EnBW-Ladepark bei Stuttgart

AntwortenAntworten Options Options Arrow

EnBW-Ladepark bei Stuttgart

USER_AVATAR
read
EnBW startet ja ziemlich viele Projekte Heute gefunden ein sehr interessanter Ladepark. Schön das man da von allen Seiten ranfahren kann an die Lader.
Bild

https://www.enbw.com/unternehmen/presse ... sheim.html

Sieht auch so aus als ob man da einfach erweitern könnte bei bedarf. https://goo.gl/maps/VxZWSUEgi3gAEJmw8
Zuletzt geändert von MaXx.Grr am Do 22. Okt 2020, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift geändert
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Ist ja auch im entsprechenden Electrive Artikel gestanden: kann erweitert werden.

Nur gibt's da, so wie's aussieht, Null Ladeweile.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

Rangarid
  • Beiträge: 1155
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 255 Mal
read
Es gibt einen Minigolfplatz auf der anderen Straßenseite und ein Burger King ist auch nicht weit weg.

Gut, dass die längere Kabel inzwischen dranmachen.

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

hgerhauser
  • Beiträge: 887
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Wenigstens soll es WLAN geben.

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

AndiH
  • Beiträge: 2371
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Ist momentan weder in der App noch auf der EnBW Webseite verzeichnet, wäre dann die Frage ob es zum Start kostenlos ist oder heute nur die Prominenz laden darf ;-)
Seit 02/2016 über 3.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
@AndiH Offiziell geht der Ladepark morgen ans Netz. Heute ist nur Promigedöns.

@Rangarid Für eine Minigolf-Runde sind die Lader zu potent. Und außerdem würde das nur bei einigemaßen Wetter was taugen. Es gibt keine sichere Querung (Fußgängerampel / Zebrastreifen nicht erkennbar) dort hin. Der BK ist zwar nur ca. 500m weit entfernt, aber laut Google Maps besteht kein durchgängiger Fußgängerweg entlang der Straße, geschweige denn Fußgängerampeln an der Kreuzung. Man müsste also auf Bundesstraße entlang latschen. Keine gute Idee.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

AndiH
  • Beiträge: 2371
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
Ich gehe davon aus das eine Fahrbahnquerung zu einer 24/7 Verpflegung/Toiletten noch im Budget drin ist. Oder man geht davon aus das die Ladezeit eh nur für ein wenig Handy gedaddel ausreicht.
Seit 02/2016 über 3.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

electic going
  • Beiträge: 1474
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Hui, auf der grünen Wiese. Optimale Lage für Autos. Leider nicht für die Insassen: ja, da gibt es einen Burger King. Allein, es fehlt ein sicherer Weg. So ein Autobahnzubringer ist ja oft nicht so gering befahren. Und die noch mit Adrenalin gefüllter Fahrzeugführer sind dort oft auch nicht langsam unterwegs. Man sollte vielleicht den Bus nehmen, denn an den Bushaltestellen beginnen jeweils Fußwege.

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

jhg
  • Beiträge: 555
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Eure Beobachtungen stimmen glücklicherweise nicht.
Es gibt einen sicheren Überweg zum Biergarten / Mini Golf Platz.
Und einen Weg neben der Straße zum Burger King.
Das passt also.
Kann man auch so in Google Maps sehen.

Und laut EnBW kann der Lader ab heute Nachmittag genutzt werden.

Bin da zufällig am Samstag vorbeigekommen und wollte direkt laden. Da haben die gerade die Fotos geschossen.
Ein sehr freundlicher EnBW-Mitarbeiter hat dann kurz erklärt, wie es weiter geht.
ID.3 1st Max

Re: EnBW - allgemeine Diskussion

electic going
  • Beiträge: 1474
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Google Earth hat Bilder vom 23.3.2020. Der einzige Überweg ist links von der Einfahrt mit einer Verkehrsinsel und wohl abgesenktem Bordstein. Das halte ich jetzt nicht für einen "sicheren Überweg" auf einer Landstraße, vor allem nicht bei Dunkelheit. Ja, besser wie ohne Verkehrsinsel. Aber dort dürfte doch mindestens 70km/h erlaubt sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag