungen? wozu?
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
funnymonny hat geschrieben: Aber prinzipiell sollte man der Sache schon nachgehen und diesen grünen filz ein Ende machen.
den grünen nicht, dem filz ja.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

VWID4
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 21:32
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Von welchem Ministerium kamen den die Moneten? Wird schwer das herauszufinden die haben sich maskiert.
Bild

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
read
ich sehe in dem Konstrukt auch eher die Geldgeber, als die Geldempfänger in der Pflicht. Anfragen kann man ablehnen, und Geld wandert nicht automatisch von einem Konto aufs andere. Blöd nur, wenn bei der Sache eine oder mehrere Personen "mehrere Hüte" aufhatten und das Geld quasi von der rechten in die linke Tasche gewandert sein sollte...
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
read
Okay, können wir die Aluhüte wieder einpacken und uns auf eine sachliche Unterhaltung beschränken?
Danke.

Zumal das mit dem Ladepark immer weniger zu tun hat. Kann man den Thread dann in "EnBW - allgemeine Diskussion" umbenennen?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: EnBW-Ladepark bei Stuttgart

funnymonny
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 14:24
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
@SüdSchwabe willst du damit behaupten das es eine Ausschreibung gab für die Ladeparks und alles ist in Ordnung?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag