Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

USER_AVATAR
read
Hallo,

wir als Betreiber von NewMotion Ladestationen haben eine E-Mail bekommen, dass die bezahlte Gastnutzung nicht eichrechtskonformer Ladestationen zum 1. November deaktiviert wird. Das heißt es werden zu diesem Zeitpunkt mehrere hundert Ladepunkte in Deutschland von heute auf morgen nicht mehr öffentlich nutzbar sein.

Betroffen sind:
- nicht eichrechtskonforme Ladepunkte mit den Seriennummern 020, 030, 040, 070, 080, 090 und 091, bei denen die bezahlte Gastnutzung eingerichtet ist

Nicht betroffen sind:
- nicht eichrechtskonforme Ladepunkte, bei denen die kostenlose Gastnutzung eingerichtet ist
- eichrechtskonforme Ladepunkte, dies sind die NewMotion Boxen mit Display und den Seriennummern 075, 085 und 095

Will der Betreiber weiterhin öffentliches Laden gegen Bezahlung anbieten, muss er die Box austauschen. Ich gehe davon aus, dass viele Betreiber diese hohen Kosten nicht auf sich nehmen wollen. Bin gespannt.

Anmerkung: dass die Ladestationen eichrechtskonform sein müssen, ist schon länger bekannt. Neu ist, dass der Betreiber des Backends hier jetzt selbst aktiv wird und das mit einer Vorlaufzeit von nur zwei Wochen. So schnell können sie die neue Box gar nicht liefern.

Ob eine NewMotion Ladestation in eurer Nähe betroffen ist, könnt ihr über https://my.newmotion.com prüfen. Beim Auswählen einer NewMotion Box wird deren Seriennummer angezeigt.
Dateianhänge
newmotion_nicht-eichrechtskonform_kostenlos.png
Beispiel für eine nicht eichrechtskonforme
NewMotion Box (S/N: 020) mit kostenloser Gastnutzung.
Diese ist auch nach dem 1. November weiter
für die öffentliche Nutzung verfügbar.
newmotion_nicht-eichrechtskonform_kostenpflichtig.png
Beispiel für eine nicht eichrechtskonforme
NewMotion Box (S/N: 030) mit kostenpflichtiger Gastnutzung.
Diese kann ab dem 1. November nicht mehr
öffentlich genutzt werden.
newmotion_eichrechtskonform.png
Beispiel für eine eichrechtskonforme
NewMotion Box (S/N: 095) mit kostenpflichtiger Gastnutzung.
Diese ist auch nach dem 1. November weiter
für die öffentliche Nutzung verfügbar.
Zuletzt geändert von PowerTower am Do 29. Okt 2020, 22:06, insgesamt 3-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen zum 1. November

USER_AVATAR
read
danke für die info. bin gespannt,wie´s weiter geht.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen zum 1. November

BA13445
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 19. Apr 2017, 13:49
read
2 Wochen Vorlauf ist nicht richtig. Die Besitzer solcher Ladestationen (ich auch) wurden bereits im Mai 2020 darüber informiert und ein Angebot unterbreitet, welches allerdings m. E. eine Frechheit war und deswegen hab ichs auch nicht gemacht.

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

USER_AVATAR
read
Die Info, dass die bezahlte Gastnutzung nicht eichrechtskonformer Ladestationen zum 1. November deaktiviert wird, haben wir am 15. Oktober erhalten. Ich habe die E-Mail vom Mai nicht vorliegen aber ich glaube nicht, dass das damals schon drin stand, sonst hätten wir da schon eher reagiert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

USER_AVATAR
read
Könnte sich einer der betroffenen new motion Kunden mal per PN bei mir melden? Bei den Inselwerken diskutieren wir gerade, ob wir Euch ein ganz spezielles Wechselangebot machen können... Dazu brauchen wir aber noch ein paar Details.

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

BA13445
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 19. Apr 2017, 13:49
read
Ich weiß nicht ob Dir die Mail zugeschickt wurde. Mir jedenfalls schon u. a. mit der Mitteilung, dass die Gastnutzung zum 1.11. deaktiviert wird.

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

Athlon
  • Beiträge: 1919
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 215 Mal
  • Danke erhalten: 460 Mal
read
Klingt gut. Wenn jemand seine Box abgeben möchte ich nehm sie dann gern. ;)
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14 AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

USER_AVATAR
read
Also gut, daß ich mich damals bei der Auswahl der Box gegen Newmotion entschieden habe und auf die Option zur Umrüstung auf Eichrechtskonformität von Anfang an bei den Herstellern nachgefragt habe.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. 18 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

USER_AVATAR
read
Verstehe ich nicht? Auch NewMotion hat auf das Thema Eichrechtskonformität reagiert und den Betreibern mitgeteilt, dass nicht eichrechtskonforme Ladestationen neuerer Generationen für 500 Euro ausgetauscht werden können. Also kein Nachteil an dieser Stelle.

Das Problem ist doch, dass die ersten NewMotion Boxen in Deutschland ab etwa 2012 / 2013 installiert worden sind. Diese sind auch heute noch in Betrieb. Damals war überhaupt nicht abzusehen, dass die teuer gekaufte Hardware schon wenige Jahre später durch politischen Willen entwertet wird. Technisch sind die nach wie vor völlig in Ordnung. Zum damaligen Zeitpunkt hätte dir auch kein anderer Hersteller auch nur irgend eine Garantie für eine mögliche Umrüstung gegeben, weil niemand in die Zukunft blicken kann.

Wer sich etwa 2019 für eine Ladestation entschieden hat, der wusste, was auf ihn zukommen wird.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Deaktivierung der öffentlichen Nutzung vieler NewMotion Ladestationen

USER_AVATAR
read
Als private Stationen taugen die ja noch lange, vielleicht gibt es die bald günstig bei Ebay-Kleinanzeigen
Kia e-Niro - 64 Kwh - Vision - Weiß + LED Paket , 11 KW Lader und Plus Paket. 09/2020

Opel Ampera e Ultimate 02/2020

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014, steht zum Verkauf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag